Welche CDs für DVD-Player verwenden

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von makdiver, 10. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Auf meinem Toshiba DVD-Player hatte ich das Problem, das die Wiedergabe einer 700MB CD mit MP3 files, deren Namen > 8 Zeichen war, fehlerhaft sprich zu schnell war.

    Toshiba sagte, für alle ihre DVD Player gilt, CD nicht größer 650MB und Dateiname nicht größer 8 Zeichen.

    Ist das eine Einschränkung, die bei allen DVD-Playern gilt oder nur bei den Toshiba Geräten ?

    Danke für eine Info

    Michael
     
  2. Keki

    Keki Kbyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    240
    Moin!
    Oje, wie alt ist denn der DVD-Player? 650MB Rohlinge und 8.3-Dateinamen sind ja schon seit Jahren out!
    Wenn Toshiba DAS ernst meint - herzlichen Glückwunsch, die dürften keinen einzigen DVD-Player mehr verkaufen...
    Also, mein Medion DVD Player spielt fast alle ab, sogar avi und DivX. Das OnScreenDisplay zeigt zwar auch nur 20 (oder so ) Zeichen an, spielt aber alles.
    ...sollte man vor dem Kauf ausprobieren bzw genau erfragen!
    Ich hab z.B. mein Auto-Mp3-Radio mit einer "Beispiel-mp3-CD" ausgesucht: einige (Namhafte!) Hersteller wollten partout nicht mehrere Ordner auf der Disk akzeptieren!

    Wie gesagt, damit sollte man sich VOR dem Kauf befassen.

    Gruß aus HH
    Keki
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen