1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche CPU ist das nun?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von katamaran3060, 13. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Ich dachte ich hätte einen Athlon XP 2800+ mit Barton Kern (512kb L2 Cache). So wurde die CPU auf meinem alten Board erkannt. Mein neues Board taktet ihn zwar korrekt (12,6x166,2083Mhz),zeigt ihn aber als XP 2600+ an. Und Everest macht daraus einen Athlon XP ,2083 Mhz,mit Thorton Kern
    (256kb L2 Cache). Was stimmt nun? Wie zuverlässig sind die Ergebnisse von Everest?
     
  2. jluna9876

    jluna9876 Byte

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    108
    Bau doch einfach mal aus, und sieh nach was draufsteht ;-)
     
  3. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Bevor du dem wunderbaren Ratschlag, die CPU auszubauen, folgst schau doch mal hier vorbei. Da wird dir bestimmt geholfen.
     
  4. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    1. Schau auf der Verpackung der CPU nach, da stehts immer drauf.
    2. Benutz CPU-Z http://www.cpuid.org/download/cpu-z-130.zip
    da stimmen die Aussagen wenigstens, deshalb wird es auch von führenden HW-Seiten benutzt.
    3. Kauf dir einen 64-Bit Athlon, denn Deiner ist veraltet :D
     
  5. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    @falcon
    Danke!!!
    @Necromanca
    Ebenfalls danke!!!
    Die Angaben in Everest stimmten. Ich frage mich nun nur,warum die CPU auf dem A7V8Xals XP 2800+ Barton mit 2083 Ghz und 512kb L2 Cache (ebenfalls von Everest)
    angezeigt wurde. Die CPU wurde darauf allerdings immer sehr heiß. Trotz Zalman-
    Kühler. Ich weiß,daß der XP veraltet ist. Leider habe ich aber nicht das nötige
    Kleingeld um mir einen neuen Rechner (S 939,Nforce 4) zu kaufen,da dann auch meine neue 6800 (AGP) ausmustern müßte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen