1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

welche cpu schneller?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von BlueMonk, 25. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    hab die wahl zwischen einem Pentium II 350 und einem Celeron 400. Welche ist jetzt schneller bzw. besser geeignet zum Übertakten?

    Grüße
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Bei den Celerons gab es bis zu den 366er viele CPUs, die sicch mit FSB 100MHz betreiben ließen. Ich hatte selbst einen 333er, der auch ohne Spannungsanpassung mit 500MHz lief. Nach oben hin wird die Luft allerdings dünner. Ich glaube nicht, dass der 400er Celeron, wenn überhaupt, ohne Spannungsanpassung mit dann 600MHz läuft. Der 350er ist zwar gegenüber einem übertakteten Celeron vordringlich etwas langsamer, läuft aber standardmäßig mit 100MHz. Für Übertaktungsversuche über den Multiplikator müsstest du das Gehäuse aufbrechen und einige Löterfahrung besitzen.
    Da der 350er den erheblich größeren Second-Level-Cache (512 KB gegenüber 128 KB) besitzt, mag er gegenüber einem übertakteten Celeron zunächst gemütlicher wirken. Bei komplexeren Anwendungen, wie z.B. Bildverarbeitung und auch bestimmten Spielen, ist er sicher die bessere Wahl.

    Gruß
    carlux
     
  3. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    Also ich weiß das wenn du den celeron entlockt bekommst, du ihn auf 600Mhz hoch takten kannst, also würde ihc den celeron nehmen.
     
  4. BlueMonk

    BlueMonk Kbyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    141
    das weis ich auch dass ein amd schneller ist. nur kann ich mir das halt nicht leisten. so muss ich aus den vorhandenen resourcen das maximum herausholen.

    danke trotzdem
     
  5. Benni2001

    Benni2001 Byte

    Registriert seit:
    19. November 2001
    Beiträge:
    91
    Ein AMD ist schneller. Einen Celeron kann man nicht so gut übertakten, wie einen richtigen P 2. Was willst du mit so einem Proz, wenn es doch schon 2 Ghz gibt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen