Welche Digicam?

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von pidro, 8. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pidro

    pidro Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo!

    Ich will mir eine neue Digicam zulegen.

    Da ich sie hauptsächlich für Stadionbesuche benutzen werde sollte sie schon gute Bilder machen und vor allem auch gescheit Zoomen können. Gute Bilder bei Dunkelheit können auch nicht schaden.
    VOR ALLEM aber sollte sie aber gute Videos drehen können, die nicht bei jedem Ruckler haken und ebenso wichtig - einen guten Sound haben!

    Sie kann ruhig 300€, vielleicht auch etwas mehr sein...

    Speicher kann ich dann doch nochmal extra dazu kaufen oder!? Und wo/welchen hole ich da am besten?

    Achja: Ein möglichst großer Bildschirm wäre noch von Vorteil und ein gescheites Menu, wobei die Größe der Kamera nicht SO entscheidend ist, solle natürlich auch kein Backstein sein...
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
  3. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Wenn es sich bei den Stadionaufnahmen um Sportfotos handelt, würde ich mir Gedanken über eine (Einsteiger-)Spiegelreflex machen. Damit kannst du sicher sein, die Entscheidung nicht in den nächsten Jahren zu bereuen.

    Videos drehen die natürlich nicht, aber man kann nicht alles haben..:D
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    damit wären zwei seiner kriterien untergraben: keine videos und der preis...

    einsteiger spiegelreflex plus sattes tele : > 1000.- €
     
  5. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Wenn man nicht unbedingt ein Spitzentele mit 2.8er Blende bei 300 mm haben muss, bleibt man auch unter den 1000 Öcken. Aber nicht viel :D
    Bei Sportfotografie wirst du dich mit allem anderen nur ärgern, es sei denn, du bist sehr, sehr anspruchslos.

    EDIT:
    Was den Preis betrifft: Wie oft kauft man sich eine Digicam normalerweise? Alle 2 bis 3 Jahre, oder? An einer SLR hat man länger Spaß. Ich jedenfalls gehe davon aus, dass ich meine mal mindestens 5-7 Jahre nutzen werde (meine letzte hatte ich 16 Jahre..).
     
  6. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Gegen Isegrimms Gespür für naheliegende Lösungen kommt man nicht an. :bet:

    Was mich nur noch neugieriger macht :D
     
  7. Angelika87

    Angelika87 Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    18
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ääh...... du willst uns ver ars schen ?????
     
  9. Angelika87

    Angelika87 Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    18
    ähm nein wiso?
     
  10. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    geht ja nicht gegen dich persönlich, aber das ist elektronik-schrott. sorry....
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    und diese fotos reichen dann auch, um jeden tag dein benutzerbild hier zu ändern....
     
  12. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    glaub ja nicht, dass mich das ineterssiert!

    :-P
     
  13. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    994
    Stadionaufnahmen mit einer Kamera für 300 Euro! Guter Witz -! Sorry selbst wenn man am Spielfeldrand sitzt, benötigt man eine Spiegelreflex mit Tele-Objetiv um gute Aktion-Fotos zu bekommen! Und man braucht viel, viel Erfahrung.

    Kauf Dir die Canon EOS-350. Und sammle Erfahrungen damit.
    Bei E-Bay gibt es div. Anbieter von 500-1500mm Objektiven. Diese sind zwar nur manueller Focus und arbeiten mit 3x Converter, doch die Brennweiten sind irre! Nachteil: Viel Licht erforderlich, woran es in einem Stadion selten fehlt.
    Vorteil: Die Objektive kosten selten mehr als 150,-- Euro - sind als SuperPreiswert! Die Ergebnisse sind von einem Profibetrachtet befriedigend - für Amateure absolut irre.

    Mit einer Kompaktkamera wirds nicht viel werden.
    Und was die Videoaufzeichnung betrifft - für 379,-- Euro bieten Media Markt und Saturn jeweils Kameras an. Ein Fotoapparat kommt momentan nicht an die Qualität auch nur im entferntesten ran. Genauso umgekehrt - eine Videokamera macht meistens nur miese Fotos!

    Gruß
     
  14. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Ich denke nicht, dass pidro Sportaufnahmen machen will
    ...da geht es wohl eher um bootlegs. Und die sind in den seltensten Fällen legal.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen