1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Displaygröße ist am angenhemstens? Postet eure Erfahrungen =D

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von €@$Y, 26. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. €@$Y

    €@$Y Byte

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    da ich mich seit längere Zeit nach einem Notebook umsehe, stellt sich für mich jetzt die Frage welche Displaygröße es werden soll.
    Vielleicht ist für den ein oder anderen die Frage schwachsinnig, aber mir ist sie wichtig. =)

    Was ist von solch einem 15,4" Display zu halten?
    Mehr geht es nicht um die größe bei den Notebooks, bei mir sind die alle klein. =)

    Kann mit damit glücklich werden? Ist es sehr schwer sich daran zu gewöhnen? Zum arbeiten, sufen etc. angenehm oder eher nicht zu empfehlen?

    Danke für eure Hilfe,
    €@$Y
     
  2. New MOde

    New MOde ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    7
    wenn es nur für arbeit und internet sein sollte dann reicht ein 15" voll aus, mein bekanter spielt mit einem 15" Need for speed und ist damit voll zufrieden, aber für Filme oder doch für spiele würde ich schon einem 17" nehmen.

    also wei gesagt, je nach dem was du mit dem Laptop machen willst. 15" ist halt fast immer um die 200-300.- Euro günstiger.
     
  3. Il Tedesco

    Il Tedesco Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2004
    Beiträge:
    334
    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin, daß jetzt allgemeines Gelächter ausbricht, ich arbeite noch mit einem 13,3"-Notebook und habe keine Probleme damit. :D

    Aber mal im Ernst: Neben der Diagonale ist auch die Auflösung wichtig (=Schrift- und Symbolgrößen etc.). Bei einem 15"-Display kann 1600x1200 wirklich sehr anstrengend sein. Wenn ich mich recht erinnere, gab´s bei Sony mal entsprechende VAIO-Notebooks. 1024x768 ist bei dieser Größe hingegen sehr angenehm. Auch 17er Displays gibt´s sowohl mit 1024er als auch mit 1280er Auflösung. Eigentlich hilft nur der wiederholte Gang in den nächsten großen Markt, um Notebooks anzuschauen und auszuprobieren. Jeder empfindet etwas anderes als angenehm.

    Dran gewöhnen tut man sich schnell, da bei korrekt gewählter (=maximaler physikalischer) Auflösung das Bild gestochen scharf und damit für die Augen angenehmer ist als das immer leicht unscharfe Bild eines Röhrenmonitors.

    Willst Du auch zocken? Dann sollte die native Auflösung nicht zu hoch sein, da sonst die meisten Grafikchips recht schnell in die Knie gehen. Wählst Du dann beim Spielen eine geringere als die native Auflösung, so wird das Bild auf die volle Größe des Displays "gezerrt", was mir persönlich in den Augen weh tut (ist dann auch alles andere als scharf).

    Aber wie schon gesagt: Probier´s aus und/oder laß Dir mal die unterschiedlichen Auflösungen eines Displays vorführen, damit Du es selbst beurteilen kannst.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen