1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche DVD+ Rohlinge?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Olli76, 11. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olli76

    Olli76 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    50
    Hallo,

    bei vielen DVD+ Rohlingen habe ich immer das Problem, daß nur 120min. in optimaler Qualität abgespielt werden. Alles was danach kommt stoppt alle 2 Sekunden oder hängt sich ganz auf.

    So mußte ich auch auf vielen Verpackungen lesen:
    "Die Rohlinge eignen sich auch für DVD-Filme: 120 Minuten in höchster Qualität ..."

    Liegt es einfach daran? Oder vielleicht am DVD-Player?

    Gibt es auch bestimmte Rohlinge die 3 Stunden ohne Einschränkungen perfekt wiedergeben?

    Wäre froh über ein paar Tips.
     
  2. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Wie bringst du die Filme auf die DVD? Brenner oder Rekorder?
     
  3. Olli76

    Olli76 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    50
    DVD-Brenner
     
  4. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Tritt das Problem denn auch auf anderen Playern auf ? Welches Brenn-Programm benutzt du ?

    Viele liebe Grüsse schnulli60 :cool:
     
  5. Olli76

    Olli76 Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    50
    Also das Problem tritt wie gesagt nicht immer auf. Ich hatte mal DVD-Rohlinge von Sony, da lief das ganze einwandfrei. Zur Zeit nutze ich DVD+ von EMTEC und hab ständig dieses Problem. Hab mal gelesen, daß die DVD´s sich durch die Hitze im Player/Brenner leicht verziehen können und dadurch es Probleme bei der Wiedergabe geben kann.
    Auf dem PC laufen die DVD´s dann auch besser muß ich sagen, als auf meinem Player im Wohnzimmer. Eventuell liegt es auch daran, daß der Kerl zu empfindlich ist? Is ein Medion Gerät (ALDI).
     
  6. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Versuch doch mal die Aldi Rohlinge, habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Vielleicht "mag" dein Player die lieber.

    Viele liebe Grüsse schulli60 :cool:
     
  7. McTroni

    McTroni Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    586
    Hi Olli76!

    Eine gute Alternative sind Rohlinge der Firma "Verbatim"!
    Spezialbeschichtung (Besonders unempfindliche Oberfläche) und sehr gute Kombatibilität!
    Teste mal einen gebrannten Rohling (der auf PC läuft, aber im Player ruckelt) in einem anderen Player. Welches Ergebnis erziehlst du?
    Tipp: Kaufe immer erst eine kleine Anzahl von Rohlingen zum Testen. Danach kannst du dir eine größere Anzahl zulegen.
    Im Handbuch zu deinem Brenner müsste eigentlich auch eine Kombatibilitätsliste der zu verwendenden Rohlinge aufgeführt sein.

    MfG-MT. :spitze:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen