1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

welche externe Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von hobbysurfer, 15. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hobbysurfer

    hobbysurfer Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir gerne eine externe Festplatte zulegen, weiss aber nicht worauf man dabei besonders achten sollte/muss.

    mein Rechner ist ein P4 2,4GHZ, 256 MB DDR Ram, 80 GB Festplatte, win XP SP2.

    Ich wollte die Platte zur Datensicherung benutzen, also würden 80GB ja eigentlich ausreichen wobei bei vielen Angeboten die 160er Platten ja kaum teurer sind und Speicherplatz kann man ja eigentlich nie genug haben, oder? USB 2.0 high speed steht ja fast auf allen Verpackungen geschrieben aber worauf sollte man noch achten? (Hersteller, Model usw.).

    Vielen dank für Eure Antworten schon im vorraus

    PS: ich habe im Forum schon so manche Problemlösung gefunden
    wirklich eine große Hilfe wenn man sich selbst nicht so mit
    den "Gedanken" vom Rechner auskennt
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    wähl dir ein Produkt nach deinem Geschmack und Geldbeutel aus das wars dann schon.
     
  3. hobbysurfer

    hobbysurfer Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    OK Danke.

    Werde mich dann nächste Woche mal auf die Suche machen.
     
  4. SysEx

    SysEx ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Na wenn das nich mal 'n super Tipps iss. ;0)
     
  5. hobbysurfer

    hobbysurfer Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    @SysEx,

    Tja, ich kenn mich mit Hardware nun mal so gut wie gar nicht aus, und hab deshalb mal ganz dumm nachgefragt, um eben halt nicht voll auf's Gesicht zu fallen und mit einer Platte dazustehen die absoluter Schrott ist.

    Und aus dem Tipp schließe ich das es bei externen Platten wohl nicht so große Unterschiede zu geben scheint. Hätte aber ja auch anders sein können, weiss ich wie gesagt nicht (:) deshalb ja auch hobbysurfer:) ).

    mfG
    der hobbysurfer
     
  6. SysEx

    SysEx ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    7
    Hi surfer, :)

    ...meine Antwort war 100% ironisch gemeint und nich an dich gerichtet,
    no need to worry... :bussi:


    Einen Tipp den ich dir geben könnte währe sich diverse Tests/Vergleiche
    durchzulesen,
    ...du musst halt auch wissen wozu du die Platte brauchst,
    wenn du sie zB. nur für ordinäre Backups brauchst,
    dann ist es sicher so ziemlich egal was du kaufst,
    aber wenn du die Festplatte zB. für HD recording und
    Videoanwendungen benötigst gibt es doch einiges zu beachten.
    so ist zB. FireWire400 letztendlich schneller als USB2.0,
    obwohl die theoretisch angegebene Bandbreite bei USB2.0 höher ist. (praktische Bandbreite: FW400=30MB/s; USB2.0=25MB/s)

    Außerdem kann der Datenstrom bei FW im gegensatz zu USB
    immer konstant gehalten werden. ...was halt zB. für HD streaming von großen Datenmengen wichtig währe,
    -für Audiosequencer zB. (dropouts verhindern)

    //Soll heißen: Je nach dem für was man sie braucht muss man
    doch schon einiges beachten.


    ...Nur ein paar Ansätze von einem Hardware noob.



    Beste Grüße,
    N D
     
  7. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hallo SysEx.

    Damit du nicht ein Forum-Noob bleibst:

    Wenn jemand Hilfe sucht und du Gefahr läufst, mit deinem Beitrag Verwirrung zu stiften und er eh keine Hilfe enthält, lass ihn doch einfach weg...

    Der zweite war doch schon besser - der erste Spam...
     
  8. hobbysurfer

    hobbysurfer Byte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Hallo SysEx,

    ne, ne hab mich auch nicht angegangen gefühlt (von niemandem):) :) :) .
    Sorry wenn das so rübergekommen ist.

    Testberichte hab ich mir schon einige angesehen, was mir am Ende aber nicht so viel geholfen hat. Wenn man von der Sache nicht so'n Plan hat, wird man da eher von Info's erschlagen und weiss dann gar nicht mehr was Sache ist.

    Fire Wire geht natürlich auch, ich hab aber festgestellt das die FW-Platten ne ecke teurer sind als USB. Und USB könnt ich dann noch an meinem Uralt notebook nutzen, das hat nur USB. Abwärtskompatibel zu USB 1.1 dürften die meisten Platten ja sein
    Und von der Verwendung geht es eigentlich nur um Daten.

    Hoffe das ich dann morgen oder übermorgen endlich mal los komme.

    mfG
    der hobbysurfer
     
  9. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Weil es im Prinzip auch egal ist... ok, einen Tipp hätte ich: Schau, dass das Gehäuse einen Netzschalter hat, sonst rödelt die HD auch wenn sie nicht genutzt wird. (ich schalte meine einmal die Woche an, um ein Backup zu ziehen)
     
  10. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Yap, für die meisten User sind Backups nicht so wichtig, deswegen jammern sie hier ja auch nie "Hilfe meine Daten sind weg" oder so...
    :ironie:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen