Welche Firewall kaufen

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von cheff, 24. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Bislang nutzte ich immer Zone Alarm, allerdings macht diese Firewall seit neustem Probleme und das nicht nur bei mir, wie ich nach google Suche herrausfand. Jetzt muss natürlich eine Alternative her. (Windows Firewall sehe ich nicht als Alternative) Die Firewall sollte auch einfach zu handhaben sein. Norton machte mir da einen recht guten Eindruck, bin mir aber nicht sicher, ob ich die auch kaufen soll. Weis jemannd welche Firewall eine gute Alternative zu Zone Alarm darstellt.

    Kriterien:

    - Sicher
    - nicht Recousenfresend
    - leicht zu bedienen und zu konfigurieren
    - kein Aktivierungszwang, (solche Software kaufe ich nicht mehr)

    Gruß cheff
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Lies zunächst mal dies und anschliessend dann auf der Hauptseite weiter .

    Ich kann dir sowohl von Norton als auch ZoneAlarm abraten. Norton frisst reichlich Systemressourcen und meldet ebenso reichlich "Fehlalarme" wie ZoneAlarm.

    Die beste Firewall ist die, die ca. 50-60 cm vom Monitor entfernt sitzt und bei der Nutzung der Möglichkeiten des Internets sein Hirn einschaltet und auch bei jedem Klick auf jedes noch so tolle Bildchen und Link eingeschaltet lässt.

    Ich verfahre seit etlichen Jahren lediglich so, dass ich meine Dienste und Ports "dicht mache" und habe mir nichts "eingefangen".

    Jetzt komm nicht mit dem Argument des "nachHausetelefonieren" - das kann man mit anderen Mitteln weitestgehend unterbinden, z.B. kein Mediaplayer einsetzen (bzw. den entsprechend konfigurieren, wenn er den wirklich eingesetzt werden muss), etc.. Google und ein wenig dort recherchieren sollte helfen.
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Nun, aber viele Viren haben inzwischen eindrucksvoll bewießen, dass sie das System befallen, wenn die betreffende Windowslücke (noch) nicht gefixt wurde und keine Firewall installiert ist. Wenn der virsu dann auch vom verwendeten Anti-Virenprogramm nicht erkannt wird (in meinem Fall Anti-Vir) hat man schnell mal ein Problem.

    Zudem wollen viele Programme immer sofort ins Internet, obwohl die da eigentlich grad nichts verloren haben (Oder wieso muss ein Spiel, dass ich gerade starte ins Internet, wo ich doch nur den Singellayerpart nutzen will ? oder warum muss ein Programm ungefragt ins Internet) Auch dazu brauche ich eine Firewall. Ich hasse es, wenn ich keine Kontrolle darüber habe, was ein Programm vorhat.

    Du hast schon recht, wenn du sagst, dass die Firewall eigentlich vor dem Bildschrim sitzt. Ich verstehe eine Firewall auch nicht automatisch als Schutz, sondern vielmehr als Unterstützung. Bissel mitdenken muss man schon selber. (Eine falsch eingestellte Firewall kann u.U. auch mehr Schaden anrichten als sie hilft) (Deswegen wollte ich auch keine mit 100.000 Reglern und Konfigurationsmöglichkeiten, außer es geht nicht anders, weil alles andere wirklich nur "trügerisch" ist.)

    Ahja: Wie machst du eigentlich die Ports dicht ohne Firewall ?
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Was haben Viren mit einer Firewall zu tun ?

    Nichts !

    Dafür gibt es, wenn nötig entsprechende Anti-Viren Progis - und ob da das AntiVir das wirklich richtige für ist, bezweifel ich etwas.

    Wenn Anti-Viren Progi, dann z.B. Kaspersky Anti-Virus, oder von F-Secure.


    Und wenn du dir so oft Viren bzw. Würmer einfängst, dann sollte man sich mal wirklich fragen, ob du den richtigen Mail-Provider hast.

    Bei mir auf den Geschäftskonten kommen täglich zwischen 350 - max. knapp an 600 Mails rein. Weisst du wieviele Viren/ Würmer ich bisher in diesem Jahr per Mail hatte ... 4 Stück, welche aber weder von mir, noch von einem meiner MA angeklickt bzw. aktiviert wurden.

    Im übrigen ist auf dem Mail-Server kein Anti-Viren Progi aktiv, das mal nur zur Info !

    Soviel dazu, was das/ dein Denken bzgl. (an)klicken von (unbekannten) Mailanhängen, etc. betrifft !!!

    Vor was hast du eigentlich soviel Schiss ?

    Das irgendwelche Progis ins Internet wollen? Wenn du nichts zu verbergen hast, dann kannst du sie auch "telefonieren lassen" .
    Hast du was zu verbergen, dann nutzt dir keine Firewall oder sonst etwas. Dann hilft nur noch Netzstecker ziehen und den Kram verkaufen und auch NIE WIEDER einen Gedanken an einen PC verschwenden, der mit dem I-Net verbunden ist.

    Ansonsten hege ich wirkliche Zweifel, dass du dir beim Surfen etc. wirklich Gedanken machst, was du da so anklickst, bzw. auf welchen Seiten du dich ´rumtreibst.

    Im übrigen ist es für die "lieben Freunde" immer schön zu wissen, dass wenn sie Port-Scans durchführen, wenn ihnen ein/ die Port(s) als "Stealth" gemeldet wird/ werden, d.h. ich weiss da ist eine Firewall aktiv, die man mit ein klein wenig Aufwand "tunneln" kann - siehe auch mein erster Link! Nur, bist du dann erst einmal getunnelt worden (für dich in aller Regel nicht wirklich zu merken), dann bist so "offen wie das Brandenburger Tor" :D und ich kann mich "austoben" ohne das du es wahrscheinlich sofort bemerken wirst..

    Wie der PC "Dicht zu machen ist", steht im zweiten Link von mir, dazu gibt es ein entsprechendes Script (Downloadmöglichkeit ist dort ebenfalls vorhanden) welches du ablaufen lassen kannst. Nur, lese dich vorher auf der Seite "Schlau" - ansonsten könnte sein, dass wenn du das Script ablaufen lässt, dein System anschliessend "Tod ist".

    Also nimm dir die Zeit lese beide geposteten Links ganz in Ruhe durch und auch noch einmal die Postings von mir und entscheide dann ...
     
  5. weltweit

    weltweit Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    @amduser deine sig ist viel zu lang und von den farben krichtma augenkrebs den knopp für die regeln findeste sicher alleene
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958

    Diese Sig ist in dieser Form von den Mods genehmigt worden ... ansonsten bin ich mit Regeln sehrwohl bestens vertraut, keine Bange :D
     
  7. weltweit

    weltweit Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    dischie ist wohl weg und die annern haben nix dazu gesagt ausserdem können die die regeln ja nicht nach belieben ändern oder hat die redaktion das auch genehmigt frag gleich mal beim bonner nach ob er das hat wenne dich nich mehr einloggen kannst hatter dich wohl gesperrt
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958

    tu dir keinen Zwang an und geh dann anschl. mal gleich bei Mama ab unter´n Rock ... und ansonsten kann ich dich nur auf http://www.nuhr.de verweisen ...

    Die Interpunktion solltest du auch noch einmal lernen :D
     
  9. weltweit

    weltweit Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    ich bezweifle das du die regeln kennst da steht was von höflichkeit und einsteigern helfen bieg dir mit den beleidigungen und der interpunktion deine argumentationslosigkeit nur zurecht die pn ist raus mods nimmt hier doch sowieso keiner mehr ernst der einzige der hier noch was bewegt ist der bonner weltweit
     
  10. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ähm, könntet ihr das unter euch klären ? Ich hab hier noch nebenbei ein anderes Problem ;)

    @AMDUser: Ich bin bislang auch Virenfrei. (Letzer Virus vor 3 Jahren, vorletzer vor 6 Jahren, gleich zu beginn meines "PC-habens" Mehr hatte ich nicht. Das lag aber AUCH an der Firewall. (überzeugt bin) außérdem gibt es viren die im Internet "blind" IPs suchen und gucken, ob da ein PC ist und ob der offen ist. Ich nenn die viren kurz "IP-Viren"
     
  11. Gast

    Gast Guest

    > Ich bin bislang auch Virenfrei.

    Woher willst du das wissen? Richtiger wäre die Aussage: "Seit Jahren hat mein AV-Programm keinen Virus gefunden".

    > Das lag aber AUCH an der Firewall

    Entschuldigung, aber das ist Quark. Offenbar weißt du nicht, was eine Firewall macht, bzw. machen soll.

    > außérdem gibt es viren die im Internet "blind" IPs suchen und gucken, ob da ein PC ist und ob der offen ist.

    Blind guckende Viren gibt es nicht.

    Ich nenn die viren kurz "IP-Viren"

    Da verwechselst du was, eine Wortneuschöpfung wäre gar nicht nötig gewesen.

    Ergo: Mach dich erst mal schlau, wie es dir angeraten wurde.
     
  12. Nimm doch die Sygate Personal Firewall.Ist kostenlos und einfach zu bedienen.

    MFG
     
  13. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    @ MobyDuck: Ich erinnere mich bei der Virenflut (weis den Namen nicht mehr), an Aussagen vieler (Onlline) Magazine, dass der Virus nur auf den Rechner gelangen konnte, wenn die Lücke im XP nicht gefixt war und keine Firewall am laufen war. War die Lücke noch offen, aber eine (gute) Firewall am laufen wurde man verschont.

    Und es gibt viren, die nicht über Mails kommen. Wenn du anderer Meinung bist, dann beweise es mir.

    Ja OK, mein Anti-Virenprogramm hat seit Jahren nichts mehr gefunden. Da aber alles soweit normal läuft, ich mein AV Programm täglich aktualisiere und auch sonnst nichts komisches ist gehe ich davon aus, dass ich Virenfrei bin.

    @Fleckenteufel: Danke, werde ich gleich mal gucken.
     
  14. urmel123

    urmel123 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    353
    Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen!
    Wenn man sein System richtig konfiguriert hat, mit allem was dazu gehört, wie z.B. regelmäßige Updates machen, unnötige Dienste beenden, etc. dann ist eine Firewall in der Tat nicht unbedingt notwendig.
    Wenn man hingegen sein System nicht pflegt und dann ohne Firewall ins Internet geht, dann hat man sofort nach spätestens ein paar Minuten einen Wurm drauf. Ein Freund von mir, der die bekannten offenen Windowsports nicht geschlossen hatte, ist mal so nachlässig gewesen und hat bei der Einwahl ins Internet vergessen seine Firewall zu starten. Schwups hat Norton AV 2004 einen Wurm gefunden. Mit Firewall ist sein System zwar auch nicht so sicher wie meins, aber zumindest bekommt er nicht sofort die Würmer auf seinem Rechner, wenn er mal vergessen hat ein neues Windowsupdate einzuspielen.

    Ganz auf eine Firewall verzichten würde ich niemals. Schon alleine deswegen, wenn man z.B. ein Programm ausführt, dass eine Website startet und man nicht möchte , dass der Browser diese öffnet.


    PS:Nur mal so nebenbei, es gibt von Zonealarm auch eine kostenpflichtige Pro Version, die bei weitem nicht so unsicher ist, wie die Freewarevariante, die immer in der Kritik steht. Aber anscheinend wissen das manche Leute nicht. ;)


    Gruß, Urmel
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Tschuldigung, aber so'nen unqualifizierten Schwachsinn habe ich selten gelesen.

    Zitat: "Mit unserer Firewall engagieren wir nun einen Türsteher..." :aua:

    Aber ich bin die ständige Pro-Contra-Firewall-Diskussion leid. Informiert euch oder laßt es bleiben und fallt auf solche Sprüche rein.
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Da kann ich 'MobyDuck' nur beipflichten.

    Die Stärke von 'au-ja' liegt auf jeden Fall nicht im Bereich Internetsicherheit - daher sollte man das was dort geschrieben steht nicht unbedingt als "Gebetbuch" betrachten.

    Leselektüre für das ganze Wochenende :D

    Ich lasse die nachfolgende Linkliste jetzt nicht als anklickbare Links umwandeln !!!, denn sonst gibt das einen mind. 1 m langen Beitrag, indem die Links mind. 10x an unterschiedlichen Stellen wieder auftauchen.

    Die Links müssen via Copy ´d Paste in ein neues Tab bzw. Fenster des Browsers gesetzt werden - tut mir leid, aber das liegt halt an den "HabvielAhnungundschraubdeswegenanderForum-Softwarerum" , siehe auch etwas weiter unten die Beiträge ...


    http://www.hardwareecke.de/berichte/sicherheit/warum_dfw_nix_taugen.php
    http://www.brain-pro.de/pdf/softwaretests.pdf
    http://www.brain-pro.de/test/firewalls.htm
    http://www.uni-muenster.de/ZIV/Hinweise/DesktopFirewall.html
    http://mpdshfaq******/
    http://www.sicherheit-online.net/html/firewall.html
    http://forum.computerbetrug.de/viewtopic.php?t=1149
    http://www.sicherheit-online.net/html/browser.html
    http://www.sicherheit-online.net/html/viren.html
    http://www.sicherheit-online.net/html/datenschutz.htmlhttp://home.t-online.de/home/TschiTschi/firewalls.htm
    http://www.trojaner-info.de/firewall/index.shtml
    http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html
    http://w3studi.informatik.uni-stuttgart.de/~schrotrf/mpdshfaq/mpdshfaq.html#SECTION000110000000000000000


    Sowie 2 Tools die "jede" Firewall vollends überflüssig machen ;)

    http://jenner.rz.tu-ilmenau.de/~traenk/scissors.htm
    http://www.home.pages.at/heaven/absolut.htm


    Und abschliessend


    Wie man zum Hacker wird und ´ne Firewall innerhalb kürzester Zeit "tunnelt":

    http://www.thc.org/papers/h2h.htm
    http://home.arcor.de/nhb/pf-austricksen.html
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Also:

    1. ausloggen
    2. abarbeiten
    3. wiederkommen
    4. weiterdiskutieren.

    @AMDUser: Superliste!
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Es ist einfach zum kotzen hier !!!


    Man gucke sich mal diese scheiss Software mal genauer an ... ihr


    "WochenendeanSoftwarerumschrauber"
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Weg isse, die schöne Liste.


    :mad:

    Jetzt ist sie doch wieder da, ich kriege hier die Krise!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen