Welche Firewall

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von speltach1, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Welche Firewall könnt ihr empfehlen?

    Ich gehe per Modem 56k ins Internet. Dazu ist noch eine DVB-S Karte mit der Schüssel verbunden wo ich aber nur TV schaue.

    Als Virenscanner benutze ich Kaspersky Antivirus 5.0.388. Und Habe Windows XP SP2 wo die interen Firewall bereits eingeschaltet ist.

    Ins Internet gehe ich entweder mit dem Einwahlprogramm von GMX oder AOL
     
  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    :muhaha:

    Was wird er wohl installieren?
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.588
    Mach mal ein Programmupdate, bzw. aktiviere das Runterladen von solchen. Es gibt mittlerweile Version 5.0.390 womit ein kürzlich aufgetauchter Erkennugsfehler gefixt wurde.

    Hast du XP, dann die eingebaute Firewall, ansonsten hat gerade der Kaspersky AV eine änlich arbeitende mit an Board. Nennt sich Netzwerkschutz und hat sich als ressourcenschonend und zuverlässig herausgestellt, jetzt schon seit einem halben Jahr. Aber nur bei eingehenden Verbindungen. Mehr kann sie nicht filtern und das reicht auch, da für den Festplatteninhalt und den daraus entstehenden Aktivitäten immer noch der User verantwortlich ist. Das kann ihm keiner abnehmen.

    Und noch was XP-Firewall und Kaspersky Netzwerkschutz vertragen sich nicht zusammen.

    edit:
    Ach du hast schon XP und die Firewall davon an.
    Dann wäre jede Desktopfirewall ein Rückschritt.

    Du brachst also gar nichts zu installieren.
     
  4. Expertly

    Expertly Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    21
    ZoneAlarm.

    Kostenlos und Gut.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen