1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Welche Gehäuselüfter?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von FX Freak, 19. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FX Freak

    FX Freak Byte

    ich such 2 80x80mm Gehäuselüfter die sehr leise sind. ich persönlich finde die blacknoise und die papst spitze. welche könnt ihr mir empfehlen?
    dann noch ne zweite frage. kennt ihr eine site, bei der es ne anleitung für den einbau von gehäuselüftern gibt(für chieftec dragon)?
     
  2. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Ich habe in einen Dragon PapstLüfter und die von Black-Noise verbaut.

    Am leisesten sind die "Kleinen" von Papst (11 db).

    Die reichen bei deinem Gehäuse.

    Nehme die mit 2-poligem Stecker, dann hast du die Möglichkeit, später einen Fan-Controller zwischenzuschalten.

    Falls du 2 verbauten willst, nehme die beiden Einbauöffnungen hinten in Höhe des Motherboards.
    Die saugen dann direkt die augeheizte Luft vom MB und CPU ab.

    Das ist auch dann die von dir abgewandte Seite, sodass der Geräuschpegel noch geringer ist.

    Ne Einbauanleitung brauchst du nicht, die werden einfach eingeklinkt.

    Grüßli
    :D :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen