1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Grafigkarte??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ll_on, 19. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ll_on

    ll_on ROM

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    hi,
    ich bin kurz davor mir einen neuen rechner zuzulegen und hätte da eine frage: welche grafigkarte soll ich reinsetzen?

    Zur auswahl stehen:

    128MB Radeon 9200 49.00 ?
    64MB-Geforce 4 MX440 25.00 ?
    128MB Geforce FX5200 49.00 ?
    256MB-Geforce FX5600 129.00 ?
    32MB-Matrox G550DH 80.00 ?
     
  2. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Das DirectX 9.1 wird von Nvidia und Microsoft zusammen entwickelt.So hat Nvidia Einfluss auf die Entwicklung und kann es genau auf ihre Karten anpassen,ich glaube nicht,dass es so viel auf die Gesamtperformance auswirkt wie alle sagen.
    Du hast nämlich recht,dass es ein Harfwaredefizit von Nvidia ist.
    Vor allem denke ich auch.dass es auch ein Vorteil für ATI-Chips bringen wird.

    Andi
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sagt mal, Leute, wie soll eine Änderung an einer Software-Schnittstelle 60% Leistungszuwachs bei NVidia-Shadern bringen? Das Problem der Karten ist ein Hardware-Problem, da kannst Du nicht per Software 60% Beschleunigung rausholen. :spinner:
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    In spätestens einem halben Jahr interessiert niemanden mehr die DX8-Leistung einer Graka, und dann sieht Deine GF TI steinalt aus gegen die 9600 pro. Ich frage mich auch, wie sie bei hohen Auflösungen und starkem AA/AF abschneiden würde.

    Mann, mann, keine Ahnung, aber davon nen Riesenhaufen. Warum lest Ihr nicht mal im Internet ein paar einschlägige gute technische Publikationen zu diesen Themen? Weil Ihr dann nix mehr zu sagen hättet? :böse:

    Ach ja, meine 9800 pro hat ohne übertakten in Aquamark 3 (Standardtest) knapp 40.000 Punkte ... :p.

    Das Bedauerliche an diesen synthetischen Benchmarks ist, daß sie Anforderungen, wie sie HL2 und D**M3 wohl stellen werden kaum simulieren.
     
  5. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Hey dann lass doch gleich bis 2005 Warten...dann sollte es DirectX 10 zusammen mit Longhorn geben ;)

    Martin

    PS. Warum soll die Leistungsteigerung eigentlich nur bei Nvidia Chipsätzen sein???
     
  6. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Es wird immer voraus spekuliert,aber der wahre Zuwachs,kann erst gesagt werden,wenn DirectX 9.1 herausgekommen ist.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt,aber ich kauf mir auch bald ne ATI,weil die Chips im Moment einfach besser sind und ich werde jetzt nicht ewig warten bis DirektX 9.1 raus kommt.

    Wenn man immer ertst auf das neueste wartet,wenn man einen PC bauen will,darf man gar nicht erst anfangen.

    Andi
     
  7. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    Genau alle macht Intel und ATI...und ich will nichts anderes hören ;)

    Ach ja ich habe sogar gelesen das es 70% sein sollen. Nja auf dem Papier sieht alles gut aus.

    Martin
     
  8. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Das wird spannend zu verffolgen,wie sich die Performance ändert.
    Es soll ja bei Pixelshader 2.0 bis zu 60% mehr Leistung für Nvidia-Chips bringen...aber ob das stimmt und wie sich das auf die Gesamtperformance auswirken wird ist fraglich.

    Aber im Moment ist Nvidia einfach im Nachteil,aber das ist so wie Intel und AMD:Jeder hat seinen Favorit und sonst will er nicht hören.

    mfg Andi
     
  9. kloppy

    kloppy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    172
    @ chrissg321

    wohl selber nicht ganz auf dem Laufenden, was? :totlach:

    Wer nur blindlings irgendwelchen Benchmarks vertraut ist heutzutage eh nicht auf der Höhe. Kein Wunder, dass man dann solche Totgeburten wie die 5700 Ultra empfiehlt :no:

    Die Parhelia soll ein erstzunehmender Gegener gewesen sein? Dass ich nicht lache, wohl höchstens für die Brieftasche :spinner: . Die ist noch heute dermassen überteuert, dass man denkt, es sei jetzt das ganze Jahr 1. April.

    Gehabt euch wohl, liebe PC-Freunde :D
     
  10. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    naja kommt aber auch druf an ob du Anti Alising Anisotrope Filterung willst, denn das Unerstützt die Ti4200 nich imgegensatz zu der 9600pro
    aber wenn man sich die benchmarks anguckt liegt zwar der ati 9600pro meist vorn aber nur um ein paar mikrige frames, das bringst dann auch nicht

    chacky
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Finger weg von der 5700 ultra!!!! Tu dir selbst den gefallen. Hatte mir diese karte zuerst bestellt vor meiner 9600 xt. Die performance dieser karte ist erschreckend. im benchmark hat sie zwar mehr punkte aber in der praxis ist die karte nicht zu gebrauchen. (war übrigens von MSI die Karte) hatte mir default settings und no oc. 4800 (ca.) punkte im 2003 er. Als ich dann mal halo spielte...hör auf....es hat geruckelt bei maximum details. erst nachdem ich die auflösung auf 800x600 runtersetzte lief es wirklich flüssig. dann hatte ich 4x AA und 4xAF reingeknallt......ruggel ruggel....

    im qualitätsmodus sind die ATI?s besser. mit meiner 9600 xt kann ich halo flüssig spielen bei 1280x768 und (!!!) 4x AA und 4x AF.

    erst mit direct x9.1 könnte sich da was ändern.

    also ich bin :dagegen:

    cu
     
  12. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Schade,dass du keine ATI Radeon-Chips in deiner Auswahl hast.

    Ich würde dir empfehlen:
    -Für den Officebereich:Radeon 9200
    -Für Spiele:Radeon 9600 X?T

    Andreas
     
  13. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Oh man, nicht auf dem dem laufenden oder was? Die Matrox Parhelia, war, als sie raus kam, ein sehr ernstzunehmender Gegner der Ti4600 und Radeon 9500Pro! Sie unterstützt nur DX8.1! Trotzdem denke ich, dass sie die Kollegen FX5600/Ultra in die Tasche steckt. Und ich würd mal sagen, die 9600Pro/XT sind auch nicht so das wahre. Mei Kumpel hat ne Sapphire 9600Pro und hat im Aquamark 3 ca. 3500 Scores weniger, als ich mit meiner Ti4200 auf Ti4600 Niveau übertaktet. Er hat ca. 25000, ich 28500. Ohne OC hab ich ca 24500. Das sollte sich auch eine Überlegung wert sein, denn DAS kann nicht der Grund der 9600Pro zu sein, dass sie fast von der Ti4200 hier geschlagen wird. Gut, hängt aber wahrscheinlich mit der DX8 Stärke der Ti zusammen. In 3DMark03 sieht es anders aus, ich weiß. Trotzdem sehe ich in der 9600XT keinen Nachfolger, sondern nur eine Witzversion. Ich hatte auch vor mir die zu kaufen, tendiere aber zur FX5700Ultra, wenn ich hier meine 9700Pro nicht bald zum laufen bekomme.
     
  14. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022

    hi

    für was brauchst du eigentlich eine neue graka?

    ein reiner office-user wird auch mit einer 5 jahren alten
    graka zufrieden sein

    während der absolute gamefreak der immer die höchsten
    auflösungen mit allen details laufen läßt
    hier absolut immer das beste kaufen muß was auf dem markt ist
    das geht hier dann bis zu 900 Euro
    für eine übertaktete mit wasserkühlung!

    deshalb kann man dir erst richtig antworten
    wenn du deinen verwendungszweck auch postest

    mfg. Tom
     
  15. kloppy

    kloppy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2003
    Beiträge:
    172
    Es kommt darauf an, was du mit dem PC machen willst.

    Wenn du gamen willst: Radeon 9600 pro/XT

    Wenn du nur officeanwendungen machst: billige Matrox

    Wenn du irre bist: Matrox Parhelia (oder wie das Mistding heisst) :totlach:

    PS: NVIDIA kannst du im Augenblick getrost vergessen :D
     
  16. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Es heißt Grafikkarte.

    Wenn Du schon eine Karte für 130? in der Auswahl hast, warum dann keine Radeon 9600 pro? Die GF FX 5600 taugt nun wirklich nicht allzuviel.

    Generell gibt es in diesem Forum nur auf der ersten Seite locker 5 Threads zu einer sinngemäß gleichen Frage. Vielleicht liest Du erstmal die.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen