1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Grafikkarte für 30-80 EUR?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Millad, 16. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Millad

    Millad Byte

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    31
    Hallo!
    Ich möchte mir unbedingt eine neue Grafikkarte kaufen.
    Eigentlich nur, damit ich ein TV-Out habe, aber natürlich möchte ich dann auch
    einen besseren Grafikchip haben. Welche empfehlt ihr mir?
    Die Preisspanne sollte so von 30-80 EUR sein.
    Im Internet finde ich folgendes:
    Geforce 4 MX 440SE mit 64 MB DDR-RAM TV-Out ab 40 EUR
    Geforce FX 5200 mit 64 MB DDR-RAM TV-Out ab 90 EUR
    Radeon 9000 mit 64 MB DDR-RAM ViVo ab 75 EUR
    Radeon 9100 mit 64 MB DDR-RAM Vivo ab 90 EUR
    Geforce 4 Ti4200 mit 64 MB DDR-RAM TV-Out ab 108 EUR

    Was meint ihr, welche hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?
    Ist die GF FX 5200 schneller als die Radeon 9000/9100?

    Bisherige Konfiguration:
    P3 667MHz
    256 MB SD-RAM
    TNT2 Pro 32MB SD-RAM ohne TV-Out

    Danke für alle Antworten
    MfG
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Dann hol dir ne Radeon9000Pro oder ne Radeon9100. Damit biste dann sehr gut besetzt. Aber eher die Radeon 9100 oder 9100Pro. Die hat so ne neue Technik zum Abspielen der DVDs in besserer Qualität als zuvor. Nennt sich Fullstream. Is doch dann genau das richtige für dich
     
  3. megaman7de

    megaman7de Guest

    also ich empfehle dir die radeon 9000 weil die für ihren Preis eine überdurchschnittliche Leistung bringt (siehe zahlreiche Benchmarks)
     
  4. Millad

    Millad Byte

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    31
    Hallo! Danke für die Antwort. Bei mir ist das Problem, dass ich es mir nicht leisten kann, einen kompletten neuen Rechner auf einmal zu kaufen. Irgendwo muss ich anfangen, der Rest kommt hinterher. Es geht mir auch nicht darum, die besten Werte und die aktuellste Hardware zu haben, sondern als erstes, mir meine DVDs aus dem DVD-Laufwerk am Fernseher anzugucken, dafür brauch ich ne neue GK mit TV-Out. Da kann man ja ma fragen, was sich da lohnt.
    Schönen Abend
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    bei dem System würde eine Radeon 9000/9100 optimal sein. Alles andere ist schon zuschnell für diese CPU, d.h. die Grafikkarte wartet auf die Daten der CPU - mit 667 MHz ist halt "kein Blumentopf mehr zu gewinnen", der heutigen GHz-Manie.

    Andreas
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bei deinem PC wird ne bessere Grafikkarte überhaupt nix bringen. Die Grafikkarte würde sich die Beine in den Bauch stehen, weil sie nur überflüssig auf die Daten der CPU wartet. Kauf dir lieber gleich nen neuen Rechner. Zur Frage: Die GF FX5200 ist schneller, als die Radeon9200 mit 64MB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen