1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Grafikkarte für Athlon 933?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von sparrowhawk85, 27. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sparrowhawk85

    sparrowhawk85 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Hallo Leute,

    also, ich hab nen Athlon 900 @ 933 Mhz, 256 MB SDRAM. Nun meine Frage: Was denkt ihr, welche Grafikkarte passt am Besten zu diesem System? Ich will auch aktuelle Spiele wie Medal of Honor und C&C: Renegade spielen. Ich hab an ne GeForce 4 MX 440 oder 460 gedacht; was denkt Ihr?
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Karl,

    zu deiner Frage: Wenn du keinen Wert auf Ausstattung legst, absolut ja. Habe derzeit u.a. eine Pixelview GF2 Ti mit 4ns-Speicher von Samsung. Habe sie mir seinerzeit vor allem deswegen gekauft, weil der Lüfter sehr leise ist. Läuft derzeit mit einem auf 75 MHz übertakteten AGP bei einer Speichereinstellung von 440 MHz absolut stabil. War recht preisgünstig (natürlich auch wegen der kargen Ausstattung).
    Habe allerdings bei Prolink http://www.prolink.com.tw gesehen, dass man das Lüfter/Kühler-Design bei der GF4 420 geändert hat. Weiß also derzeit nicht, ob die Geräuschkulisse noch passt; darauf lege ich sehr viel Wert. Muss man halt entsprechende Tests der Serienprodukte abwarten.

    Grüße
    Ferdi
    [Diese Nachricht wurde von carlux am 30.04.2002 | 20:55 geändert.]
     
  3. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo Karl,

    so lange wirds wohl nicht mehr dauern:
    http://www.hartware.de/news.html?id=25257

    Gruß
    Ferdi
     
  4. sparrowhawk85

    sparrowhawk85 Byte

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    69
    Eine MX ist freilich langsamer, allerdings frage ich mich ob eien TI mir überhaupt etwas bringt, da ja meine CPU, wie du schon sagtst, ja nicht mehr die schnellste ist; ob die eine TI überhaupt aúsreizen kann?

    Ich hab mir schon überlegt ob ich mir eine Radeon 7500 oder so kaufen soll, aber bei ATI ist mir der Treibersupport zu mies.
     
  5. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    es gibt nur 2 firmen
    ati mit radion
    nvidia mit geforce 3-4 ti serie
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Ferdi,

    Danke für den Link!

    Nur die Frage: taugen die Karten von Prolink etwas?

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Siegfried,

    Du hast schon sehr, sehr recht!!

    Aber wenn Du schaust, was er für Games zockt, dann wird einem klar, dass er relativ bald um einen Prozessorupgrade nicht herumkommt. Und dann wäre die GraKa wieder der Flaschenhals...

    Gruss,

    Karl
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde Dir trotzdem die TI 4200 empfehlen. Zwar stimmt es schon, dass Deine CPU eher etwas tief angesetzt ist, aber wenn Du mal upgraden solltest, dann hast Du eine gute Ausgangsbasis. Ansonsten kannst Du grad wieder beides austauschen.
    TI 4200 = Preis/Leistungs-Bombe!

    Gruss,

    Karl
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    geforce 2mx 400 tv out 64 mb ca. euro 70,-- .
    mfg ossilotta
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo wolfgang,
    nimm ruhig eine gf 2mx 400. hatte die gleiche karte unter einem 900 duron laufen. die karte war nicht ausgelastet und der duron war der flaschenhals.die karte bekommst du zur zeit sicherlich recht billig.wenn du allerdings vorhast auf einen xp ab 1600 mhz aufzurüsten dann hol dir eine gf 2ti oder 3 ti .
    mfg ossilotta
    dein prozzi ist zur zeit der flaschenhals im system.
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo karl,
    hatte ne geforce 2mx 400 unter einem duron 900 laufen. bei dem prozessor wird selbst die karte nicht ausgelastet.
    wenn er jedoch vorhat auf einen xp umzusteigen dann wäre ne gf ti auch angebracht.
    der prozessor ist hier der flaschenhals und bei ner 2ti oder 3 ti völlig überlastet.
    mfg siegfried
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    ne GeForce4 TI-4200. Diese Karten sollten zirka im Monat Mai erhältlich sein. Vielleicht eine von Asus mit 64 MB RAM, andere Hersteller verbauen 128 MB (64 MB reichen bei weitem!). Kostenpunkt ca. 200 ?.

    Nimm\' aber keine GF mit MX, MX = langsam.

    Gruss,

    Karl

    P.S.: irgendwann würde ich mir Gedanken über einen CPU-Upgrade machen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen