1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Grafikkarte für mein System?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von aquaholli, 2. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Hi Leute!

    Habe nen Duron 1300 Mhz auf dem Asus A7V Board laufen, 384 MB RAM welches bald auf 512 bzw. 768 MB hochgerüstet wird. Es werkelt zur Zeit noch eine GF2 MX (Anubis Typhoon Matrix II MX) drin rum.

    Zur Info: Ich habe noch ne Maxtor 40 GB, FritzCard DSL, ne SB Live, ein LG DVD-Laufwerk, LG-Brenner und nen Asus CD-ROM (50x) an meinem 330 W Netzteil stecken.

    Welche Grafikkarte würdet Ihr mir als Aufrüstung empfehlen? Bzw. welche bessere als meine derzeitige Grafikkarte kann ich mit meinem Netzteil noch betreiben?

    Gruß, Holli!
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    die karten von msi sind gut und haben viel software dabei (spiele, win dvd usw). empfehlung: msi ti 4200 8x mit 64 mb (völlig ausreichend). agp 8x bringt zwar nichts, nur ist aktuellere software dabei als bei der agp4x variante.

    bei den radeon karten ist immer gleich wenig dabei, da wüsste ich selbst auch nicht, welche ich kaufen soll. wahrscheinlich hat man bei ati karten z zt sowieso keine wahl, man muss nehmen, was herstellerseitig lieferbar ist.
     
  3. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Hi!

    Ja danke nochmal für das Feedback!

    Welche Karten im allgemeinen würdet Ihr denn (so wie Nero es schon getan hat) bei ner GF 4 TI 4200 bzw. Radeon empfehlen?

    Gruß Holger!
     
  4. Neo_80

    Neo_80 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    104
    Hi, kann meinen Vorrednern nur zustimmen... die GeForce4 TI 4200 oder Radeon 9500 wären ganz gut für das System und auch bei einem evtl. späteren Prozessorwechsel optimal

    Meine Empfehlung: ASUS V8420 / GF4 TI 4200 / 128 MB
    [Diese Nachricht wurde von Neo_80 am 03.03.2003 | 17:47 geändert.]
     
  5. aquaholli

    aquaholli Kbyte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2001
    Beiträge:
    169
    Hallo Leute!

    Erstmal danke für Eure Antworten!

    Und hier die von Euch angeforderten Daten!

    Ist übrigens ein Enermax 330 W mit: 3,3 V -30 A; 5 V - 32 A;
    12 V - 12 A

    Und wie sieht dsa jetzt aus?

    Gruß, Holger!
     
  6. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    bin der selben meinung wie amduser...

    die beiden grakas können zwar nicht ganz ihre leistung
    zeigen weil der 1300er Duron das limit ist
    aber empfehlenswert sind sie!

    wenn das netzteil ein no-name modell ist
    dann wirds sehr eng!

    die ampere sind wichtig wie schon amduser geschrieben hat
    nicht die wattzahl
    es gibt 400watt no-name modelle die haben werte von
    einem guten 300 watt marken-netzteil
    (nur als beispiel)
    es kann sein daß dein netzteil schon jetzt wenige reserven hat
    und jede stärkere graka kann unheil anrichten

    mfg. Tom
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hast du Probleme mit deiner Grafikkarte in irgendwelchen Anwendungen, wie z.B. Games dass es dort ruckelt, etc.?

    Wenn ja, dann würde ich dir max. zu einer GF4 Ti4200 raten, oder aber eine Radeon 9500 - hierfür brauchst du ein sehr leistungsfähiges Netzteil welches die AMD-Mindestanforderungen mindestens erfüllen muss - 20 A auf 3,3 V und 30 A auf 5 V ( Daten stehen auf dem Aufkleber des Netzteils).

    Andreas
     
  8. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das sieht gut aus.

    Wegen der Grafikkarten-Aufrüstung: die Frage ist, ob Du in Sachen Prozessor auch in relativ absehbarer Zeit aufrüsten willst. Zu Deinem Prozessor wäre wohl eine GF3 TI 200 passend. Falls Du später mal den Prozessor austauschen würdest, dann wäre eine GeForce4 TI 4200 oder eine GraKa mit einer Radeon 9500, ev. sogar 9500 Pro angebracht.

    Gruss,

    Karl
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Poste doch mal Deine Netzteil-Ampèrewerte (3,3 / 5 / 12 Volt).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen