1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WELCHE GRAFIKKARTE MIT WELCHEM CHIP?????

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Spyro, 20. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Spyro

    Spyro ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo liebes Forum,
    ich habe nen P4 1,7GHz, 256MB DDR Ram und möchte hierzu eine aktuelle Grafikkarte anschaffen. Allerdings möchte ich nicht mehr als 200 Euro ausgeben. Kann mir jemand sagen, was ich da am besten kaufen sollte, so dass ichs später nicht bereue??? unter www.atelco.de habe ich welche gesehen, aber welche wäre die richtige???
    GeForce TI4800, Radeon 9600Pro oder Geforce FX5600

    Bitte helft mir
     
  2. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    Auch ich empfehle dir eine Radeon 9700 non pro. sehr gutes preisleistungs verhältnis, und gut übertaktbar, sie wird zwar in deinem system nicht voll ausgereizt. aber wenn du dir schon diese karte kaufst wär ein zweiter 256 mb ram baustein sinnvoll!

    in diesem sinne

    mfg Gerald
     
  3. Bobdog

    Bobdog Guest

    Hi,
    ich würde die Karte für 229.00? aus dem Radeon-Shop nehmen.
    Wegen dem 3.0 ns Speicher kannst du sie locker mit 370/310 MHZ betreiben, das ist über 9700 pro niveau!

    MfG
     
  4. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Na ja, wenn Du meinst! So hat halt jeder seinen Geschmack.
    Mich würde es allerdings stören, wenn ich statt hoch auflösender Grafik nur lauter Grafikfehler in Form von fetten Streifen oder Dreiecken hätte, da ATI zu flach ist, ordentliche Treiber zu basteln!
    Ist ja in der Vergangenheit oft genug vor gekommen!
    Wenn ich ständig lesen muß, daß jedesmal für ATI Patches rausgebracht werden müssen, damit man überhaupt erst mal nen Game fehlerfrei zocken kann, bestätigt das meine Behauptung!
    Aber is ja auch wurscht, ich steh halt auf nVidia, weil ich weiß, daß dort 3DFX mit drinne steckt und die die erste Firma war, die ne
    ordentliche 3D-Karte rausgebracht haben. Denn ohne 3DFX wäre nVidia heut nich so weit!
    Ich glaub, da hätt ich heut ne Voodoo120 im Rechner! :-) ;-)
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    ähm... Die beste Karte unter 200Euro ist eine ATI Radeon 9500Pro. Die GF4 TI4800 (GF4 Ti4600 mit AGP 8x) wird von der Radeon 9500Pro geschlagen. Und 180Euro für die Ti4800 zu verlangen, ist Wucher. Warum kann man aus der FX Reihe nur die 5900Ultra nehmen? Die FX 5800/Ultra ist auch schneller, als die Ti4800. Und die FX 5700/Ultra ist am Start.
    Und außerdem hat er nach ner aktuellen Graka gefragt. Deine TI4800 kann wegen fehlender DX9-Unterstützung da nicht mithalten. Und die DX9-Chips von NVidia sind entweder zu schlecht (FX5200/Ultra; FX5600Ultra), zu laut (FX5800/Ultra), oder zu teuer (FX5900/Ultra). Die fehlende DX9-Unterstützung wirst du bei HL2 und bei Doom3 bemerken.
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 20.08.2003 | 13:54 geändert.]
     
  6. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Also ich denke, daß Du, wenn Du unter 200? bleiben willst, mit
    ner Ti4800 am besten fährst!
    DX9-Unterstützung is im Moment ohnehin kein Thema, da es
    kaum Games gibt, die DX9 richtig ausreizen!
    Wie gesagt, ich hab selber ne Ti4800 und bin echt voll und ganz
    zufrieden mit dem Teil!
    Als Beispiel: Unreal2 oder SplinterCell bei 1024x768 und 32bit vollkommen ruckelfrei!
    Ich komme mit nem XP-1800+, 256MB DDR266 und K7VT2 mit
    KT266A alleine nur durch diese Karte unter 3D-Mark fast an die
    10000 Punkte ran!!!
    Die Karte hat wie gesagt 128MB, AGP8x, ViVo und noch andere
    Ferkeleien! Was will man für knapp 180? mehr?

    P.S.: Nur mal so zur Info:
    Aus der FX-Reihe von nVidia kann man nur die 5900-Ultra nehmen,
    allerdings ist der Preis für die Karte astronomisch!
    Sprich, das Preis-Leistungs-Verhältnis bei dieser Karte
    ist, milde ausgedrückt, furchtbar!
    [Diese Nachricht wurde von Neo25 am 20.08.2003 | 13:45 geändert.]
     
  7. Spyro

    Spyro ROM

    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank für die Antworten,
    leider bin ich mir jetzt aber immer noch nicht sicher, da ich nun höre, dass ne TI4800 schneller ist, als ne FX5600. Leider bietet die eine DX9 Support, die TI4800 nicht. Wieso denn keine ATI???
    Ich spiele 3D Shooter wie CS, Q3 & Strategie WarIII, sowie ab und zu DTM Racer.
    Wie gesagt, möchte ich mx 200 ausgeben und dafür auch den schnellsten CHIP. Welcher isses nun??? :(
     
  8. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Moin!
    Ich hab selber ne Ti4800 mit 128MB drinne und die ist spitze!
    Von ATI bin ich nich so begeistert, weil die ständig Probleme
    mit ihren Treibern haben, sodaß es bei manchen Games zu
    Darstellungsfehlern kommt!
    Zumindest hab ich sowas bei nVidia noch nich erlebt!
    Auf jeden Fall KEINE FX5600, weil die weit unter der Leistung einer
    Ti4800 liegt!
    Hab selber beide getestet und unter 3D-Mark sind das zwischen
    beiden Karten locker 1200 Punkte Unterschied!
    Das liegt auch daran, daß die FX5600 sehr viel niederiger
    getaktet ist, als die Ti4800!
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wenn du 208Euro ausgeben kannst, nimm die: http://www4.mix-computer.de/cgi-bin/go.pl?stop=1&main=show_info.pl&artnr=J9GU05&tempid=MUBLMANWLT
    Ist ne Radeon 9700. Den Kauf einer GF4Ti4800 würdest du spätestens bei Half-Life 2 und Doom3 bereuen. Mit der Radeon 9700 hast du am meisten Überlebungschancen.
    [Diese Nachricht wurde von chrissg321 am 20.08.2003 | 13:09 geändert.]
     
  10. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Radeon 9500/9600/9700 ist der richtige Tipp. Die Karten sind leise, die Treiber inzwischen gut, und gleich leistungsfähig (DX8)oder schneller (DX9) als NVidia-Karten <= GF FX 5600.

    Eine GF TI 4x00 würde ich in Hinblick auf die bald erscheinenden DX9-Spiele nicht anschaffen.

    Evtl. lohnt sich ein Blick in eBay. Allerdings solltest Du dann bei interessanten Angeboten unbedingt den gesamten Angebotstext haarklein auf Haken durchlesen und explizit erfragen, ob es sich wirklich um genau die Hardware handelt, die Dir das Angebot suggeriert (und nicht z.B. um eine gemoddete langsamere Karte).
     
  11. Lord of Pain

    Lord of Pain Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2003
    Beiträge:
    15
    Also ich hab ne 9600pro von sapphire und fahre mit der auch recht gut denke ich mal, habe im creature mark 2003 3.050 punkte und durchschnittlich 22 frames mit 2x anti analising!

    naja es gibt gerüchte dass die 9500 pro schneller ist, ist schon möglich hab aber die 9600 recht billig gekriegt ~210?

    (Österreich)

    @Neo25 ich konnte mit dem PC meiner mutte Splinter Cell aud 1024x768 +32bit farbtiefe auch ruckelfrei zocken, tut aber nichts zur sache (mit 440MX)
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Am besten fährst Du mit einer Radeon 9700 (Non-Pro).

    Es gibt da noch eine Variante: die Sapphire Radeon 9500 Gold Edition: die kannst Du auf den Takt einer 9700 pushen. Grund: Boardlayout, BIOS und RAM sind dieselben wie bei einer Radeon 9700. Auch wurde getestet, ob alle 8 Pipelines funzen.

    Kriegst Du für 199 ? bei http://www.radeon-shop.de . Uebertakten dann mit dem Rivatuner (Freeware). Trotz Uebertaktens erhältst Du Garantie.

    Gruss,

    Karl
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Die neuesten ATI-Treiber sind besser, als Du denkst!

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen