1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Grafikkarte??????????????

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Levitron13, 12. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Levitron13

    Levitron13 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Hi,
    ich habe vor mir eine neue Grafikkarte zu kaufen, nur weiß ich nicht, welche ich nehmen soll. Ich habe folgendes System:

    Elitegroup k7s5a
    Athlon XP 1600+
    256 MB DDR-Ram
    300 Watt Netzteil

    Ich habe im Internet geguckt und muss mich noch
    zwischen GeForce 3 TI 200/TI 500, ATI Radeon 8500 LE/Pro
    und GeForce 4 TI 4200 entscheiden. Welche würdet ihr mir empfehlen und wo bekomme ich die entsprechende Grafikkarte
    für einen guten Preis? Außerdem wüsste ich noch gerne wie viel
    Speicher die GeForce 4 haben sollte (64MB oder 128MB).

    Vielen Dank ím Vorraus
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    kann meinen *kollegen* nur zustimmen.....
    ist wirklich eine sache...für was du sie brauchst.....
    ein leidenschaftlicher stratege....z.b. AOE 2
    braucht sich keine gedanken zu machen...da reicht sogar
    eine alte riva128...von 1998...*g*
    gehe mal davon aus daß du auch ein zocker bist....
    die neuen 3d-games.....
    da spielt wieder die rolle..welche auflösung.....benutzt du am häufigsten...bei den games....?
    eine Geforce 4 Ti 4200....deckt wirklich alles ab....
    mußt dir dann beantworten....ob du sie für deinen zweck auch brauchst...
    nvidia-karten haben den vorteil du bekommst einen guten treiber-support....
    Ati muß sich da erst noch beweißen......die waren fast ein reiner
    OEM-lieferant....für komplette pcs.....
    die haben dann zwei treiber für die karte geschrieben..und das wars auch.....auch bei spielen......waren immer in deren readme datei..immer probleme mit ati die rede.....
    nicht daß mich jemand hier falsch versteht...bin kein ati-hasser...!
    ATI-muß sich erst mal beweisen....die leistung der radeons ist
    schon gut keine frage...aber zocke schon seit 1996...und früher hatten die wirklich keinen guten ruf.....
    poste einfach nochmal rein....für was genau du sie brauchst..
    mfg.Tom
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    des Systems, das letztendlich nur mit eine Reboot aufgehoben kann -> kommt auf\'s selbe hinaus wie ein Absturz.

    Gruss,

    Karl
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Die GF4 TI 4200 ist natürlich klar die beste von diesen Grafikkarten, sie wird Ende dieses Monats für 200 bis 250 ? angeboten werden. MSI hat da grad gesagt, ihr Exemplar werde für 225 ? erhältlich sein, wobei ich vermute, dass der Strassenpreis sogar etwas drunter fallen könnte. Die GF4 TI 4200 ist eine richtige Preis/Leistungsbombe.
    64 MB reichen bei weitem, 128 MB ist totaler Overkill.
    Kauf\' Dir lieber einen Athlon 1800+ Thoroughbred, der produziert deutlich weniger Abwärme (bei gleicher Taktung und Performance): ich habe flüstern gehört, dass AMD am 27. Mai die Preise massiv senken will.
    Was das Motherboard anbelangt, da muss man besonders aufpassen, welchen DDR-Speicher man da verbaut. Empfohlen sind da u.a. Apacer, Micron. Im Handbuch des Boards steht, welche Module empfohlen sind (alles 256 MB-Module, jedoch sind nicht alle Marken empfohlen, Infineon z.B. nicht!!) Ansonsten läuft das Board instabil.

    Gruss,

    Karl
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo,
    zu deinem system passt schon eine gf4 recht gut. mit 64mb speicher bist du auch sicherlich gut bedient.
    auf der anderen seite spielt vielleicht auch der preis eine rolle.
    die gf 3ti 500 (sicherlich ne klasse karte) wird zur zeit preiswert zu haben sein.
    kommt halt immer drauf an, was du vorhast.
    preislich kann man sich in pc zeitschriften schon mal einen überblick verschaffen, oder im internet schauen, da findest du dann die gleichen anbieter, allerdings mit aktuellen preisen.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen