1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche GraKa ???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von parmesano, 4. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. parmesano

    parmesano ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1
    Ich habe einen alten PII 300 mit 256 MB RAM. Im Moment habe ich noch eine Elsa Victory Erazor mit 8 MB, aber ich möcht mir eine neue GraKa kaufen. Vor allem um 3D Spiele ( CS, Unreal ...) zu spielen. Der PC ist ja nun nicht der schnellste! Welche Karte passt denn am besten und wird nicht zu sehr ausgebremst? Zu teuer soll sie auch nicht sein.
     
  2. jedrzej

    jedrzej Byte

    Registriert seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    66
    Ich rate dir eine GraKa mit tnt2 pro chipsatz zu kaufen, hab ich in meinem Celeron 500 auch drin und kann cs,ut und andere nicht zu neue spiele mit guter grafik spielen.
     
  3. joke26

    joke26 ROM

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    7
    hm also ne TNT2 würd ich mir jetzt nimmer kaufen, das lohnt sich echt nicht(hab ich acuh und kann CS und unreal nur mit schlechter auflösung spielen, und da bald UT2 kommt...). dann eher ne geforce2, dafür ist der computer aber etwas langsam und für UT2 taugt die möglicherweise acuh nicht wirklich. ich würd zu ner kyro karte greifen. durch ihre andere arbeitsweise belasten die den prozessoer nicht so stark. aber die entscheidung liegt bei dir.
     
  4. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    also bei www.pc-king.de gibts noch eine TNT2-Grafikkarte. Für 49?. jedoch ohne irgendein Kühlsystem.
    Du hast doch einen AGP-Slot?
    GeforceII MX gibts auch schon ab 75?. wenn dann würde ich zu einer solchen raten. vorausgesetzt du hast einen AGP-Slot.
    Grundsätzlich wäre bei diesem system, und deinen Interessen(CS, Unreal),ein komplette neues system zu erwägen. hab ich jetzt auch gemacht.
    Epox 8KHA+, 512MB DDR-RAM, Athlon XP1800+, Gehäuse, CPU-Lüfter, DVD-Laufwerk, CD-Brenner. kostet: 940?. meine alte 20GB-Festplatte behalte ich mir und mit Grafikkarte warte ich bis preissenkung der Geforce3 durch Geforce4.
    vielleicht bekommst du auch noch andere ratschläge. aber bei dem system mit GRAKA aufzurüsten ist eigentlich sinnlos. in einem halben Jahr brauchst du sowieso ein neues.
    kommt natürlich auch darauf an, was du hauptsächlich am PC machst.
    also dann
     
  5. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    Ich selber habe (noch) einen Celeron500 und 192MB RAM.
    Als GRAKA habe ich eine ASUS mit TNT2 Chip. In dem System wird die GRAKA gut genutzt. Das Problem ist, dass man solche Grafikkarten kaum mehr bekommt. ich kann ja mal schaun, wo es die im internet noch gibt. ich schätze so mit 50? bist du dabei.
    als alternative gibts natürlich auch die GeforceII MX-Serie

    p.s.: UT läuft bei mir flüssig
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen