1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche HD

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von automatix, 4. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. automatix

    automatix ROM

    Registriert seit:
    4. April 2006
    Beiträge:
    1
    Was haltet Ihr von diesem Angebot ??

    Maxtor DiamondMax 10
    160-GB-Harddisk ATA 133
    Technische Daten
    Hersteller - Maxtor
    Kapazität - 160 GB
    Rotationsgeschwindigkeit - 7200 RPM
    Zugriffszeit - 9,3 ms
    Schnittstelle - ATA 133
    Cache - 8 MB
    Transferrate - 133 MB/s
    MTBF - 1'000'000 h
    Baugrösse - 3,5 Zoll
    Lautstärke - bis 38 dB(A)
    Temperatur - max. 60° C
    Herstellergarantie - 3 Jahre
    Hinweis

    Aufgrund der hohen Betriebstemperatur empfehlen wir den Einsatz einer Harddiskkühlung

    Preis: CHF 108.- = EUR 68.75

    Ist das Angebot sein Geld wert ??
    Wenn ja ; bringt die Harddiskkühlung was ???
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja, der Preis der Platte ich ok

    Die Kühlung bringt eine kühlere HD was gut ist wenn mehrere Platten in einem PC stecken und die Gehäuselüftung nicht ausreichen ist
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.610
    60°C würde ich nicht zulassen.
    50°C sollte oberste Grenze sein.
    Je kühler die Platte ist, desto besser für die Lebensdauer.

    Hast du auch mal geguckt, ob das Moterhboard eine so große Platte verwalten kann?
     
  4. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Das ist der maximale Wert innerhalb der die HD laut der Spezifikation des Herstellers betrieben werden kann ohne die Garantie einzubüsen...

    Aber bei Maxtor würde ich das bedenken: Sie konnten von Seagate nur aufgekauft werden, weil sie (die letzten Jahre) recht bescheidene Qualität hatten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen