1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche ISDN-Karte???

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von nonert11, 29. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nonert11

    nonert11 Byte

    Registriert seit:
    15. September 2001
    Beiträge:
    127
    Hallo,

    ich möchte meinen analogen Anschluß demnächst in einen ISDN-Anschluß umwandeln.
    Dabei muß ich mir neben der ISDN Anlage noch eine ISDN-Karte zulegen, da es räumlich nicht möglich ist, den PC per USB mit der Anlage zu verbinden bzw. habe zwei Rechner.
    Ich habe mich soeben im Netz nach einer Karte umgeschaut, hier ist die Preisspanne sehr groß.
    Mein Händler würde mir eine für 76,- ? verkaufen, bei Conrad geht es schon ab 29,- ? los.
    Bei Avitos habe ich außerdem gelesen, das manche Karten kompressionsfähig sind, zumindest stand dies nicht bei allen Karten da.

    Was muß ich beim Kauf einer ISDN-Karte beachten?
    Würde gern die Kanalbündelung und Kompression nutzen.
    Ist eine Kanalbündelung in jeden Fall möglich?

    Besten Dank im voraus.

    Maik Beetz
     
  2. ruroe

    ruroe ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Habe beste Erfahrungen mit Produkten von AVM aus Berlin gemacht.
    Die Karten gibt es in allen Variationen (PCI,USB,PnP,ISA).
    Gehören nicht gerade zu den Billigprodukten, aber funktionieren gut und haben eine gute SW (Fritz!) und einen guten Update-Service.

    Gruß Rudi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen