1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche ist die beste.

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kound, 10. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kound

    Kound Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    208
    Hallo
    ich wollte mir mal eine neue HDD zulegen jetzt ist für mich nur mal die Frage welche??
    Also ich würde gerne ein min. 120 GB besser 200 GB Festplatte haben.
    Sie sollte nicht über 250 ? kosten aber 8 MB Cache haben.
    Sie sollte also schnell sein
    ich dachte an die
    Hitachi / IBM Deskstar 180GXP IC35L060AVV207-0 aber mit 8 MB Ram
    und mit 185 GB. (bei Alternate 199 ? wo ist es billiger ?)
    oder gibt es eine bessere ?
     
  2. jumper1

    jumper1 Kbyte

    Registriert seit:
    31. März 2002
    Beiträge:
    201
    ich hab die hitachi-ibm mit 123 Gb und 8 mb cache. Die platte läuft super, leise und äusserst schnell. Nur zu empfehlen. }Die crashplatten von ibm waren die in ungarn gefertigten der ic35er-serie und dieses hat mit der neuen gxp-serie nichts zu tun. Habe der wärme wegen vorsichtshalber einen festplattenlüfter drübergehängt und bin hochzufrieden. Preis - leistung stimmt auch.
    gruss j1
     
  3. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Weiß ich. Das war auch auf die JB Serie bezogen.
     
  4. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    IBM hatte Probleme mit der 75GPX-Serie, die in Ungarn hergestellt wurde, das Werk haben sie geschlossen. Von den aktuellen Platten habe ich noch nichts Nachteiliges gehört. Habe 2 IBM-Platten, laufen seit 1 Jahr ohne Probleme, werden allerdings auch gut gekühlt.
     
  5. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    WD gibt aber nur auf die JB-Serie 3 jahre Garantie,alle anderen haben nur ein Jahr......
     
  6. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Vor allen Dingen sag ich mir noch, das WD sicherlich nicht freiwillig 3 Jahre Garantie geben würde, wenn sie von ihren Platten nicht überzeugt wären. Wieso haben denn andere Hersteller (vor allen Dingen auch IBM) denn die unsprünglich so lange Garantiezeit auf gerade mal ein oder ein halbes Jahr gesenkt????

    Gruß Stefan
     
  7. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    meine Empfehlung: WD1200JB das ist die einzig wahre....
    sie ist schnell,sehr leise (trotz 7200drehungen) und mit den beigefügten Tools in weniger als 5 minuten formatiert(mach das mal mit PM).....
    die Garantie von 3 jahren hat mich auch angesprochen,da diese Plattengeneration eigentlich für den Serverbetrieb ausgelegt ist,das sollte eigentlich alles sagen.....
     
  8. James

    James Byte

    Registriert seit:
    15. Oktober 2000
    Beiträge:
    122
    Hi!

    Also aus eigener Erfahrung empfehle ich entweder Western Digital Festplatten oder auch IBM Festplatten. Warum wieso und weshalb... kann ich nicht begründen... ist halt Erfahrungssache und habe keine Probleme mit diesen Platten. Die 120GB Platte von IBM mit 8MB Cache ist da schon was nettes. ;-) Und meistens stimmt auch die Zugriffszeit die genant wird. ;-)

    Was jedoch nicht zu vergessen ist.... Ich habe bei mir eine HDD von Western Digital und die läuft seit 5 Jahren ohne komplikationen. Ich denke dies sagt viel aus. ;-))

    James
     
  9. Kruemel27

    Kruemel27 Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    460
    Maahlzeit !

    Also ich empfehle DIr auf jeden Fall und ohne Einschränkung die JB-Serie von Western Digital.

    Z.B. Die WD 120 JB (gibts auch bis zu 250 GB)

    Die PLatten drehen mit 7200 Umdr./Min. Sind trotz der Umdreh. sehr leise, haben 8 MB Cache und wo gibts das heutzutage noch 3 JAHRE GARANTIE.

    Ich selbst habe 2 80er JBs als Raid0-Array seit einem halben Jahr bei mir am laufen und bin top zufrieden.

    http://www.westerndigital.com/de/products/Products.asp?DriveID=42

    Gruß Stefan
     
  10. Gast

    Gast Guest

    die Western Digital WD 1200 JB hat 8MB Cache.
    http://www.vnunet.de/testticker/storage/article.asp?ArticleID=6178&Page=1&Ref=testticker
    Eine 200 GB Version müsste es auch geben.
     
  11. Neo25

    Neo25 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    175
    Hi,

    also von Hitachi/IBM würde ich Dir abraten! IBM hat nich umsonst die "Herrschaft" an Hitachi abgegeben! Wenn ich so die Foren durchgrase, lese ich immer öfter, wie unzufrieden die Leute mit IBM-Platten sind! Ständige Abstürze, Ausfälle u.s.w.! Und dann werden die Platten dermaßen heiß, da kannst Du locker Eier drauf bruzeln! :-) Ich würde eher zu Maxtor oder WesternDigital neigen, wobei ich nicht genau weiß, ob Maxtor Platten mit 8MB Cache baut!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen