Welche Linux Distri ist die beste?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Tower66, 1. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tower66

    Tower66 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    21
    Beste\' ist und was ich bei der Installation beachten muss.

    Danke im voraus
    Klaus
     
  2. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Suse dürfe für einen Starter den besten Komfort bieten. Ausserdem ist die Hardwareerkennung sehr gut. Die erste Installation ist damit sehr einfach. Schau mal bei www.suse.de rein.
    Gruss Karl der Zweite
     
  3. He.Fe.

    He.Fe. Kbyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    135
    tests der distributionen kannst du auf www.linux-tests.de nachlesen!

    einfach mal durchschauen!

    MfG
     
  4. Bio-logisch

    Bio-logisch Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    708
    Welche Ditribution die beste ist?
    Die, mit der Du am besten klar kommst!
    In meinem Fall ist das Suse Linux (Version 7.3 bin ich noch).

    MfG, Bio-logisch
     
  5. krskrt

    krskrt Byte

    Registriert seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    92
    Wieder dieses Thema

    Gehe mal auf www.linuxiso.org und zieh dir mal n paar Isos, so DSL möglich ist.

    Für Anfänger SuSE, Mandrake usw, für "reiche" RedHat, für die Harten debianund für Weicheier Lindows.
    Für die extravaganten Multimedia-Menschen BeOS, aber dann mal die unterstützte Hardware durchsuchen, sind nur einpaar Zeilen.
    Für die, die etwas Unix haben wollen gibts noch FreeBSD

    Ich nehme SuSE 8.0 und weine meiner 7.2 hinterher. Das war noch einfach.
     
  6. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Derzeit bester stabiler Kernel 2.4.19
    Stabilster Kernel 2.2.22

    Wenn Du Distributionen meinst, so ist LFS die besste (eigentlich gar keine Distri), da Du diese selbst zusammenstellst :-)
    Danach Gentoo, da jedes Teilchen auf Deinem Rechner, für Deinen Rechner kompiliert wird.
    Dann Debian, echt Open Source, verwendet den original Linuxkernel und die ganze Distri ist Versionsupdatefähig.

    All das ist aber für den Anfänger nicht zu gebrauchen :-)

    Gute Anfängerdistris sind

    SuSE
    Mandrake
    Red Hat

    meiner Meinung nach in dieser Reihenfolge.

    grüße wickey
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen