Welche Linux Version für Pentium 3

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Holzbein1985, 7. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Holzbein1985

    Holzbein1985 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ich habe vor auf Linux umzusteigen ich hatte auch schon Mandrake zum Testen auf meiner Platte das Lief aber ziemlich langsam alles. Ich habe (damals 350Mhz, 192) jetzt 600 Mhz und 128. Welche Suse Version würdet ihr mir für meinen nicht mehr ganz neusten PC empfehlen. Ich hatte immer Win 98 drauf auch 2000 lieft super aber Suse 8 wird wohl zu langsam sein.
     
  2. Marsch

    Marsch Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    205
    Naja, Linux als solches läuft auch noch aufm i386. Mit X sollte man mit 64MB RAM und einem Pentium keine Probleme haben. Wenn man KDE laufen lassen will, sollte man mindestens einen PII und 128MB sein eigen nennen. Die Software, die für die Performance aufm Desktop am ausschlaggebensten ist, ist wohl der Windowmanager. Wärhend man z.B. mit IceWM noch auf einem sehr alten Rechner einigermaßen arbeiten kann, ist KDE2 schon nicht mehr benutzbar. Die Ladezeiten der Software sind unter Linux zugegebenermaßen etwas länger, was daran liegt, dass der Standardcompiler aller freien Betriebssysteme, der GCC, im Gegensatz zu diversen Windowscompilern (MSVC, BCC) etwas langsamen Code produziert. Allerdings wird schon eifrig an der Optimierung von i386-Binärcode gearbeitet. Das GNU/Linux-System bootet jedoch im Gegensatz zu Win2K sehr schnell und ich halte es auch für sehr stabil (nur die SCSI-Emualtion macht bei mir manchmal Probleme). Das Speichermanagement ist mit der neuen VM auch sehr gut, ich verbrauche unter Linux viel weniger Speicher als mein Bruder unter Win2K oder gar WinXP. Im Entwicklerkernel werden zur Zeit viele Verbesserungen der Geschwindigkeit, vor allem beim Prozesswechsel, durchgeführt, allerdings sind diese Optimierungen für den Desktopuser sicherlich nicht spührbar.
     
  3. wickey

    wickey Megabyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    1.126
    Kauf Dir Suse Linux 8.0, da ist KDE 3.0 dabei, dass schneller als KDE 2.x sein soll.

    Übrigens: habe XP getestet und mit Suse Linux 7.3 mit KDE 2.x auf meiner Maschine (PIII 800, 384 MB Ram) verglichen.

    Fazit: Linux ist noch auf meiner Platte ... :-)

    Linux, the fastest - rulez (was immer das sein soll) :-)
     
  4. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Ja habe ich. Echt. Für gute Sachen bezahle ich auch und WinXP ist sein Geld echt wert. Ich brauchte auch nur das Update von 2ooo auf Xp Prof.. Bin super zufrieden damit.
     
  5. Docent

    Docent Guest

    Ja, die sind genauso schnell wie Win 98, aber wesentlich stabiler.

    Linux rulez 2 mal
     
  6. Holzbein1985

    Holzbein1985 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    10
    Ja ich rede doch die ganze zeit von grafischen Oberflächen. Ob die "genauso schnell" ist wie win 98. Ich bin nicht so fit nur mit dem Editor rum zu machen.
     
  7. rakim

    rakim Byte

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    35
    kann kaum sein dass linux langsamer als windows lief. linux ist EXTREM resourcensparend. die anwendungen die leistung verlangen sind vorallem die grafischen öberflächen (gnome, kde).

    gruss

    linux rulez
     
  8. Holzbein1985

    Holzbein1985 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    10
    Man kann also Abschließend sagen die neueren Linux (Win) Versionen nutzen die Systemressourcen besser aus.
     
  9. Docent

    Docent Guest

    Ich meine Windows XP? Und Windows regiert nur in deinem Kopf, nicht in meinem.
     
  10. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Klar einen PIII schenkt einem keiner:-)
     
  11. Docent

    Docent Guest

    Hast du auch dafür bezahlt?
     
  12. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Ich hab einen PIII700 mit 256MB SDram und da läuft selbst WinXP in Lunaoptik absolut flüssig. Win2000 erst recht, kenn ich noch von früher. Aber jetzt: WinXP rulezzz!!!
     
  13. Docent

    Docent Guest

    AMD 1,3 GHz, 128 DDR-RAM
     
  14. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Nein, Win2000 nutzt Systemressourcen besser als Win98.
     
  15. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    Jaja dann kauf mal immer schön Lizenzen. Wer macht denn das?
     
  16. Holzbein1985

    Holzbein1985 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    10
    Hast du auch eine Pentium III? Und wie viel Arbeitsspeicher?
     
  17. Docent

    Docent Guest

    Linux läuft auf meinem Computer viel schneller als Windows 2000 :)
    Und für Windows interessiere ich mich nicht mehr.
    [Diese Nachricht wurde von Docent am 08.04.2002 | 14:48 geändert.]
     
  18. Holzbein1985

    Holzbein1985 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    10
    Nein Win 2000 läuft echt super auf meinem PC aber zum Spielen ist es nicht geeignet. (les dir mal die Beiträge durch) „Wir wollen mal nicht übertreiben!“
     
  19. Docent

    Docent Guest

    ...und auf dem Computer würde Win2000 so laaaangsam laufen!
     
  20. linuxspiele

    linuxspiele Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2001
    Beiträge:
    176
    Ich würde dir Suse Linux 8.0 empfehlen. (Du musst aber wohl noch ein paar Tage warten)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen