1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Luftzirkulation ist besser

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Xinsiderz, 4. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xinsiderz

    Xinsiderz ROM

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    4
    moin,

    ich sprech nun alle die an die ne menge getestet haben...
    was ist zum kühlen des proz günstiger? luft wegblasen oder luft auf den kühlkörper blasen?
    ich hab zusatzlich noch einen lüfter am gehäuse monitiert und einen windkanal von aussen zum kühlkörper geschaffen, (luft wird wegeblasen vom kühlkörper) dennoch bei 1250 Mhz bei geschlossenem gehäuse 62 grad...
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!

    Ich hab bei meinem Thunderbird+TigerMiprocool-Lüfter festgestellt, daß er nur beim anpusten der Kühlrippen richtig gut kühlt. Wenn die Luft vom Kühlkörper weggefördert wurde, war das Ding selbst bei offenem Gehäuse sehr schnell sehr warm. Bei ALPHA-Kühlern ist dagegen das absaugen besser, weil diese Kühler sehr viele feine Kühlfins haben, zwischen denen die Luft irgendwie anders druchrauscht als bei den üblichen Lamellenkühlern. Aber probiers einfach aus, so groß ist der Aufwand ja nicht und jeder Kühler ist anders...
    Windkanal ist auch gut bei anblasen des Kühlers, dann wird eben statt der warmen Luft im Inneren des Gehäuses frische Luft von außen genommen, hat bei mir mal 5° zusätzlich gebracht. Aber man hört dann doch so einiges von den Lüftern.

    Gruß, MagicEye
    [Diese Nachricht wurde von magiceye04 am 05.08.2002 | 16:53 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen