1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

welche maus zum zocken?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von SourceLE, 28. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    mich würde mal interessieren, welche mäuse besonders empfehlenswert zum zocken sind, da die optischen ja doch noch nen bisl verzerren wenn man sie zu schnell bewegt...

    hab im moment ne logi dual optical aufm glidetapes big pad...

    was meint ihr zu der bzw zu:
    - microsoft intelli mouse explorer
    -logi mx500

    schnurlos zu empfehlen? nach meinen erfahrungen eher nicht aber schreibt ma was dazu!

    greetZ
     
  2. CXP-2002

    CXP-2002 Guest

    Registriert seit:
    17. August 2002
    Beiträge:
    14
    Wenne nich richtig jute Maus haben willst, hol dir de Razer Boomslang 2000. Et is ne Kugelmaus mit Kabel über USB / PS/2 und hat 2000dpi. Da kommt keine andere Maus ran :) . Selbst hab ick die MouseMan Wheel Optical von Logitech und die lööft einbahnfrei. Dit einzige Prob is, dat man beim verwenden von Wheel die 2 Optionen mit Office-tauglich Zeugs aktiviern muss, ansonsten reagiert et nich. Und noch eens. Mir sind die Gleitpads abgegangen und die kann man nur mit Sekunden-Kleber richtig festmachen. Dit hab ick aber erst nachm Test mit Plastikkleber festgestellt und dadurch sind die Pads n bisschen rau und die Maus rutscht nich mehr so, aber da gibs ja Silikonspray :) .
    [Diese Nachricht wurde von CXP-2002 am 28.11.2002 | 23:23 geändert.]
     
  3. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
    also bei potischen verzerrt nix. hab nichtmal die dual und kann dir versprechen, dass da nix verzerrt. sogar progamer haben optische mäuse.
     
  4. SourceLE

    SourceLE Kbyte

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    488
    Hallo...

    mal abgesehen das du ständig neue Batterien brauchst (belastet die Umwelt) ist gegen schnurlos eigentl. nix zu sagen. Zu optischen Mäusen kann ich nix sagen; aber da hast Du Dir ja schon selber die Antwort gegeben.

    Alles andere ist vielleicht eine Frage der Herstellermarke. Ich vertraue auf Logimäuse.

    MfG & CU
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    also ich habe ebenfalls die dual optical und da verzerrt nix!
    Meiner Meinung nach ist das die derzeit beste erhältliche Maus zum zocken! Ich wüsste keine die eine höhere Auflösung hat.
    Hab aber schon das Phänomen erlebt, das die Maus anfing zu verzerren immer wenn sie mit dem Adapter am PS2 hing.
    Auch der übermäßige gebrauch von Silikonspray scheint ihr nicht gut zu tun. Vor allem dann nicht wenn ein wenig davon unten auf die Sensoren kommt.

    Ansonsten arbeitet die Maus abolut einfandfrei auch bei sehr schnellen Bewegungen. Vieleicht liegt es ja auch an deinem Maus Pad oder du hast eine leicht defekte Maus erwischt.

    MfG

    René
     
  6. DevilsPate

    DevilsPate Byte

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    36
    hmm, sorry , aber ich bin mit der maus mehr als zufrieden, vor allen dingen hat man auf dem pad keinen sonderlichen widerstand mehr... ich wollt einfach ma wissen was ihr so zu den neuen mäusen meint!...

    zu der boomslang.. *loooooooooool*

    das ding is sowas von unhandlich schwer und scheisse zu bedienen weil man die sensitive sowas von runnerstellen muss.. das gibts gar net... spielt ma q3a oder cs mit der maus, dann biste ganz schnell wieder bei der alten !!!

    naja postet ruhig weiter ^^
    ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen