1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Maus ??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ti52, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Will mir ne neue Maus zulegen !
    Zur auswahl steht die Logitech MX 500 oder MX 700 !
    Habe schon viel gelesen über diese Mäuse bin aber unsicher !
    Die MX 700 hat natürlich den Nachteil dass man sie laden muss (akku wird immer schwächer) und ich habe auch gelesen dass sich optische Mäuse nicht so für gamer welchr ich ja sehr bin (auch mein Bruder) nicht so eignet weil sie nicht so 100 % preziese auf Richtungsänderungen reagieren !
    Die MX 500 hat wiederum den Nachteil dass sie ein Kabel hat welches ja schon stört ? oder (ich habe zur Zeit nur ne Funkmaus ist aber schon älter)
    Bitte euch um Rat !
    Grüße Sebastian
     
  2. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Also wenn du wirklich hauptsächlich spielen willst, würde ich die MX500 kaufen. Ist meines Wissens nach genau die selbe Maus wie die MX700, hat aber ein Kabel.
    Zum Zokken ist das sicher besser geeignet.

    Gruß, Viper
     
  3. aljo86

    aljo86 Kbyte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    178
    lol

    was ist daran mühsam und langweilig????
    Also in der Zeit von 3 Tagen wirst du wohl mal wenigstens 3 Stunden schlafen. Ich hab auch die Logitech MX 700 und kann nur sagen sie ist perfekt. Ich steck sie wenn ich ins bett geh in die Ladestation (in der auch der Empfänger integriert ist) und wenn ich aufwache ist sie wieder voll und würde 3 tage Dauereinsatz durchstehen.

    und von Problemen bei Games hab ich auch nichts gemerkt. Die Reaktionsunterschiede sind meist so minimal dass ein normaler mensch das nicht wahrnimmt. Bei den ersten optischen, schnurlosen mäusen hat man es gemerkt (oder bei noname produkten) aber heute kann man getrost zu einer Logitech MX 700 oder Microsoft Wireless Optical Maus greifen. Man muss sich nur noch zwischen den beiden Marken entscheiden, das ist dann eigentlich nur noch eine Frage des Geschmacks, welche einem besser gefällt.

    Mfg aljo
     
  4. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Hi !
    Danke für die Antwort ! Du sagst der Akku hält 3 Tage wenn dieser leer ist und ich spiele gerade dann muss ich aufhören dass ist doch scheisse ! Aber wenn man 2 Akkus hat dann kann man natürlich mit dem 2 weiterspielen ! Wenn ich aber einen Akku laden will dann muss der doch in der Maus sein oder ?? Also kann ich wärend des ladens nicht spielen ? Oder ? Und alle 3 Tage laden das ist doch auf die Dauer mühsam und langweilig ! ?
    Grüße Sebastian
     
  5. nemoegosum

    nemoegosum Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    41
  6. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Das mag sein, aber ich hab das wegen der Akku- Laufzeit erwähnt, dass es da Probleme geben könnte ist glaub ich jedem klar.
     
  7. nemoegosum

    nemoegosum Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    41
    Hi

    Da is blos n keines problem mit Funkmausen auf ner Lan:

    Wenn ein paar Leuts auch die Maus(oder andere Funkmäuse haben kann es sein, dass Kanäle doppelt belegt werden müssten(=nichts mehr mit funktionierender Funkmaus).

    Desswegen mein ich auch besser Maus mit Kabel kaufen wenn ich auf Lans gehen will.

    Gruß NES (NemoEgoSum)
    [Diese Nachricht wurde von nemoegosum am 01.05.2003 | 21:56 geändert.]
     
  8. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Hi,

    ich hab die MX700, und ich kann dir versichern: mit der Maus machst du nichts falsch. Der Akku reicht ungefähr 3 Tage relativer Dauerbenutzung (LAN), und ist nach knapp 3 Stunden wieder voll aufgeladen. Ebenso wirst du keinerlei Probleme beim zokken haben, die Maus ist präziser als alle optischen- und "kugelbetriebenen", die ich bisher hatte.
    Kann sie nur empfehlen, wobei der Preis doch relativ hoch ist.

    Gruß, Viper
     
  9. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Hi,

    kann auch nur von meine generellen Wissen ausgehen, weil ich die MX 500 nicht habe und deswegen auch nicht ausprobieren kann, wie sie genau funktioniert.

    Mfg Josef Brunner
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Optische Mäuse sind sehr präzise auf Glastischen :D

    J2x
     
  11. Neskaya

    Neskaya Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    294
    Ich hab \'ne optische Noname-Maus und wollte mein altes Pad weiterverwenden.
    Das war leider zitronengelb und darauf ging sie garnicht. Ein Pad mit Stoffbezug (perfekt bei einer Maus mit Kugel! wg. der Reibung) ließ die Optische zittern als hätte sie Parkinson.
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Der Fake ist, das ist beim Logitech Desktop nicht so. Beim Ego-Shootern gibts auch keine Verzögerung. Sehr schön bei Unreal 2 anzuschauen.
     
  13. nemoegosum

    nemoegosum Byte

    Registriert seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    41
    Hi,
    kleine Bemerkung am Rand, was du über Optische mäuse gesagt hast stimmt zwar gennerel, aber nich bei der MX 500(hab sie selber) siehe Tests von Gamestar. Ich weis leider nicht mehr wann der Test in der Zeitschrift war.
    Übrigens: ICh habs auch selbst ausprobiert funzt einwandfrei.

    Mit du meine ich übrigens: IamJB (Josef Brunner)
    Gruß NES (NemoEgoSum)
    [Diese Nachricht wurde von nemoegosum am 30.04.2003 | 22:53 geändert.]
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Mit Funkmäusen egal ob nun von MS oder Logitech habe ich persönlich abgeschlossen. Der Akku-"Verbrauch" ist so dermassen enorm hoch, dass es sich schon nach nur 1 Monat gerechnet hätte sich wieder Kabel-Mäuse zu kaufen.
    Infolge dessen gibt}s bei mir keinerlei Funk-Mäuse - ich "halse mir nicht den Hass" verschiedener User bzgl. Akku- und Batterie-Verbrauch auf.

    Andreas
     
  15. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das Logitech Destktop Paket ist, trotz Funk, das beste, was es für Gamer und weitere Anwender nur gibt. Die Reichweite des Empfängers ist optimierter, dass andere Empfänger davon nur träumen können.
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    dieses Posting ist genauso überflüssig wie dein "Formatieren" Posting - einfach mal nach entsprechenden Tests unter Angabe der jeweiligen Bezeichnung googlen und dann kann man zu 99,9% eine Entscheidung treffen. Denn oft wird dort auch eine Maus über einen längeren Game-Einsatz getestet.

    Was dein "Formatieren" Posting für ein Ausmass angenommen hat, hast du sicherlich schon gesehen und hast sicherlich auch mitbekommen was diejenigen machen, welche Ahnung von der Computerei haben.
     
  17. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    Hallo ich kann dir als 100 %iger Gamer sagen kauf dir eine Microsoft Intelli Mouse Optical ist mit Kabel und optisch, alles bestens, habe die Maus schon seit 1 Jahr und Spiele ca. 5 CS ohne probs. es bringt ja auch die schellste Maus nix wennst selber langsam bist. mfg
     
  18. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    @ Rapi deine Frage ist berechtigt ein rotes Pad geht gar nicht bei dunklen Pads ist der Batterieverbrauch geringfügig höher,Transparente Pads gehen auch nicht alle aber wen sie gehen hast du ne Lightshow wie in der Disco:-).
    Das alles bezieht sich auf optische Funkmäuse.
    MfG pinball
     
  19. IamJB

    IamJB Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    290
    Also bei meiner optischen Maus ist es egal ob ich zB ein weißes Mousepad nehme oder ein schwarzes. Kann aber gut sein, dass dies bei anderen anders ist, obwohl ich es nicht ganz glaube

    Mfg Josef brunner

    PS: Benutze eine MS Mous mit IntellyEye (oder wie das geschrieben wird)
     
  20. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    also es stimmt nicht dass z.B. die opt. maus auf einem dunkelfarbigen mauspad besser läuft?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen