Welche Nero-Version zum DVD-Brennen verw

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von thomasgieres, 30. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thomasgieres

    thomasgieres Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    9
    Ich plane mir einen DVD Brenner zu kaufen und möchte damit unter anderem Sicherungskopien von DVD-Filmen erstellen.
    Mit welcher Nero-Version ist das möglich.
    Habe mir inzwischen mal die Version 5.5.10.35 angesehen. Theoretisch müßte es damit möglich sein - kann aber keine Option zum DVD-Kopieren finden.
    Kann es daran liegen, daß dieser Menüpunkt noch ausgeblendet wird, weil bisher nur ein normaler CD-Brenner installiert ist?

    Ich bin für jeden Tipp dankbar

    Thomas
     
  2. nK.OnSlowhand

    nK.OnSlowhand ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Also ich benutze Nero 5.5.10.35, diese Version arbeitet bis jetzt miz meinem Sony DVD Brenner Problemlos zusammen.
     
  3. Du kannst auch 10 Tonspuren machen :-D
    Ja, die verschiedenen Tonspuren bleiben erhalten, Untertitel (wenn gewünscht) auch.
    Bei Ahead.de gibt es ne Infos, ab welcher Version welcher Brenner unterstützt wird.
     
  4. thomasgieres

    thomasgieres Byte

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    9
    Danke für die Nachrichten. Das Packen der Videos ist soweit klar. Dazu hatte ich mir mal DVD Shrink 2.3 besorgt. Macht eigentlich einen ganz guten Eindruck. Das Komprimieren geschieht auch in erträglicher Zeit. Bei meinem PIII 900Mhz dauert es bei einem 1,5 Stunden Film ca. 60 Minuten das Material auf 4,3 GB zu stauchen.

    Es stellt sich jetzt nur die Frage ab welcher Nero Version die mit DVD Shrink oder mit anderen Programmen erzeugten Dateien auch als Video DVD zu brennen sind.

    Kann man eigentlich bei Selbstgebrannten auch 2 Tonspuren machen und diese dann auch später mit dem DVD-Player anwählen?

    Thomas
     
  5. nK.OnSlowhand

    nK.OnSlowhand ROM

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Mit den DVD Kopien wirst du nur ein kleines Problem haben, so ziemlich alle DVD Flime sind größer als 4,7GB und passen somit nicht auf die DVD-Rohlinge. Du musst die filme erstmal mit einem anderem Programm, wie zum Beispiel DVD2One, komprimieren und dann kannst du ihn Bei Nero mit DVD-Video erstellen auf DVD Brennen.

    Mfg. Slowhand

    P.S.: Das komprimieren dauert nicht lange 30-40 Minuten
     
  6. Genau, der Menüpunkt erscheint erst, wenn Nero nen DVD-Brenner erkennt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen