1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Netzwerkkarte?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von googy, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. googy

    googy Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    90
    hallo

    ich möchte mir eine Netzwerkkarte kaufen. Ich habe da schon ein paar ausgesucht welche davon ist am besten?

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/mindstore.storefront/DE/Product/0004441

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/mindstore.storefront/DE/Product/0002579

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/mindstore.storefront/DE/Product/0007543

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/mindstore.storefront/DE/Product/0007257

    es mus unbedingt eine von www.mindfactory.de sein, sie sollte max. 15? kosten und selbstvertändlich klappen und ein treiber müsste dabei sein (oder download)
    gebt mal ein paar komentare ab

    Vielen Dank
    googy
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Jede Netzwerkkarte die einen RJ45-Anschluß hat passt . DSL ist langsamer als eine 10mbit Karte . RJ45 sieht aus wie ISDN-Stecker , die andere Möglichkeit wären runde Stecker ähnlich TV-Antenneanschluß , die gehen nicht (werden aber seit JAHREN nicht mehr verbaut!) .

    MfG Florian

    PS :

    1.) Du hast nicht dem Starter des Threads geantwortet , sondern mir . Man antwortet immer dem , bei dem man auf antworten drückt (eigentlich logisch) .

    2.) http://www.pcwelt.de/forum/forum_hilfe/ ist dein Freund . Im ganzen Forum steht oben rechts das Wort Hilfe . Noch nie darauf gekommen , das sich darunter die Hilfe verbirgt ;-) ? Das erste Thema lautet übrigends wie man einen neuen Thread startet (also ne Frage stellt) .
     
  3. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Billigkarte\' mit Realtek Chip kaufen. Da bekommst du dann auch Treiber, wenn es mal wieder ein neues Windows gibt.
     
  4. kawaloewin

    kawaloewin ROM

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    sorry das ich dir auf deine frage keine antwort geben kann,ich weis nur nicht wo ich im forum ne frage schreiben kann,also wer kann mir helfen,habe mir gestern einen scaleo 600 xp2000 gekauft und möchte wissen welche netzwerkarte ich drinn habe ob sie dsl tauglich ist kann mir keiner was genaues sagen
    vielen dank im vorraus
     
  5. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    >Kann ich auch unter diesen Umständen die billigste davon kaufen?

    Im Prinzip ja (RTL8139/Dlink)

    mfg
    Raphael
     
  6. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    ja, kannst du!
    Das sind ja grösstenteils Realtek Karten, auf ner LAN wirst du mit jeder besch*** Nertwerkkarte klar kommen, da macht sich keiner High-End mit eigener CPU, 3DES oder sowas rein.
    Und XP braucht nicht mal nen extra Treiber dafür.
     
  7. googy

    googy Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    90
    hallo

    schön und gut aber ich möchte diese Karte zum zocken auf LANs verwenden und ich möchte sie mit Win XP HE betreiben.
    Und da kann ich nicht mit diesen Begriffen wie zitat"PS : Die Realtek haben Linux-Treiber soviel kann ich dir noch sagen , läuft ohne Extra-Treiber unter Mandrake und Suse." anfangen.
    Kann ich auch unter diesen Umständen die billigste davon kaufen?

    thx
    googy
     
  8. Bamm-Bamm

    Bamm-Bamm Kbyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    491
    Hallo

    Realtek 8139 geht bei mir ohne Probleme. Allerdings vom Fachhandel (Penny) ;-) für 12,95 incl je 5 Meter Patch und Crosskabel. Aktion läuft schon seit letzte Woche (Reste!) Typhoon steht drauf, Anubis is drin und RTL8139 drauf.

    Dlink sind auch gut. Bei Suse laufen alle(!) Dlink ohne Pobs.

    Am Besten bei einem Kartentyp bleiben. Gibt die wenigsten technischen Probleme. Treiber verwalten wird einfacher. Und auch der Überblick bleibt erhalten.

    mfg
    Raphael
     
  9. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    De facto sind die Karten 2-4 mit dem gleichen Chipsatz (Realtek 8139) praktisch identisch nur die erste Karte hat zumindest ein anderes Label (kann aber genausogut auch eine Realtek sein) .

    Habe selber schon viele Realteks im Einsatz gehabt und sie laufen gut , das einzige was mal nicht geklappt hat , war sie mit einer schweinisch teuren Intel Etherexpress vernünftig zum laufen zu bekommen , eine der Karten mochte die andere da nicht . In der Preisklasse bis ca. 20? gibts eh fast die gleichen Features ist also meiner Meinung nach egal .

    MfG Florian

    PS : Die Realtek haben Linux-Treiber soviel kann ich dir noch sagen , läuft ohne Extra-Treiber unter Mandrake und Suse .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen