1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche RAMS!?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von joesy, 25. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joesy

    joesy Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    53
    Hi,
    wollte mal fragen welche so die beste Rams hersteller sind?!?!!
    Ist MDT besser al Aenon? Ja ODER!?
    würde gerne !GB ram kaufen aber welche marke!??
    Bitte um hilfe!!
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  3. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    @ Scasi: Du bist ja soo fies.. :D

    @ joesy: Ich glaub so wird das nix. ;) Überleg nochmal kurz und setzt noch nen Post hier drunter oder editier den ersten ein wenig.
     
  4. joesy

    joesy Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    53
    Servus,
    was soll cih editieren komponeten muss ich aj net wollte ja nur frage was so das beste ist und so!!! was Scasi geschriebe hat tat nix zu meiner frage!!!
    Aber Egal!!!
    Also ich kann ja mal schreibe:
    AMD ATHLON 64 3800+;
    MSI K8N NEO 4
    2 mal 512 Mb DDR RAMS von AENON PC 400 !!
    ja was sonst noch ist nixht wichtig!!
    also kann mir jemand jetzt helfen oder nicht weil RAMS von
    Sun oder so brauche ich nicht habe ich noch nicht einmal bisher gehört!!!
    hatte mit MDT 1GB DDR PC 400 angeschaut!!! Gibt es bessere Rams oder sind die ziemlich gut!!
    Würde es eigentlich probs geben wenn ich zwei verschiedene Hersteller einbaue!!!?
    WAS hat das eigentlich mit dem single und double sided aufsich was ist besser!!!!
    Bitte um Antwort!
     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    MDT ist sehr gut. Gutes PLV.

    Bei Mischbestückungen kanns immer Probleme geben. Must halt ausprobieren.

    SingleSidede = Speicherchips sind auf einer Seite des Riegels
    DoubleSided = auf beiden Seiten

    Besser im Sinne von schneller ist keiner.
     
  6. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Die Sache ist doch die..
    Solange wir nicht wissen was für einen Rechner Du hast, können wir Dir keinen Rat geben.
    Es könnten SD-RAM, DDR-RAM, DDR2-RAM und wer weiß was noch verbaut sein. Wenn ich jetzt noch SingleSided-Riegel mit Chips auf beiden Seiten reinwerfe is eh alles vorbei :D

    Single- bzw. DoubleSided hat nichts mit der Anordnug der Speicherbausteine zu tun! Es geht um die Anzahl der nach aussen geführten RAS-Leitungen (2 bzw. 4) und ist so von aussen nicht ohne weiteres zu erkennen.

    Einige Besitzer des Boards berichten von Problemen mit 4 * 512MB. Der Takt stellt sich automatisch auf 333MHz runter. Evtl. lässt sich das Problem mit den teureren SS-Riegeln umgehen.
    Solange Du Dein System nicht oder nicht viel übertackten willst, ist MDT sicher eine gute Wahl.
    Ob Du es auf einen Versuch ankommen lassen willst, musst Du aber selber entscheiden.
     
  7. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Steht doch alles da und für den normalen Anwender ist die Erklärung SingleSided = Chips auf einer Seite, DoubleSided = Chips auf beiden Seiten völlig ausreichend.
     
  8. joesy

    joesy Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    53
    Hi,
    also noch ne frage!!
    Was kann es für probs geben kann irgendwas wie mainboard kaputt gehen oder so oder was!?!?!
    weil was könnte ich sonst machen alte ram raus und neue rein würde sehr teuer werden!!??
     
  9. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Was willst wissen?
    :confused:
     
  10. joesy

    joesy Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    53
    Was es für probleme gebenkann wenn ich zweiunterschiedliche Marken einbaue???? kann da etwas kaputt gehen z.B mobo?!?!?
    oder nicht!!! weil wenn etwas kaputt gehen kann probier ischs eher nicht aus!!!
    was sollte ich denn für welche kaufen vielleicht haste ja ein kleinen vorschlag!!
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    sagt,der volksmund

    aber falsch..das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. ein riegel der beidseitig bestückt ist könnte theoretisch auch singlesided sein..

    normalerweise würde ich an den aussagen nicht rummosern, aber das gleichzeichen hat mich daran gestört :)

    nur ist es oft so dass einseitig bestückte riegel meistens SS sind und beidseitig bestückte sind meistens DS.

    mfg poweraderrainer
     
  12. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Kaputt gehen kann nichts. Im schlimmsten Fall vertragen sich die Ram-Riegel untereinander oder mit dem Board nicht.

    Ein kleiner Vorschlag?

    Hab leider nur einen grossen Vorschlag :p

    Kannst entweder schauen ob vom gleichen Hersteller wie jetzt schon hast nochmal was nimmst oder probierst halt anderen Ram von einem Marken-Hersteller.
     
  13. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Ja, solche Riegel gibts, sind aber sehr selten.
    Und wie bereits erwähnt, dem "normalen" User dürfte die Erklärung reichen.
    Wahrscheinlich würden es nicht mal die meisten Händler wissen, wenn man die fragt.
     
  14. joesy

    joesy Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    53
    Ok1!!!
    Danke!!
     
  15. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Ja jetzt, aber vorher hielt es der Threadersteller für unwichtig und verstand nicht wieso es wichtig sein sollte.
    Und gerade der "normale" Anwender steht doch schön blöd da, wenn er einseitig besetzte Riegel kauft (in der Annahme es seien SS) und die Kiste läuft nicht (richtig), weil der Speichercontroller oder das Board nicht mit klarkommen.
     
  16. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Glaubst ernsthaft, dass dir ein Verkäufer eine verlässliche Aussage geben kann, ob der Ram jetzt SS oder DS ist?
    Der glotzt auch nur drauf und schaut wo die Chips sind.

    Es gibt Ausnahmen, aber i.d.R. ist eine Seite = SS, beide Seiten = DS.
     
  17. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Es soll noch Dienstleister mit Ahnung geben, die heissen dann zwar meistens Fleischereifachverkäuferfrau aber hoffen kann man ja.. :D

    Und wenn der joesy jetzt weiß, dass man sich nicht unbedingt auf die Aussage eines Verkäufers verlassen kann und sich u.U. viel Ärger und gerenne spart in dem er nun diesen "Ausnahme"-Riegeln aus dem Weg geht, sind alle glücklich und froh und tanzen nackt um den brennenden Heatspreader. :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen