1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Rolle spielt der Speicher???

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Bambaataa, 30. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bambaataa

    Bambaataa Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    Hi Tweakers,

    Bekomme morgen einen Athlon XP 1600+ auf einem K7S5A Mainboard und nem Kühler bis 2.0 GHz !!! Mein Altes System PIII 667 MHZ mit sdram 133 macht dafür Platz!!!! In wiefern kann ich mit dem Speicher übertakten?? Lohnt es sich lieber so nen DDR Ram mit 266 MHZ anzulegen??? Hab gehört das Board ist nicht gerade Übertaktungsfreundlich!!!
    Das Board kann sowohl DDR als auch SD Ram verwenden, also jeweils separat!!! Was würdet ihr machen????

    Vielen Dank schon mal......
     
  2. bruno3

    bruno3 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    76
    Ohne OCen reicht sicher der Passivkühler aber wenn ich den FSB auf 142 erhöhen will dann wird sicher ein aktiver Kühler
    besser sein.Vermute ich mal.
    Probiere es heute aus.
    cu
    Bruno
     
  3. kallebra3

    kallebra3 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    316
    also,bei mir wird der passive kühler nur lauwarm,was soll da ein aktiver kühler???ausserdem kann ein lüfter auf dem chipsatz ärger bringen(ist nachzulesen)...........der k7s5a-chipsatz hat eine eigenheit,er mag weder zu kühl...noch zu warm sein,handwarm läuft er am besten,der läuft sogar ohne kühlkörper astrein(auch nachzulesen)und von mir eine woche getestet(dauerbetrieb)

    [Diese Nachricht wurde von kallebra3 am 21.06.2002 | 22:55 geändert.]
     
  4. bruno3

    bruno3 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    76
    Hy stefan
    Werde am Wochenende einen aktiven Kühler draufmachen
    und schaue dann wie weit ich komme
    cu
    Bruno
     
  5. bruno3

    bruno3 Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2000
    Beiträge:
    76
    Habe das gleiche Board und komme trotz original Samsung DDR333 Ram nur stabil auf FSB 138 ???
    Hatte davor sdram133 und kam auch nur auf 138 FSB stabil
    Also das Board ist zum übertakten nicht geeignet dafür ab er
    sehr stabil und saubillig
    cu
    bruno
     
  6. suckupper

    suckupper Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    104
    Wenn du mit uebertakten deinen PC meinst, dann ist der DDR333 auf jeden Fall super. An deiner Stelle wuerd ich mir ein neues Mainboard kaufen , den Speicher dazu und die Kiste laeuft wie Atze. Dann koenntest du die alte Kiste auch noch schoen verschaukeln.
     
  7. Bambaataa

    Bambaataa Byte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    21
    \'Ok Danke!!!
    Aber wenn ich so nen ddr ram Baustein mit 333 MHZ hätt, dann könnt ich doch gut übertakten!!!! So um die 150 MHZ, seh ich das richtig???? Dann kommt eben der SDram 133 weg!!!

    Nochmal!!!! man dankt
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, das kann an der Chipsatzkühlung liegen. Wenn Du Übertakten willst, solltest Du den Chipsatz evtl. aktiv kühlen oder den Chipsatzkühler wechseln. MfG Steffen
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, mit PC333 würde ich auf dem K7S5A nicht experimentieren. Es läuft schon nicht nit jedem DDR-RAM. Das Board ist zum Übertakten auch nicht besonders geeignet, da Du die Vcore nicht anheben kannst und auch den FSB nur über Tools (nicht über das offizielle BIOS) übertakten kannst. Bei 150MHzFSB dürfte der PCIClock bei 38MHz liegen, da könne dann auch Probleme mit anderen Komponenten auftreten. MfG Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, übertakten würde ich nicht. DDR-RAM lohnt sich in Zusammenatbeit mit Athlon XP auf jeden Fall. Beim K7S5A spielt aber nicht jeder Speicher mit. Informier Dich vor dem Speicherkauf genau ! Außerdem ist auch ein vernünftiges Netzteil wichtig (3,3V möglichst 20A oder mehr, 5V ... 30A) . Mach Dich schlau : http://www.k7s5a.de.cx
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen