1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Sockel7-CPU läuft mit 75Mhz FSB?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Stephaan, 25. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephaan

    Stephaan Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    118
    Hallo,
    ich möchte in meinen Server eine neue CPU einbauen. Das Mainboard unterstützt einen maximalen FSB von 75Mhz. Welche CPU läuft denn damit maximal?
    Das Board kann sowohl Pentium MMX wie auch K6 ansprechen. Als Chipsatz ist ein VIA Apollo verbaut.
    Danke Euch für Hilfe!
    MfG.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Jau, die IBM/Cyrix M2 PR300/333 laufen mit 75MHz FSB bei 233/250MHz. Ich würde die aber nicht unbedingt für einen Server nehmen. Die Teile sind nicht nur in vielen Bereichen langsamer als ein Pentium 233 MMX, sondern auch extrem absturzfreudig. Für WinNT oder gar 2000 sind sie erst recht nicht zu gebrauchen. Total lahme Fließkommaeinheit (CoProzessor)

    Ich kenn die CPUs aus Rechnern mit Windows NT. Es war keine Freude mit Excel oder Excess zu arbeiten.
    Du tust dir mit den CPUs keinen Gefallen.

    Zusatz:
    Als Server-CPU würd ich für den Sockel 7 nur den AMD K6-III mit Fullspeed 256Kb L2-Cache nehmen. Der zieht sogar mit einem Pentium 3/450 gleich. Echt geiles Teil.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Eigentlich läuft fast jede CPU für 66MHz FSB ohne Probleme leicht übertaktet mit 75MHz (CPU ab 133MHz aber ohne Cyrix und K6-233(3.2/3.2V)).
    60ns EDO sollte ohne Probleme mit 75MHz laufen ebenso wie PC-66 SDRAM

    -> Selbst mein AMD K5-PR166 konnte das ...
     
  4. Stephaan

    Stephaan Byte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    118
    Hey Karl,
    danke für Deine schnelle Antwort!
    Du hast mir sehr geholfen...ich suche nun mal nach diesen CPUs!
    MfG.
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Du solltest noch abchecken, ob das RAM mit FSB 75 läuft. Falls Du PC66-RAM hast und dieses nicht asynchron betrieben werden kann (was ich vermute; denn da ist der Chipsatz zuständig), müsstest Du im schlimmsten Fall mit Instabilitäten rechnen. Ev. wäre es bei Instabilitäten möglich, dass man mit etwas langsameren Timings (z.B. CL 3-3-3) zu einem stabilen System kommt. Es ist aber auch sehr gut denkbar, dass Dein ggf. PC66-RAM die Takterhöhung (Uebertaktung) auf FSB 75 problemlos verkraftet.

    Cyrix-Prozessoren wurden damals auch von IBM gefertigt - die Qualitätskontrollen von IBM waren sogar noch strenger als die von Cyrix selbst - also keine Hemmungen vor einem IBM-Cyrix Prozessor...

    BTW ne Frage: was machst Du mit dem Server? Wie hoch muss dessen Verfügbarkeit sein?

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Von Cyrix gibt's CPUs mit FSB 75. Bei Intel / AMD gibt's meines Wissens nur FSB 66.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen