Welche Speicherkarte ist die bessere/ schnellere?

Dieses Thema im Forum "Digitale Fotografie, Kameras, Speicherkarten" wurde erstellt von Lory, 3. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lory

    Lory Kbyte

    Hallo ans Forum,

    bin neu in der Digitalen Fotowelt und hab mir ne Canon Powershot A510 zugelegt/geschenkt bekommen.
    In der Kamera kann man MM und SD Karten verwenden.
    Hab gelesen, das die neuen MMC's bis zu 52 MB/s schaffen.
    Die SD Karten welche ja die Nachfolger der MMC's sind schaffen nur max. 20 MB/s.
    Was ist da dran?
    Was sind die Vor und/oder Nachteile der einzelnen Karten?

    Danke für die Hilfe.

    MFG
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    die geschwindigkeiten spielen für dich keine rolle, weil die kamera sie nicht annähernd mit der geschwindigkeit beschreibt. SD sind günstiger (Kingston ist sehr zuverlässig).
     
  3. Lory

    Lory Kbyte

    Hallo,

    wo hast du denn nachgelesen wie hoch die schreibgeschwindigkeit ist?

    MFG
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

  5. Shaghon

    Shaghon Halbes Megabyte

    die Aussage, dass Kameras die Daten langsamer wegschreiben - ist nicht global anzuwenden. Es gibt genügend Kameras, die von schnelle Speicherkarten profitieren, weil sie sehr schnell Daten schreiben können. Meine D20 von Canon ist so eine Kamera!
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    wie ich in einem anderen thread, der ebenso diese thema behandelt auch geschrieben habe, gibt es eine handvoll spiegelreflex, die von schnellen karten profitieren. aber ich schreibe nicht gerne meine eigenen post ab. da kann ein fragesteller sich auch mal die mühe machen, ein wenig zu suchen. auch in artverwandten threads...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen