1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Welche TV-Karte soll ich kaufen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Go4Gold, 13. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Hallo!

    Könnt ihr mir eine Kaufempfehlung geben?

    Ich möchte mir eine TV-Karte zulegen um per Cinch-Eingang das Videosignal meines analogen Sat-Recievers auf dem PC zu sehen.

    Welche Karte ist dafür geeignet und ist möglichst kompatibel zu den meisten TV-Programmen?

    Daniel
     
  2. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Hallo Go4Gold

    Wenn Sie eine SAT-Schüssel mit Universal LNB haben, dann können Sie zusätzlich auch noch das SAT-Signal in Ihre TV-Karte einspeisen.
    Ich benutze z. b. die PCTV SAT von Pinnacle zusammen mit Windows XP und einem analogem SAT Receiver. Der analoge SAT-Receiver ist am SAT-Ausgang der PCTV SAT Karte angeschlossen.
    Bei der PCTV SAT von Pinnacle können Sie zusätzlich zum SAT-Signal auch noch ein analoges TV-Signal einspeisen.
    Man kann dann z. B. mit MultiDec 8.0 das TV-Signal vom anlogen SAT-Receiver auswerten ( Videotext, TV-Bild, NagaVison-Entschlüsselung ) und mit dem TV-Programm von Pinnacle kann man digital free TV und digital Radio empfangen und in MPEG 2 auf der Festplatte aufzeichnen. Es ist auch die Aufzeichnung vom analogem Videoeingang in MPEG 2 möglich.
    Pinnacle liefert auch ein Programm für Videotext, welches für digital free TV benutzt werden kann.
    Hinweis: Der MultiDec 8.0 erkennt die PCTV SAT von Pinnacle nicht richtig. Man muss deshalb einige Einstellungen von Hand vornehmen. Die wichtigste ist "PLL-Einstellung" 28 MHz aktivieren.

    Allerdings ist eine TV SAT Karte etwas teurer, als eine TV-Karte für reinen Analogempfang. Für die Decodierung des free digital TV ist ausßerdem eine CPU mit mindestens 800 MHz notwendig.

    MfG Frank Osse
    [Diese Nachricht wurde von Osse_Frank am 12.04.2002 | 14:15 geändert.]
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    von hauppauge.
    geh mal auf die seite von hauppauge.
    dort sind alle verfügbare tv-kartn aufgeführt. ich komme jetzt nicht auf den namen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen