1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche TV-Karte?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Go4Gold, 29. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Hallo!

    Möchte mir ne TV-Karte zulegen, weiß aber sehr wenig darüber bescheid. Könnt Ihr mir Tipps geben?! Würde gerne damit meinen Rechner als VCR nutzen können und evtl. auch zum Entschlüsseln einiger Programme. Ein Freund würde mir seine TView billig verkaufen, allerdings ist er nicht besonders zufrieden damit.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Zum Aufzeichen von TV-Sendungen solltest Du schon ein CPU mit 1,... GHz haben, es sei denn Dir recht ne Bildgröße von 384x284 aus (etwa VHS-Qualität).

    Am besten und teuersten sind natürlich die Karten, die gleich nen MPEG2-Encoder mit drauf haben. So ab 200€ gehts da los.

    Wenn Du die TView billig bekommen kannst, dann schlag zu. Ich kenn die Karte zwar nicht, aber testen und bei Nichtgefallen für den selben Preis weiterverkaufen kostet ja nix. Am besten vorher mal bei ebay oder so schauen, für welchen Preis die Karte über den Ladentisch wandert.

    Ich weiß zwar nicht, was Du entschlüsseln willst, aber Premiere gibts im Kabel nicht mehr und wer weiß wie lange noch auf Sat. Und die englischen Sat-Programme haben alle ein aufwendigeres Verfahren, die ich bisher nicht in brauchbarer Qualität entschlüsselt gesehen habe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen