1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welche Wärmeleitpaste

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von fabifri, 27. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    hi

    ich hab folgendes problem:

    im moment hab ich zwischen der CPU(die) und der kupferpatte des kühlkörpers ein wärmeleitpad. aber irgendwie vertraue ich diesem Pad nicht so richtig, und mir wurde auch schon geraten eine paste zu verwenden.

    meine frage an euch:

    wenn schon eine paste, was soll ich für eine nehmen. reicht eine weisse paste(die mit silikonbasis) oder sollte es beim 2800+ schon eine "Silver" paste sein?

    meine sys daten: 2800+, 1Gb RAM @ 333, MSI K7N2 Delta-ILSR.

    der kühler war bei der CPU dabei(boxed)

    temp, bei offenem gehäuse und mittlerer last: 42°

    mfg fabifri
     
  2. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    ich hab mir ein Billiggehäuse im angebot + netzteil um 60? gekauft, aber big-tower

    mfg fabifri
     
  3. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    wenn Poweraderrainer mit einem Overgecklockten PC solch eine Temperature hat, dann finde ich meine Temp gerechtfertigt...

    mfg fabifri
     
  4. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    gehäuse offen oder zu?
    mfg fabifri
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    vermuten hilft mir nicht ...

    ist die Differenz von geschlossenem zu offenem Gehäuse bei der Idle-Temp. grösser als 2-3 °C, dann spricht das für eine besch****** Gehäusebe-/ -entlüftung.

    Wie sieht?s eigentlich mit Gehäuselüftern so bei dir aus ?

    Also solltest du nicht mit irgendeiner Paste oder Pad oder sonstwas rumlaborieren, sondern dir ein gescheites Gehäuse á la Chieftec CS-601/ 901 oder Casetek 1018 zu legen - Kostenpunkt ~ 65 - ca. 75 ?.
     
  6. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    noch nicht getestet, aber ich vermute so ca. 50°

    mfg fabifri
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    wie hoch ist denn die Idle-Temp bei geschlossenem Gehäuse?
     
  8. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    ich lasse das gehäuse eh offen denn ich habe Leuchdioden, kaltlichkathoden und beleuchtete lüfter drinen

    wäre ja schade wenn das gehäuse zu wäre

    mfg fabifri

    mich machen eigentlich nur die 42° @ offenem gehäuse stutzig:confused:
     
  9. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Dann wird mit einer guten Paste aus 63°C mit gaaaaaanz viel Glück 55°C, eher jedoch 58-60°C.
    Die Pads die AMD verwendet sind von der "Kühl"leistung mit einer sehr guten Silikonpaste vergleichbar.

    Wenn deine Be-/ Entlüftung nicht gescheit ist, dann nutzt dir der beste Kühler, samt bester Paste nix!
     
  10. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    kannst mir ja per ICQ mal deine e-mail adresse sagen oder sie posten, dann schike ich dir mal ein foto

    mfg fabifri
    ich bin verzweifelt
     
  11. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    1. Pad war schon auf dem KüKö drauf, ich hab nichte geändert/entfernt

    2. geschlossenes gehäuse: 63° bei volbelastung: Battlefield non-vietnam
    schlim gell? :(

    3. jegliche lüfter bringen nichts, wegen meienm gehäuse, zu wenig luftsaustrittslöcher...


    mfg fabifri
     
  12. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    die temp ist doch gut....wenn ich jetzt mal grad auf meine tempanzeige schaue: 42°C und das ohne belastung (der 2.rechner aus der sig)
     
  13. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    42°C bei offenem Gehäuse ... wieviel bei geschlossenem Gehäuse?

    Und wie hoch ist die Gehäuse-/ Boardtemperatur?

    Das Pad ist nicht von AMD ... ist auch nur ein Zukaufteil, genauso wie der Kühler !
     
  14. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    hab den Beipackzettel noch nicht gelesen. den hab ich nur aufbewahrt...
    im falle eines falles...

    mfg fabifri
     
  15. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    das ist aber nicht gut

    wie kriege ich denn die 42° weg, und die sind nur bei mittlerer belastung @ offenem gehäuse

    das Pad von AMD ist sch*****.

    mfg fabifri
     
  16. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Das ist ein komplettes Paket, d.h. die 3jährige Garantie gilt sowohl für CPU und Kühler - jedoch nur bei verwendung eines (von AMD zertifizierten) Pads.
    Wenn du jetzt von Pad auf Paste schwenkst, geht auch autom. die 3jährige Garantie "flöten" - sowohl für CPU als auch für den Kühler.

    Steht aber auch alles bzgl. der Garantiebedingungen im "Beipackzettel" der Box.
     
  17. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    gehört die CPU auch zur gewährleistung des Kühlers?

    beim duron700 hatte ich ausgezeichnete erfolge mit der Pastete auf Silikonbasis

    mfg fabifri
     
  18. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn du den boxed Kühler bzw. nicht in Verbindung mit einem Pad verwendest, werden aus 3 Jahren lediglich die üblichen gesetzl. Gewährleistung/ Garantie.

    DAS musst du für dich ganz allein entscheiden.

    Wenn kein Pad, dann Arctic Silver III oder V.
     
  19. fabifri

    fabifri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    667
    ja ich meine, ich sch***** auf die garantie/gewährleistung des Kühlers, der ist sowieso nicht das beste stück....

    ich will nur garantie auf die CPU und die war boxed

    mfg fabifri

    das PAD was dabei war, hats keine gute leistung...
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Wenn boxed - dann nur ein Pad ... wg. der 3jährigen Garantie/ Gewährleistung seitens AMD !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen