Welchen Browser kann man empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von skipjack, 4. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Hallo erst mal.

    Ich habe mal eine Frage. Ich benutze seit Jahren den IE und muss dazu sagen, dass ich nie Probleme mit ihm hatte :D .

    Jetzt wollte ich mal einen anderen Browser ausprobieren und weiß nicht welchen. Kann mir jemand einen empfehlen? Mal abgesehen davon, dass jeder seinen favorisieren wird, geht es mir mehr um eine objektive Einschätzung des jeweiligen Browsers.

    Schon mal ein Danke im voraus

    skipjack
     
  2. Gast

    Gast Guest

    wollte auch mal was sagen :D
     
  3. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    .....ich dachte in dem Thread wär schon alles gesagt worden?
    :D :D
     
  4. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Pssst.............nicht so laut, sonst kannste hier Ärger kriegen ;) ;)
    (Öm...ist ironisch gemeint)
     
  5. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wenn du nicht alle ausprobieren möchtest, kannst du auch mal die Forumsuche hier bemühen. Da gibt es schon einiges zum Thema.

    :comprob:
     
  6. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Da musst du aber auch ein schönes Holz-Wallpaper drauf haben ;)

    Design muss nicht schön sein!

    Greg
     
  7. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    @ C.C.A.

    Na das ist doch mal 'ne Auskunft. Vielen Dank. :D

    Und die Sicherheitslücken im IE sind mir bekannt. Habe trotzdem noch keine Probleme mit ihm gehabt. Wollte halt nur mal 'was Anderes ausprobieren.

    skipjack
     
  8. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Kommt aber nur bei echten Holzmonitoren richtig zur Geltung

    :D :D :D :D :D
     
  9. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    Falls du es noch nicht weisst, hier bisschen Zusatzinfo:
    IE von Microsoft (klar) und hat halt den Ruf unsicher zu sein, da er diverse Sicherheitslücken aufweist.
    MOZILLA ist ein Paket von Browser und emailclient und ist ein Opensourceprojekt.
    Mozilla FIREBIRD ist quasi der Browser von MOZILLA, Design und Handhabung etwas anders.
    (THUNDERBIRD ist kein Browser sondern der isolierte emailclient von MOZILLA)
    NETSCAPE ist die aufgebrezelte, kommerzielle Variante von MOZILLA, bzw war es, da Netscape tot sein soll.
    Vorteil von Mozilla: Soll sicherer sein als IE und hat einen Haufen sinnvoller Erweiterungsmöglichkeiten.
    OPERA kommt aus Norwegen, ist kostenlos ,wenn man (rechtsoben) Werbeeinblendungen in Kauf nimmt. Hat auch was Sicherheit angeht einen guten Ruf (und hat wie Firebird das praktische Tabbrowsing...)

    Sowohl OPERA als auch MOZILLA sollen sich ziemlich brav an die üblichen Web-Standards halten, was richtig und gut ist, aber zur Folge hat, dass (selten!) sie Schwierigkeiten bei manchen Websites haben, wenn diese schlampig geschrieben wurden (bzw sich nur darum gekümmert wurde, dass sie mit IE laufen....)

    Ansonsten: Surf mal hier durch das "Browser"-Forum und schau dir die kleinen "Browserkriege" an, die hier ab und an geführt werden....:D :D
     
  10. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Danke erst mal. Werde wohl alle einzeln ausprobieren müssen.

    skipjack
     
  11. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... aber bitte nicht vergessen, noch die diversen skins auszuprobieren. Firebird im Holzdesign ist echt zu empfehlen.
    :D

    MfG Raberti
     
  12. emacs

    emacs Megabyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.031
    Mein Vorschlag:

    Lade dir Mozilla, Opera, Firebird und meinetwegen noch Netscape herunter, installiere sie und teste sie.

    Anschließend wählst du den aus, der dir am Besten gefällt.

    Greg
     
  13. Gast

    Gast Guest

    also ich geb hier auch mal meinen senf zu....

    ich bin jahrelang immer mit ie gefahren, sciherheitsprobleme hatte ich nicht, weil ich aufgepasst habe.

    aber wenn dann ständig activ ex sicherheitswarnungen kommen und du immer und überall erst 3 mal schauen musst, bevor du einen link verfolgst, bleibt der spass am inet auf der strecke.

    wenn ich mir überlege, das ein unternehmen, wie microsoft nicht in der lage ist, ein programm zu schreiben, was keine bugfixe hat und dem gegenüber opensource programme stelle, dann frag ich mich wirklich, wofür die ihr geld bekommen.

    die milliarden dollar, die die redmonder einnehmen für ein produkt, was fehlerhaft ist.....

    normalerweise sollte ich mit meiner windows cd zum handel gehen und mein geld zurück verlangen, da die software ja nicht fehler frei ist.
    aber das ist eine andere geschichte!

    zum thema browser:

    ie:
    vorteil: sehr kompatibel, weit verbreitet
    nachteil: sicherheitslücken, activex, tabbrowsing, stabilität

    netscape:
    vorteil: non ms produkt, tabbrowsing
    nachteil: unterstützte standards, stabilität, probleme mit ie optimierte seiten

    mozilla:
    vorteil: opensource, relativ stabil, diverse goodies u.a. tabbrowsing
    nachteil: streng nach w3c programmiert, hat probleme mit ie optimierte seiten

    firebird:
    vorteil: kleiner schneller browser, ohne irgendwelchen überflüssigen schnickschnack, opensource, goodies wie tabbrowsing
    nachteil: streng nach w3c programmiert, hat probleme mit ie optimierte seiten, hat nich kinderkrankheiten, kein mail client

    alles in allem finde ICH, das jeder browser besser ist als IE!
    allerdings liegt dies an der patchpolitik von mircodoof.

    opensource programme haben immer vorteile, weil sie meistens nicht auf kommerzielle basis arbeiten und sofort wieder verschwinden würden, wenn sie nicht schneller, stabilier und sicherer wären, wie microdoofs programme.

    wer einfach mal einen neuen browser probieren sollte, sollte sich firebird laden, besonders für die user mit langsamen verbindungen eignet sich die nur knapp 6 mb grosse installationsdatei.
     
  14. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Jo, jetzt ich mal wieder.

    Also C.C.A., Dein Tip war echt nicht schlecht. Surfe gerade mit K-Meleon. War auf etlichen Seiten und habe festgestellt, dass das Ganze noch schneller geht wie vorher. Hätte ich nicht gedacht, da ich ja eh schon mit 2 Mbits/s unterwegs bin.

    NoPopup habe ich deaktiviert und trotzdem nicht ein Popup gehabt. Meine Favoriten hat K-Meleon problemlos übernommen. Einmal fehlte mir ein Flash plugin. Mir wurde jedoch gleich der Download angeboten und nach ein paar Sekunden war das auch erledigt.

    Hatte ich mir wirklich anders vorgestellt. Und noch eine feine Sache sind die TabExtensions. Taskleiste bleibt frei und trotzdem kannst Du hin und her jumpen.

    Auf den ersten Blick würde ich sagen: auf jeden Fall komfortabler und schneller wie der IE.

    skipjack :D
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Also ich finde das ganz nett hier, die einen installieren Plugins als Hobby, die anderen halt Patches.:aua:

    Ist doch beruhigend das jeder andere Interresen hat, da wird es wenigstens nicht langweilig.

    Aber komfortabler finde ich dann doch die Installertion von Patches, die braucht man nicht so lange zu suchen, sondern bekommt sie benutzerfreundlich beim Hersteller angeboten:D :D :D



    ps.:wer Ironie findet kann sie behalten:D
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Au Mann, es wäre wirklich schön, wenn die Leute hier einen Beitrag zu Ende lesen könnten, bevor sie die Hitparade der Lachnummern bemühen.:aua:

    Die von mir zitierte "Oma" könnte bestimmt keine Plug-Ins installieren. Also sollte man das "komfortabel" in dem meines Erachtens kaum falsch zu verstehenden Kontext sehen.

    Schade.
     
  17. C.C.A.

    C.C.A. Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    112
    @ tombik
    -LOBLOB-
    - prima Darstellung -

    -unterschreib-
    :D :D :D :D :D
     
  18. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    @ tombik

    He, Deine Schilderungen sind sehr aufschlussreich. Nachdem ich K-Meleon getestet habe, werde ich die auch mal ausprobieren.

    Danke

    skipjack :D
     
  19. skipjack

    skipjack Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    64
    Danke für den Tipp. Habe mir die Seite mal angesehen und auch gleich 'runter geladen. So etwas einfaches, ohne E-Mail Client etc., reicht mir nämlich völlig aus.

    skipjack :D
     
  20. tombik

    tombik Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    111
    Hi!

    Persönliche Erfahrungsberichte gewünscht? Bitte schön:

    Bis vor kurzem noch mit Crazy Browser und Incredimail das WWW verunsichert, seit 2 Wochen auf Thunderbird und Firebird umgestiegen.Da ich von Natur aus faul bin, erstmal großes Gefluche: Oh Mann, was brauch ich jetzt schon wieder für ein Plugin, das ging früher alles in den Optionen mit einem Klick. Also zeitintensives Rumtreiben auf allen möglichen Plugin Seiten und in Ruhe informiert. Das macht man ja nur einmal und ist dann erstmal im Bilde. So nach und nach ist mir dann das Licht aufgegangen, worin die Vorteile von Plugins liegen und wie schön individuell ich es mir einrichten kann, je nach Bedarf. Wichtigster Punkt waren die TabExtensions, weil es das ist , was dem IE ja am meisten fehlt (deshalb ist dieser Spruch von oben, mit dem IE surft es sich am komfortabelsten, die Lachnummer des Jahres!) Mittlerweile hab ich hier den gleichen Surfkomfort wie vorher mit dem CB, wenn nicht noch besser (Dictionairy Plugin,Mouse Gestures etc..)
    Das oft erwähnte Argument: Da werden doch aber so viele Seiten nicht richtig dargestellt! zieht auch nicht. Hab hier einen täglichen Verlaufsordner von 200 Links (ich weiß, ist zuviel), aber nur bei einer meiner täglichen Standardlesezeichen kam es zu kleinen Problemen. Soviel dazu!
    Der nächste Punkt ist der Aspekt der Sicherheit: Personal Firewall gibts schon längst nicht mehr (siehe CHIP-FAQ), alles andere war mir bis vor kurzem nicht so wichtig. Aber dann merkte ich nach und nach, was alles nicht mehr passiert: Seiten, wo einem sonst Dialer versucht untergeschoben zu werden, versuchen es erst gar nicht mehr, bei meiner routinemäßigen (alle 3 Tage) Adaware Aktion waren es nicht wie sonst 20-30 Objects, sondern z.B. heute nur 1!. All das macht offensichtlich, um wieviel sicherer ich jetzt unterwegs bin.
    Alles in allem habe ich den Umstieg nicht bereut, eher im Gegenteil, es macht von Tag zu Tag mehr Spass, angesichts solcher offensichtlicher Vorteile. Das Gefühl ist einfach besser.
    Es wird nicht mehr lange dauern, daß ich den Kopf schütteln muss, warum ich nicht viel eher umgestiegen bin :p

    @Threadersteller:
    Wag den Umstieg. Du wirst es nicht bereuen. Und aus trotz jetzt beim IE zu bleiben, ist doch irgendwie auch nicht sehr toll, oder? Richtige Argumente werden nicht falsch, nur weil Dir der, der sie ausspricht, vielleicht nicht liegt.

    Viel Spass beim Patchen und vorallem mit den 100 Fenstern wünsche ich allen IE - Anhängern!!:D

    PS: Natürlich gibts auch Kinderkrankheiten (FavIcons, ab und zu hoher RAM Verbrauch, aber es ist erst Firebird Version 0.7, das wird schon noch!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen