Welchen Browser???

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Pappkamarad, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hi,ich wuerde gerne von IE absteigen,weil es mich einfach nervt.
    Hab jetzt Netscape 7.1,ist klasse.Aber da habe ich Mozilla endeckt.
    Was ist der Unterschied zwischen den beiden??
    Welchen ratet ihr mir?Hab WinXP,falls das hilft.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Was ich wissen wollte, hab ich ja gefragt. Aber was anderes: Wozu zitierst du unnötigerweise mein komplettes Posting? Ich weiß doch, was ich schrieb. Zitiere doch bitte in Zukunft nur die Passagen, auf die du konket eingehst und auch nur dann, wenn aufgrund der Länge des Threads oder des zeitlichen Abstands der Zusammenhang sonst unklar wäre. Das spart Platz.
     
  3. toortle

    toortle Byte

    Ich würde den FF nämlich gern benutzen, da er mir von der Bedienung her am Besten gefällt...
     
  4. toortle

    toortle Byte

    Solltest Du weitere Informationen benötigen, die zur Problemlösung beitragen könnten, frag ruhig!
     
  5. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Nee... einmal ausführen reicht.
     
  6. frage:Muss man diesen Mozilla Optimizer eigentlich anlassen?
     
  7. Steht alles hier im Thread/Thema.

    Mozilla ist Netscape ohne Werbung und AOL.
    Firefox ist Mozilla ohne Mailservice.
    Allerdings gibt es moeglicherweise kleine Probleme mit Firefox,da das Prog einfach zu jung ist.
     
  8. penDEJO

    penDEJO Byte

    Hi,

    also ich benutze Mozilla Firefox und bin sehr zufrieden. Ein guter kompakter Browser. ABer ich hätte da jetzt auch noch ne Frage: Wo is der Unterscheid zwischen dem noralem Mozilla 1.6 oder was das neuste da is und dem Firefox?

    Welcher ist besser. Hat da jemand Erfahrungen gesammelt?

    Greetz
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Wenn sehr viele User mit sehr unterschiedlichen Rechnerkonfigurationen dasselbe Problem haben, steigt natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich am Browser liegt. Im Einzelfall kann man das aber wohl nur vor Ort endgültig klären. Ferndiagnosen mit unvollständigen Informationen sind witzlos.
    Aber mal abgesehen vom Verusrsacher:
    Sind Ressourcen nicht genau dazu da, dass sie auch benutzt werden?
    Gibt es denn tatsächlich eine Behinderung des flüssigen Arbeitens? Was läuft an Programmen im Hintergrund?
    Wenn es tatsächlich zu Problemen kommt, die das Arbeiten mit dem Browser schwierig machen und kein Ansatz für eine Behebung des Problems gibt, dann benutzt man eben diesen Browser nicht.
    Was ich an Problemen mit FF und 1.7 Beta gelesen habe, reicht mir zum Beispiel völlig aus, diese Programmversionen gar nicht erst zu installieren, obwohl ich durchaus erfahren genug bin, solche Probleme in den Griff zu bekommen. Aber in der Beziehung bin ich nicht anders als jeder Normalanwender. Ich will am PC produktiv arbeiten könne und nicht herumlaborieren. Also verwende ich ausgereifte Software und solche, von der nichts auffällig Negatives bekannt wird. Ich bin kein Beta-Tester.
     
  10. Ist schon komisch,habe ich bei Mozilla auch.Kann das vieleicht irgendwie getaeuscht sein?
     
  11. toortle

    toortle Byte

    Also ich hab jetzt mal den neuesten Via-treiber installiert, aber die ausl. beim (sehr schnellen) scrollen mit FF steigt manchmal sogar auf 90-100% ! Bei Opera nie über 35%.

    Für weiter Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar.
     
  12. toortle

    toortle Byte

    Hm...was mich daran wundert ist aber, dass in dem Firefox-Forum einige Leute das gleiche Problem hatten...sie meinten ff würde im Vordergrund immer alle verfügbaren ressourcen ausnutzen, dies würde sich aber ändern, sobald man den ff minimiert.
    Was für Treiber sollte ich denn Aktualisieren?

    Habe ein Epox EP-8K5A2 mit Via Kt333A.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Netscape wird nicht weiterentwickelt, Mozilla und FF schon.
     
  14. Dann steigt doch auf Netscape um?Vieleicht wirds funzen.Ich hatte keine Probleme dabei.
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Das hab ich schon verstanden. Beiseite betraf nur den Unterschied beim Ausmaß.
    Das ist nicht normal. Da dein Rechner hardwaremäßig gut beeinander ist, kann das nur ein Konfigurations- oder Treiberproblem sein.
     
  16. toortle

    toortle Byte

    Nee nee, die CPU-Ausl. steigt NUR beim scrollen in Firefox und Mozilla (da halt etwas weniger...)
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Beim Scrollen steigt die CPU-Auslastung (FF oder Moz mal beiseite)?
    Klingt sehr ungesund. Entweder dein Rechner ist ne alte und völlig unterdimensionierte Möhre oder aber du verwendest extrem suboptimale Einstellungen für den Cache und andere relevante Werte.
    Meine 800 MHz Möhre und selbst die alte 200 MHz-Mumie arbeiten problemlos.
     
  18. toortle

    toortle Byte

    ich weiß ja auch nicht, aber im offiziellen Firefox-Forum haben viele Leute das gleiche Problem gehabt...Ich hab FF auch schon mehrmals neuinstalliert-> Keine Wirkung...

    XP2400+ (2GHZ)
    512 MB DDR-Ram CL2/266MHZ
    WinXP prof SP1
    GF4 TI4400 (neueste Treiber)
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    > firefox das Problem ist, dass die CPU-Auslastung beim scrollen ins Unermessliche steigt (teiweise über 80% !

    mmmmhhhhh, ich komme nicht über max. 40% hinaus, im Schnitt liege ich bei 33-36% Auslastung (auch nicht bei einer 40 Beiträge umfassenden Seite vom Forum hier)
     
  20. toortle

    toortle Byte

    Wobei bei firefox das Problem ist, dass die CPU-Auslastung beim scrollen ins Unermessliche steigt (teiweise über 80% !)
    Bei mOzilla steigt diese zwar auch aber "nur" auf max. 60 %.

    Bei Opera hab ich das Problem nicht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen