1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welchen CPU Kühler soll ich nehmen?!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von MAsterix, 4. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Guude Leutz, sorry, mal wieder ne Frage von mir!

    Welchen leisen, aber dafür auch saugstarken Lüfter für einen amd athlon T-Bred 2000+ könnt ihr mir empfehlen?!

    Er sollte nach möglichkeit leise, gut kühlend, nicht schwerer als 300 Gramm und günstig sein!

    Bitte um Hilfe!

    Ciao Masterix
    [Diese Nachricht wurde von MAsterix am 04.06.2002 | 19:42 geändert.]
     
  2. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    gut, thx!
     
  3. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    jo...der titan is nich schlecht! aber was leistet der in wirklichkeit? bei www.pc-cooling steht nur dass der für die und die prozessoren geeignet sind usw. aber es steht nicht da was der kühler leistet(also die temperatur mein ich!)
    ausserdem ist das teil aus Aluminium hergestellt, was bei der Wärmeleitfähigkeit nicht so gut ankommt, oder?
     
  4. MHD

    MHD Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    38
    Empfehle den "Red Cooler". Der ist hübsch, stark, günstig und sehr leise (onlineshop snogard.de)

    Gruß
     
  5. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    TITAN TTC-D5TB(TC) ist recht günstig, sieht gut aus und soll bis XP2000+ reichen.

    Ich persönlich würde einen ALPHA PAL8045T mit einem entsprechenden Lüfter oder den ZALMAN CNPS5100-CU bevorzugen. Die haben ausreichend Kühlleistung bei geringem Geräuschpegel. Beide werden auf dem Board verschraubt, ist also nicht so schlimm, dass sie mehr als 300 Gramm wiegen, aber der Preis wird wohl nicht in Deinen Plan passen:-(

    Gruß
    Christian
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde Dir den EKL 1013 oder den 1037 empfehlen. Erster ist günstig, zweiter ist teuerer, ist dafür aber temperaturgeregelt. Dies bedeutet, dass er bei geringer Belastung die rpm runterdrosseln kann und dann leiser ist. Aber auch der erste Lüfter ist sehr leise. Preise: ca. 35 und ca 55, erhältlich beim auf der hp aufgeführten Distributor (http://www.ekl-ag.de).

    Gruss,

    Karl
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Ob nun ALU oder CU, ob billige Wärmeleitpaste oder Arctic Silver3 - da sind jedesmal Unterschiede von 1 oder 2 Grad /beim Overclocking vielleicht auch paar mehr).
    Ein Kühler mit 80mm-Abmessungen kühlt schon ganz ordentlich. Bei den Händler- und Hersteller-Angaben kannst Du Dir allerdings fast sicher sein, daß der maximal angegebene Prozessor bei 60° oder mehr läuft und das sicherlich bei voller Drehzahl.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Moin!
    Ich würde Dir auch den Titan empfehlen oder den TigerMiprocool(fast baugleich), beide dürften für 20-25? zu haben sein.
    Gruß, andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen