Welchen Internet-Provider nutzen Sie?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von it-praktikant, 3. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    also bei genauerer Betrachtung stellen die Redakteure diese Woche zwei unterschiedliche Fragen.
    (1) Welchen Provider nutzen Sie?
    (2) Welchem Provider schenken Sie ihr Vertrauen?

    ... aber wenn ich das hier losschicke mache ich mich sicher wieder unbeliebt.

    Ciao it.
     
  2. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Diesen Webspace kann man allerdings nicht mit dem eines Webhosters vergleichen. Z.B. gibt es bei GMX kein Upgrade des Webspace. Auch hostet GMX keine Domainnamen; von der Maildomain einmal abgesehen. Die gilt dann allerdings nur für Mails.

    Der Media-Center ist eine nette Spielerei. Leider kann man den Fotos keine Kommentare hinzufügen. Damit wird's für den Gast, der sich die Fotos von der letzten Party anschaut, schnell langweilig.
     
  3. GulDukat

    GulDukat Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    29
    @Papst-Verehrer

    In deinem GMX-Pro Account ist ein Media-Center mit 100MB Speicherkapazität enthalten. Dazu erhalten alle GMX-Mitglieder der Stufen FreeMail Plus, ComfortMail und ProMail kostenlos 10 MByte Webspace für das Speichern einer persönlichen Homepage im Internet.


    access denied
     
  4. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    Wohl eine kleine Betriebsfeier ( :saufen: ) gehabt?! :D
     
  5. Hertener

    Hertener Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    407
    BTW:

    ich bin nun seit einem 3/4 Jahr bei GMX, nachdem ich über zwei Jahre lang T-Com hatte. Grund für den Umstieg: die Kosten, die bei GMX wesentlich niedriger sind. Von dem Erspartem habe ich mir bei GMX einen umfangreichen E-mail-Account mit IMAP zugelegt. 6,99 Euro für 2 GB DSL Flat und 2,99 Euro für GMX-ProMail. Da bin ich glatt versucht zu sagen: für 9,98 euro im Monat all inklusive. Naja, für mich reicht es! ;)

    PS: Nur meinen WebSpace habe ich bei einem anderen Anbieter. GMX will in die Sparte der WebHoster nicht einsteigen, wie man mir versicherte.
     
  6. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Also ich bräuchte eigentlich einen 3 GB Volume Tarif...
    Vor allem im Frühjahr, wenn ich bei Storchennest den Störchen live ins Nest gucke...

    Und das ist ja nicht das einzige Storchennest im Internet...

    Solche Tier-Webcams machen auch Traffic.

    Die 2 GB sind für mich ansonsten völlig ausreichend.

    In Sachen Probleme mit 1&1: In all der Zeit habe ich nur zu Anfang mal ein Problem gehabt, aber es mit Hilfe der Hotline schnell lösen können.
    Seitdem funzt es.
     
  7. aquila_fortis

    aquila_fortis Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    47
    Wenn du dich noch gepflegter ausdrücken könntest, dann wäre ein Gespräch mit dir sehr viel angehmer.
     
  8. cYpro$

    cYpro$ Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    52
    Ich meine das ich schon über 2 Jahre 1&1 habe und damit noch nie ein Problem hatte, und genau das selbe gillt auch für meine Kollegen (die auch bei 1&1 sind).. Also laber nicht son kack von wegen mit dem IE umgehen :mad: :mad: :mad:

    Und OK das es vielleicht doch ein paar Menschen an 5 GB dran kommen will ich ja garnet bezweifeln aber trotzdem haben über 90% weniger Traffic als 5GB :rolleyes: :rolleyes:

    CYA
     
  9. Tippser

    Tippser Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2002
    Beiträge:
    12
    Ich war bisher nur mit t-com / t-online und jetzt arcor verbandelt.
    Kann weder über den einen noch den anderen was schlechtes sagen.
    t-online hatte am Anfang ein paar mal Ausfälle, aber das war auch noch zu Beginn der "DSL-Ära".
    Das einzige, was ich bis jetzt zu bemängeln hatte ist, wenn man mal was ändern will. t-online schaffte es ein halbes (!) Jahr nicht auf meine neue Adresse umzustellen, Flatratepreis wurde noch nach 4 Monaten versucht von meinen Konto abzubuchen, obwohl der Anschluss (das wussten die auch) gar nicht mehr vorhanden war. Die Krux scheint zu sein, dass die Linke nicht weiss was die Rechte tut. Mal abgesehen von den "Callgirls", von denen manche super Bescheid wissen, andere aber nicht mal in der Lage sind, die angegebenen Adressen/Zugänge in ihren Rechnern zu finden. Da heisst Geduld und auch ein wenig Glück haben.
    Bei Arcor das selbe Szenario, vielleicht nicht ganz so chaotisch, aber auch dort war eine Adressänderung nur unter Androhung von Prügel machbar. :D

    Allen einen schönen Tach noch,
    Tippser
     
  10. cordhose

    cordhose ROM

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo cYpro$,

    deine Meinung teile ich, denn ich bin auch 1&1-Kunde und sehr damit zufrieden.
    Ich finde es allerdings schon etwas frech, dass du mit dem Link die Leute gleich auf deine Profiseller-Seite lockst. Die Idee ist aber nicht schlecht.

    :D

    Ciao
    Cordhose
     
  11. aquila_fortis

    aquila_fortis Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    47
    Also ersteinmal was verstehst du unter "2 Jahre in der Branche tätig"? Also wenn du seit 2 Jahren weisst wie man einen Internet Explorer bedient und deine "Kumpels" genauso kompetent sind, dann Glückwunsch ;)
    Leider halten sich meine Erfahrungswerte in Sachen Provider stark in Grenzen, da ich mit DSL erst auf T-Online, QSC und Arcor als Erfahrungswerte zurückgreifen kann. Wobei ich aber klar sagen muss, dass ich bei allen 3en nie wirklich Probleme hatte bis eben auf T-Online am Anfang, aber da war DSL erst auf dem Markt und Probleme hörten nach einem halten Jahr auf! Vom Support her war QSC eindeutig der bessere Provider.
    Du magst desweiteren zwar Recht haben, dass eine Menge Menschen keine Flatrate benötigen, doch finde ich es etwas blauäugig zu behaupten, dass Menschen die mehr als 5GB Traffic haben, Extrem-eMuling-oder-KaZaAing Menschen sind oder einen Server betreiben. Es gibt noch genug Menschen die zB einfach viel mit Webdesign machen und deshalb besonders viel Upload haben oder die aufgrund ihres Studiums und der Arbeit viel Traffic auf ihrer Leitung haben. Ich persönlich komme an Werte wie 90GB Traffic im Monat auch locker heran und das auch ohne eMule oder KaZaA ;) Und alleine mein Vater der nicht gerade zu den "eigentlichen" Internetnutzer gehört alleine aufgrund des Alters, hat alleine durch Surfen und Emailverkehr Traffic der an die 5GB auch schon locker heran kommt :)
     
  12. Profus

    Profus Guest

    Das ist schnell geschafft ... auch ohne emule. Ich wollte im letzten Monat wo ich bei denen war noch mal eben wieder die 5GB voll kriegen und habs doch etwas übertrieben. Das Ergebnis war eine Rechnung um die 40 Euro:rolleyes:
    Für alles was man über die 5GB verbraucht sind die unverschämt teuer. Die Traffickontrolle ist übrigens auch ein Witz ... da fehlten bei mir immer die letzten drei Tage - naja, vielleicht ist dieses Manko ja jetzt behoben.
     
  13. cYpro$

    cYpro$ Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    52
    Was schlechtes von 1&1 gehört..???
    Ich glaube fast nicht, also ich bin jetzt mehr als 2 Jahre in der Branche tätig :rolleyes: und hab noch nie von irgendjemanden sei es Freunde, Verwandte oder Online in irgendwelchen Chats.. etc. gehört das 1&1 "nicht der bringer ist.

    Entweder hat der Typ mit dem du da gesprochen voll keine Peilung oder labert nur dreck ;)

    Und das mit dem 96 GB Traffic:

    Das ist ja auch nicht "normal" verhalten beim Surfen,
    du musst ja schon nen Server stehen haben um an son ein Traffic dran zu kommen...

    Und wer ne Flatrate haben möchte, da gibt es auch was von 1&1... aber wer brauch heut zu tage noch ne Flatrate!
    Ist doch eh voll der quatsch, über 90 % aller Inet User haben ein Monatlichen Traffic von unter 5000 MB, da frag ich mich was ihr mit ner Faltrate wollt??? OK ausnamen wie eigender Server oder extrem eMule*ing aber versucht erst einmal an 5000 MB dran zu kommen


    MFG
     
  14. grizzly

    grizzly Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2001
    Beiträge:
    1.411
    ok so brutal wie MHJ ist meine Verbindung zwar nicht,kann die aber dennoch empfehlen: Roadrunner

    download 4Mbit/s, upload 384kBit/s
    Flatrate 24/7 für nur 28?/monat. keine Volumenbegrenzung.......

    Hotline ist auch kostenlos (Ortsgespräch)....

    grizzly
     
  15. MHJ

    MHJ Byte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    108
    Nun da wäre ich ja schnell Pleite, hehe
    Ich gehöre zum Glück zu den Leuten, die in einer (was das Internet betrifft) Hightech-Stadt wohnen.

    Ich habe Cable 2 Mbit DUAL sprich in beide Richtungen und im Dezember 96 GB und im Januar 98 GB Traffic gehabt.

    5000 MB = 5 GB (Gigabyte)

    ACHTUNG!!!

    Bitte nicht weiterlesen wenn man neidisch ist oder sonst ein schwaches Herz etc. hat hehe...

    Das ganze kostet unglaublich teure, völlig überzogene, absolut überteuerte >>> 25,55? <<< pro Monat! ECHTE FLATRATE nix Volumen-Schrott!!!

    Wollte es nurmal erwähnt haben :p

    Ach ja, die Hotline ist auch noch KOSTENLOS (0800)

    Ist Ironie nicht was Schönes manchmal?
     
  16. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    wow... und für 10 Euro mehr hab ich ne echte Flatrate ;) Ausserdem meine ich über 1&1 auch nicht nur gutes gehört zu haben.
     
  17. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2000
    Beiträge:
    684
    Kann meinem Vorschreiber nur Zustimmen!

    1&1 rult!

    Nur Schade, das der WLan-Router mit DSL-Modem nicht angeboten wurde, als ich auf DSL umstieg...

    Die Firtzkarte ist ja quasi unverkäuflich... Wenn man bei Ebay guckt... Seufz...
    Aber das gehört nicht hierher...
     
  18. cYpro$

    cYpro$ Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    52
    Also ich kann euch allen nur 1&1 an Herz legen,

    1) Super geile verbindung (noch nie nen ausfall oder etc gahabt)

    2) Super Service (kümmern sich richtig um einen, rufen an ob alls ok ist, tauschen modems einfach so aus und und und..)

    3) Für den technischen Support bezahlt man einmal, damit kann man dann so lange telen wie man will (die ersten 4 wochen eh umsonst)

    4) Super Hardware (Fritz DSL, WLAN Router und und und)

    5) Eigende .de Domain (100 MB)

    6) 50 eMailfächer (zb. ebay@meinedomain.de)

    7) Super Software dabei (Photoshop 8, Fusion 7, WiseFTP usw.)

    8) Control-Center (zum perfekten einstellen ihres accounts)

    und das alles total günstig (zb. 5000 MB /Monat 14.95&#65533;)

    edit by whisky
     
  19. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ja, so ist es nunmal. Sorry.

    Immer weiter so. :)

    ... wenn ich mal aus dem Nähkästchen plaudern darf.
    Ich nutze T-Online (selbst schuld, wa?!), bin damit aber nicht zufrieden. Der Telekom, oder T-Com wie sie sich neuerdings nennt, traue ich nicht.

    Ich finde ihr Support unter aller ***. Die Handbücher beschreiben alles schön Schritt um Schritt mit vielen bunten Grafiken, aber blöderweise sieht das bei mir auf dem Bildschirm immer alles ganz anders aus, ganz zu schweigen von Hintergrundinfos.

    Zum Beispiel zum Einbindes eines Linux. (bitte keine Hinweise mehr dazu posten, es funzt jetzt.) und dann bekommt man noch solche Klugen Ratschläge von der Hotline wie: "tja, dann sollten sie halt Windows nutzen wie 99% aller unserer Kunden. "
    Dafür zahlte ich 2,62 DM/Minuten mit etwa 10 Minuten Warteschleife.

    Trotzdem wechsle ich nicht, warum? Weil ich viel zu träge zum Wechsel bin, mich aber dann nach Wutanfällen auf das Problem konzentriere. (leider auch nachfragen muss)

    Ciao it.
     
  20. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    Spilekiddie??

    :rock:

    jepp
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen