Welchen Monitor zum zocken?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von webSlip, 5. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich bin mir gerada am überlegen, was ich mir für einen 19'' Flachbildschirm kaufen soll. Ich habe mich schon ein bischen umegschaut und folgendes gefunden:

    LG ELECTRONICS L1950SQ ---> ~ 260€

    BENQ FP91E ---> ~ 330€

    BENQ FP93GX ---> ~ 330€

    SAMSUNG SyncMaster 930BF ---> ~ 300€

    SAMSUNG SyncMaster 940BF ---> ~ 350€

    Der Monitor sollte hauptsächlich fürs zocken geeignet sein. Aber für normale Office arbei sollte er schon auch funktionieren :rolleyes:

    PS: Ich weiss das es schon so einen ähnlichen Thread gibt. Ich habe ihn auch durchgelesen. Habe aber einen neuen Thread eröffnet, weil ich doch noch ein paar andere Monitore als im anderen Thread im Auge habe.
     
  2. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Auch ich wiederhole mich:

    Ich selbst habe den BenQ FP91E. mit 8ms allemal zockertauglich. Aber der Clou: Kontrastverhältnis von 1000:1 ! Ich wiederhole auch deshalb den Satz: Da kann die Sonne raufscheinen und weiter gehts! (so, oder so ähnlich).
     
  3. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    OK. Danke. Dein Geheimtipp (:rolleyes:) ist also: ein bischen mehr Reaktionszeit, dafür mehr Kontrast?!
     
  4. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    2ms, 3ms, 6ms, 8ms. Da sieht man keinen Unterschied. Marketingschrott. (ich konnte auf dem etwas älteren NEC, 25ms schon sehr gut zocken) Aber den Kontrast sieht man!
     
  5. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Es kommt auch immer auf die Größe des Bildschirms (Zoll) an!

    Bei einem 19'' TFT sollte wirklich 8 ms minimum sein, um auch schnelle Spiele flüssig zocken zu können.
    Vor allen Dingen, tut sich da im finanziellen Sinne fast garnichts, ob man jetzt einen mit 8 ms oder 12 ms oder was weiß ich kauft.

    Ebenfalls wichtig ist der Kontrast!

    BenQ ist dabei eine wirklich gute Auswahl. Top Produkte zu einem akzeptablen Preis!
     
  6. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Gibts es keinen 19'' Monitor mit einem Kontrast von 1000:1 und einer Reaktionszeit von 8ms (oder weniger) der aber KEINE Lautsprächer hat?

    Der BenQ FP91E hat ja genau diese Daten, aber er hat leider auch Lautsprächer.
     
  7. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Ja und?
    Den brauch man doch nicht anschließen, ist doch egal!
    ich hab auch einen, aber nicht angeschlossen!
     
  8. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Das ist aber auch ganz schön sinnlos...

    Der Grund weshalb ich keine Lautsprächer möchte ist weil ich sie nicht brauche, aber man extra dafür bezahlt!
     
  9. schischi22

    schischi22 Kbyte

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    165
    der fp93gx scheint doch genau der richtige zu sein! 700:1 sind auch gut, falls man doch mal schlecht sieht (hohe sonneneinstrahlung), reicht es auch den raum in dem man sitzt abzudunkeln ;o). der hat aber 2ms und das sogar Gray-to-Gray, für n 19" sind das top werte und der preis is absolut gerechtfertigt bzw günstig!
     
  10. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129

    Bei dem Preis zahlst du die bestimmt nicht mehr mit. Ich habe vor 6 Monaten noch 150.- mehr bezahlt...
     
  11. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    siehst du webslip?

    Außerdem sind die meist recht billig:

    Und im Vergleich:

    Wie teuer sind billige Lautsprecher? ca. 10 €! Ich glaub das klärt es!
     
  12. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Danke für eure Antworten. Ich werde entweder den BENQ FP91E oder den BENQ FP93GX nehmen. Aber bei dieser Entscheidung könnt Ihr mir nicht mehr weiter helfen :rolleyes:
     
  13. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    lol ich glaub die beiden hat mein cousin und mein Bruder.
    Der silberne ist auf jeden Fall zu empfehlen!
    wenn es der ist, den ,mein cousin hat, ist der schwarze auch zu empfehlen!
     
  14. timitry

    timitry Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    319
    Dann melde ich mich hier nochmal zu Wort ;-)
    Ich habe jetzt den Thread gesehen, und auch die Empfehlung des BenQ FP91E gelesen, hätte nach dem anschauen diverser Tests aber nochmal ein paar Fragen an den/die Besitzer:

    -Stimmt es, dass er bei DVDs gelegentlich verschwimmt? Ich habe in einem Test gelesen, dass man zum Beispiel die Abspänne nicht lesen könnte...
    -Wie gut sind die Lautsprecher eigentlich? Wie hören sie sich auf "normaler" Lautstärke (bei mir so, dass man sich dabei noch unterhalten kann^^) an?
    -Irgendwo stand noch, dass die Kabeleingänge zu eng beieinander seien, ist das jetzt wirklich schlimm? (Glaube es ja nicht^^)

    Dann habe ich noch das gefunden:

    Die Performance des Benq FP91E ist ausreichend für grundlegende Aufgaben, also etwa Textverarbeitung und Surfen im Internet. Benutzer, die sich gern an grafischer Gestaltung oder Fotobearbeitung versuchen, sollten jedoch einen anderen Monitor wählen. Bei den Tests mit dem Monitortestprogramm Displaymate zeigten die Graustufen farbliche Abstufungen, helles Grau und reines Weiß einen Gelbstich und mittlere Graustufen einen rötlichen Farbton.

    Darüber hinaus war eine ungleichmäßige Steigerung der Farbintensität an beiden Enden des Spektrums erkennbar. Trotz der vom Hersteller angegebenen Reaktionszeit von 8 ms ist die DVD-Wiedergabe nicht gerade berauschend: Bei den Tests waren reichlich digitales Rauschen bei Hauttönen und Hintergründen sowie Ghosting- und Posterization-Effekte sichtbar.

    Vielen Dank schonmal xD

    ahjo, da stand auch noch "zu teuer für die gebotene leistung"^^ mit nem angegebenen preis von 370€

    Was für sehr gute Alternativen gibt es denn noch so?
     
  15. nnerox

    nnerox Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    134
    nach wie vor im 19" Bereich ungeschlagen: EIZO S1910
    Bei www.prad.de findest Du in der Kaufberatung und den Testberichten die Antworten, die Du benötigst :)
     
  16. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Der EIZO S1910 mag ja schön und recht sein. Aber der Preis (~500€) ist alles andere als schön!
     
  17. nnerox

    nnerox Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    134
    Nun in ein zwei Monaten kommt der Nachfolger S1931 auf den Markt. Häufig wird der Vorgänger dann ja zu Sonderkonditionen angeboten.
    Außerdem weiss ich nicht, ob man bei einem Monitor, der ja im Vergleich zur Hardware ziemlich langlebig ist, auf einen Preisunterschied von 100 Euro großen Wert legen sollte.

    In der Preiskategorie um 380 Euro steht inzwischen sonst auch der LG L1970H hoch im Kurs.
     
  18. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    :eek: :eek: :eek: es sieht so aus, als ob der LG L1970H verdammt gut ist!

    Hat jemand persönlich Erfahrungen mit diesem Bildschirm?
     
  19. timitry

    timitry Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    319
    der sieht allerdings nett aus, wenn mir das wer bestätigen könnte und auch stärken/schwächen sagen könnte, wäre ich doch sehr zu dem geneigt (allein schon weil ich lg mag, die machen geniale dvd-brenner!)
     
  20. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    Hab deinen "Bericht" über den BenQ FP91E mit Erstaunen gelesen.

    Also verschwimmen tut nix, Abspänne kann ich lesen.

    Die Lautsprecher habe ich nicht getestet. Ich bevorzuge da mein 5.1 System ;)

    Und die Farbverfälschungen... hmmm...nö...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen