Welchen Provider? Bitte um Eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von djmike25, 22. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djmike25

    djmike25 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Hallo!

    Nachdem ich mal einige Berichte über Freenet und Co gelesen habe ist mir doch ganz anders geworden.

    Meine Frage an Euch:

    Welcher Provider ist zu Empfehlen der auch das Preis-Leistungsverhältniss bieten kann.
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Provider für was? DSL? Internet? Beides? Solang du nicht sagst wofür du einen Provider (Anbieter) brauchst kann dir niemand einen empfehlen.
     
  3. djmike25

    djmike25 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Für DSL nätürlich
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Einen Internet-Provider hast du also schon? Oder willst du den selbst auswählen?

    Wie schnell soll dein DSL-Anschluss werden?

    Je nach Geschwindigkeit gibts die günstigsten Anbieter hier: http://www.dsl-tarife.de/dsl-anschluss/dsl-anschluss.htm

    Wie du siehst sind die Preise zwischen den Anbietern fast gleich.


    Bist du sicher dass du nicht doch einen Internet-Provider suchst?
     
  5. djmike25

    djmike25 Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    76
    Für Beides
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Flatrate, Volumentarif oder Zeittarif? Und zur Geschwindigkeit hast du auch noch nix gesagt.


    Falls Flatrate, dann empfehle ich T-DSL + T-Online dsl flat classic.

    Ja, es gibt billigere Anbieter, geb ich zu. Aber ich hatte mit dieser Kombination bisher nie Probleme. Die Ausfallzeiten liegen nahe Null, was wichtig ist falls du den Internetanschluss geschäftlich brauchst. Und du kannst sicher sein dass du nach ein paar Monaten intensiver Flatrate-Nutzung nicht von einer Aktion "Goldener Handschlag" überrascht wirst wie bei 1&1.
     
  7. rudicando

    rudicando Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    490
    Hallo,
    Für den Anfang sind T-Online oder AOL an zu raten,
    eindeutige Veträge und erreichbare Hotlines.
    Flatrate bei AOL für Neueinsteiger 9,95 eur monatlich,
    für einen Resaleanschluß auf T-Combasis.
    Ist teuerer als bei anderen, aber auch zuverläsig.
     
  8. Klingeltonnutte

    Klingeltonnutte Byte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    8
    Wenn dies be dir verfügbar ist nimm Arcor, da bekommst für knapp 50€ DSL 6000-Anschluss(25€),Flatrate(4,95€), ISDN-Anschluss(19,95€).Arcor ist mehrmaliger Testsiegern in mehreren Zeitschriften.Bei Problemen wird einem immer hilfreich geholfen und die Geschwindigkeit ist sehr gut.Ausserdem ist Fastpath im Preis mitbegriffen sowie ein 500MB grosses Postfach.Meiner Ansicht nach ist Arcor Preis-/Leistungssieger.Ach ja und man hat einfache übersichtliche Tarife, und nicht so einen Dschungel wie bei der Telekom, der wohl nie die exotisch, kranken, beknackten Bezeichnungen ausgehen werden für ihre Tarife aus gehen werden.Oben genanntes Paket kostet bei der Telekom etwa 112€,was die preisliche Frage wohl beantworten dürfte. Und Arcor ist im Gegensatz zu den kleineren Anbietern ein seriöses Unternehmen, das keine Lockvogelangebote hat, und dann den Preis nach wenigen Wochen erhöht, es wird vertraglich eine Preissicherheit von 24 Monaten gagrantiert.Ich bezwahle heute bei Arcor weniger als zu der Zeit als ich Arcor-Kunde wurde und das spricht wohl für sich. :D
     
  9. Hammerheadshark

    Hammerheadshark Byte

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    55
    Gemeckert wird ja über jeden Provider, sind ja auch bloss Unternehmen, in denen Menschen wie du und ich arbeiten und meistens kommen halt nur die Pannen zu Tage. Von denen die zufrieden sind, hört man im allgemeinen keine positive Äußerung.
    Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich mit freenet sehr zufrieden bin und noch keine der schlechten Erfahrungen, über die berichtet wird, gemacht habe. Letztendlich haben immer einige Leute Pech, während die Mehrheit im allgemeinen aber zufrieden ist. Eine Firma die nur unzufriedene Kunden hat, hat wohl keine Chance länger zu bestehen, als von heut bis mittag. :jump:
     
  10. Magical

    Magical Byte

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    61
    sehe ich auch so - bei jedem Anbieter gibt's einige die ncht zufrieden sind und Posten und 99% die nicht posten und von denen wahrscheinlich die meisten zufreiden sind.

    Ich hab 1&1 und auch keine Probleme - der Wechsel von der Telekom ging schnell (keine Verzögerungen o.ä.) und auch ansonsten meist ohne Zwischenfälle. Höchstens mal kein DSL in der Nacht - liegt dann aber an dem Server/der Leitung...und das war auch schon bei T-Online der Fall. Da 1&1 nunmal auf deren Anschluss/Leitung basiert also nicht wirklich verwunderlich.

    Von der Leistung her sind die meisten Anbieter gleich - basieren zumeist ja auch auf T-DSL...

    Kannst Dir ja diesen Vergleich der monatlichen Kosten bei DSL2000 anschauen (gibt's da auch für andere Geschwindigkeiten.

    Wenn Du Online Gamer bist und Fastpath benötigt oder sonst spezielle Features, dann würde ich von den Resale-Angeboten abraten, da diese dies derzeit nicht anbieten. Dann T-DSL-Anschluss von T-Com und zusätzlich Flatrate wo der Anschluss nicht umgestellt werden muss (z.B. Lycos)
    Hier gibt's eine Übersicht der DSL Features der einzelnen Anbieter

    Falls Du zu Freenet tendierst, dann solltest Du noch bis 30.09. das aktuelle 12+6 Angebot nutzen - mit 6 Monaten keine Grundgebebühr bei 18 Monaten Laufzeit
     
  11. chinchi

    chinchi Kbyte

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    387
    Hi,

    schau mal bei Avego.de

    Bin seit März dort Kunde und absolut zufrieden. :jump:

    Grüße aus Hanau

    chinchi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen