1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welchen Prozessor ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SkarX, 27. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SkarX

    SkarX Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    31
    Hallo
    Habe ein Chaintech CT-7AIA MB mit VIA KT133 Chipsatz und `ner GF2MX400 mit 64 MB Speicher. Dadrauf sitzt ein Duron 800. Nun möchte ich mir nen neuen Prozessor zulegen, will aber aus finanziellen Gründen das MB behalten. Laut dem Handbuch unterstützt das MB Prozessoren bis 1200 MHz. Leider aber nur mit einem FSB von 100 MHz obwohl ein Jumper auf dem Board ist mit dem man den FSB auf 133 MHz umstellen könnte. Da ich nicht weiss ob das mit den 133 MHZ FSB funzt will ich mir lieber ne CPU mit nem 100 FSB zulegen. Welche würdet ihr mir den empfehlen ?
     
  2. real_Viper

    real_Viper Kbyte

    Registriert seit:
    5. August 2001
    Beiträge:
    218
    Hallo, bin zwar ein bisschen spät dran, aber vom übertakten würde ich dir abraten.
    Kauf dir lieber einen neuen Duron mit 1,2 GHz oder so, der erzeugt weniger Wärme und der hat den Kern vom Palomino (icl. ISSE), respektive Athlon4 respektive AthlonXP, was einiges an Mehrleistung gegenüber dem alten Duron, bzw. Thunderbird bringt.

    Gruß, Viper
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    mein tipp - sparen!
    duron 800 @ 900 setzten und fertig. vielleicht schon neuen lüfter für 100 DM und duron wenn er es ohne probs mitmacht @1000 MHZ.
    wenn du dann genug kohle hast neue cpu und mb (speicher wird dann sicher auch nötig sein)
    aber da kannste ja das alte innenleben verkaufen.

    Greetz SoF
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hab mir Dein Manual mal angesehen. Du kannst tatsächlich 133MHz FSB einstellen - das liegt aber außerhalb der Spezifikation des KT 133 Chipsatzes. Du kannst versuchen, einen Athlon C zu betreiben, ob dies aber stabil möglich sein wird ????. Verkauf Dein Board und kauf Dir ein preisgünstiges ECS K7S5A - kannst Deinen SDRAM weiter nutzen. Da das Board für unter 150,- DM zu haben ist und Du für Dein Board sicherlich noch ein paar Märker (Euro`s) bekommen wirst, hält sich die Investition im Rahmen. MfG Steffen.
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde an Deiner Stelle mal den Chaintech-Support anrufen. Es scheint so zu sein, dass man bei diesem Board den Multiplikator nicht einstellen kann (weder durch Jumper noch im BIOS). Somit müsste das Board eine Autoerkennung vornehmen.

    Gut möglich, dass Chaintech Dir einen BIOS-Update empfehlen wird. Eine wichtige Frage in diesem Zusammenhang ist, ob die neueste BIOS-Version die neuen AMD-CPUs mit Palomino- ("Athlon XP") und Morgan-Kern (Duron ab 1 GHz, ev. sogar tiefer getaktete Durons neueren Datums) unterstützt. Ansonsten riskierst Du einen netten Bluescreen beim booten.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen