1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welchen RAM dazu ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pharazon, 1. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pharazon

    Pharazon Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    31
    Hi, ich habe 2x Kingston Value RAM ( KVR400X64C25/256 in auf meinem Board, jetzt würde ich gerne noch einen 512 MB RIegel dazustecken, welcher wär kompatibel ?

    Ich habe ain Asus A7N8X Deluxe Board
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    logischerweise wäre in dem fall eigentlich ein 512MB Kingston Value ram PC3200 am besten..marken sollte nicht unbedingt mischen
     
  4. Pharazon

    Pharazon Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    31
    So, habe mir jetzt einen 512 MB riegel Kinston Value eingebaut. Der hat dieselben Bezeichnungen wie die beiden anderen mit jeweils 256 MB.

    Jetzt habe ich aber das Problem, das es nach einiger Zeit einfach zum Absturz mit Neustart kommt, oder alles mit einem Bluescreen abstürzt. Dasselbe passiert auch, wenn ich nur den 512 MB von Kingston und den 512 MB von Infinion einbaue und starte. Wenn ich nur mit den beiden 256 MB Riegel starte, habe ich keine Probleme.

    kann das am Mainboard liegen ?
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    läuft der ram mit 200MHz?
    wie hoch ist die spannung eingestellt?
    und wie sind die timings?
     
  6. Pharazon

    Pharazon Byte

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    31
    Also, Bios Einstellungen sind wie folgt.

    Memory Timings: Optimal
    Active Precharge Delay : 8
    RAS to CAS Delay: 3
    RAS Precharge Delay: 3
    CAS Lantency: 3T
    DDR Voltage: 2,6V

    Beim Booten wird noch folgende Meldung Raugegeben:

    Memory Frequenz at 200 Mhz, Dual Channel activated.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    setze die spannung erstmal hoch auf 2,7V..dann probier auch 2,8V, wenn es nicht hilft.

    wenn das auch nicht hilft, dann setze die timings mal auf:
    RAS to CAS Delay: 4
    RAS Precharge Delay: 4

    hast du den einzelnen neuen 512er kingston mal mit memtest86+ überprüft (alleine ohne andere riegel)?
     
  8. Schnydra

    Schnydra Byte

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    123
    Dann sind die RAM-Riegel nicht kompatibel.
    Vorallem verschiedene Kapazitäten zum mischen, macht
    am meisten Probleme.

    Wenn die Riegel aus unterschiedlichen Produktionen stammen, ist die Kompatibilität auch nicht besonders gut.

    Am besten sind Riegel, die zusammen in einem Paket zu kaufen sind. Denn die sind auf jeden Fall kompatibel.

    Kannst hoffen, dass der Händler die 512MB zurück nimmt und
    du dann 1GB im 2er-Pack kaufen kannst. :bet: :bet:
     
  9. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    "Vorallem verschiedene Kapazitäten zum mischen, macht
    am meisten Probleme."

    das wäre mir neu ;) kannst du das belegen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen