1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welchen RAM kaufen???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Ben909, 27. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    hallo,
    in diesem thema bin ich recht ahnungslos.Im Moment hab ich einen:
    Intel Pentium 4 3,06 Ghz
    geforce 6600 256 MB
    Gigabayte Mainboard
    und 512 Mb RAM.

    Die RAM würde ich gerne aufweten auf mindestens 1024 Mb RAM.Also was muss ich alles beachten ist es wichtig von wem mein momentaner Arbeitsspeicher ist??? wenn ich jetzt nochmals 512 MB Ram einbaue hab ich dann 1024 MB RAM???
    Was ist DDR-2 und 3 ist das besser???Bitte um Hilfe:bitte:

    Danke schonmal im vorraus!!
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Sag uns mal zuerst, welches Gigabyte Board du hast, die bauen ja nicht nur eins! :)
     
  3. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    ein GIGABYTE GA-8SGXL
     
  4. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    kann mir keiner helfen???
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Wichtig wäre auch, was für RAM Du derzeit drin hast. Läßt sich wunderbar mit "Everest Home Edition" auslesen (Motherboard->SPD).

    Gruß, Andreas

    PS: Schau mal, ob Du Dein Board dort irgendwo findest, unter der von Dir angegebenen Bezeichnung ist nix vorhanden...
    http://www.gigabyte.de/Motherboard/Products/Products_NewProduct_List.htm
    Evtl. kann ja auch Everest nähere Auskunft zum Board geben.
     
  6. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    Informationsliste Wert
    Arbeitsspeicher Eigenschaften
    Modulname Micron Tech. 8VDDT3264AG-335CA
    Seriennummer 1B43F969h
    Herstellungsdatum Woche 44 / 2003
    Modulgröße 256 MB (1 rank, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    Speichermodulhersteller
    Firmenname Micron Technology, Inc.
    Produktinformation http://www.micron.com/products/category.jsp?path=/DRAM


    Bei Gigabyte.com hab ich auch schon gesucht aber nich gefunden.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Steht im Handbuch etwas zum RAM?
    Unterstützt das Board DualChannel?

    Dein derzeitiger RAM scheint 2x256MB PC333/2700 zu sein.
     
  8. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    im handbuch steht nix.

    keine Ahnung ob dual channel unterstützt wird , wo kann ich danach gucken?

    Ist es wichtig das ich DDR SDRAM habe??
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Im Handuch sollte das stehen oder wenn Du mit Everest ein wenig genauer Dein Board unter die Lupe nimmst.

    PC333/2700 ist DDR-SDRAM. PC400/3200 geht natürlich auch.

    PS: Ist das zufällig ein Fertig-PC??
     
  10. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
    Im handbuch steht wirklich nix man und bei Everest auch net.Also wahrscheinlich hab ich kein dual channel , ist das wichtig?

    Denn PC hab ich komplett wie er ist bei media markt gekauft.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Dann kauf einen beliebigen PC400/PC3200 512MB, z.B. von Infineon (original) oder MDT.

    Wenn das Board DualChannel können würde, dann liefe es mit 2 oder 4 Modulen optimal, ansonsten würdest Du halt ein paar Prozent Leistung verschenken.
     
  12. Ben909

    Ben909 Byte

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    45
  13. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
  14. Auskunft kann Sisoftware Sandra Lite 2005 oder neuer geben. Über PcWelt zu downladen, oder über Download.de.

    Bei mir (MSI Board) können DDR 200/266/400 Module eingebaut werden, und zwar in den DIMM-Slot, der 184-Pin hat.

    Sie müssen herausbekommen, welcher Slot in ihrem Rechner eingebaut ist. Haben Sie ein Handbuch zum Board? Wenn möglich, können Sie ihren Händler fragen, wenn Sie den Rechner bei einem Händler bezogen haben oder privat, dann ist es schwierig.

    Im Internet können Sie noch nach Informationen über das Board suchen, eventuell bei dem Hersteller.

    Mit freundlichen Grüssen.
    Hubert Kettler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen