1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welchen Speicher zu meinem System??

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von x0x0x0, 18. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. x0x0x0

    x0x0x0 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    hallo,

    ich besitze das asus a8v rev. 2.0 mainboard und möchte mir nun dazu einen dual-channel-fähigen speicher(2*512mb ddr) kaufen.
    welche marken, beziehungsweise modelle würdet ihr mir zu meinem
    board empfehlen?

    thx
    cu
     
  2. Nightrider

    Nightrider Kbyte

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    286
    Ich habe in meinen Haushalt ein Asus A8V, A7N8X Deluxe und A7N8X-E Deluxe mit je 2x 512MB Pc3200 Infineon im Dualmodus laufen.
    Laufen alle Problemlos, auch mit etwas schärferen Timings.
     
  3. ferschi28

    ferschi28 Byte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    9
    den infineon kann ich dir auch empfehlen, läuft alles bestens.
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    wie wärs mit MDT
    is gut, ist günstig und is ein deutscher hersteller
     
  5. x0x0x0

    x0x0x0 Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    thx schon mal für eure tips!

    eine frage hab ich noch,

    was ist der unterschied zwischen double-sided und single-sided speicher, bzw. der unterschied is klar, aber was ist daran gut zu wissen für den dual-channel mode?
     
  6. MarkusO

    MarkusO Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    233
    Also,

    ein single-sided-ram(SS-RAM) belegt einen Speicherkanal den das Board zur Steuerung der Speicherzugriffe zur Verfügung stellt. Ein double-sided-ram(DS-RAM) belegt derer 2. (Für jede Speicherbank einen Kanal)
    Also genau genommen wird ein DS-RAM wie zwei Speicherriegel (SS) angesteuert.

    Bei aktuellen Boards wie z.B. dem Asus A8V kann man bis zu 4 single-sided-DDR400 einsetzen oder 4 double-sided-DDR333.

    Bei voller Belegung mit ds-ram haben die Boards Zugriffsprobleme bei voller Geschwindigkeit.

    Wenn man aber nicht plant alle vier Sockel zu belegen ist es egal ob SS oder DS-Ram´s.
    Vor allem, da SS-Rams sehr schwer (zu einigermaßen Preisen) zu bekommen sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen