1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welcher CD-RW-Rohling?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von the_hofers, 26. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. the_hofers

    the_hofers Kbyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    261
    Hi, könnte mir vielleicht jemand einen CD-RW-Rohling empfehlen (für oftmaliges Überschreiben: VCD & MP3). Schon mal danke!
     
  2. Nemesis-LoD

    Nemesis-LoD Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    186
    Ich finde die VERBATIM am besten!
    Allerdings nur die teuren DATA LIFE PLUS von MITSUBISHI CHEMICALS!:rock:

    Nemesis
     
  3. Fendero

    Fendero ROM

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    5
    Cds im UDF format kann doch kein DVD-Player lesen oder?
     
  4. fritz11050

    fritz11050 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    136
    Hallo,

    da kann ich eigentlich nur Sony-RW?s empfehlen. Und ich habe auf meinem Toaster (LG) schon eine ganze Menge ausprobiert.

    Gruss

    Fritz
     
  5. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    StandAlone nicht!
    Auf dem PC ja, da gibt es nämlich ein Tool von Nero mit dem kann jedes Laufwerk im PC UDF-formatierte CDs lesen ;)

    Ich suchs mal raus und stelle es Online - bei Ahead hab ichs nicht mehr gefunden!
     
  6. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    TDK 700er CDRWs!

    Die nutze ich auch in Verbindung mit Neros INCD (UDF-Format - CDRWs nutzen wie eine Festplatte ;) )!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen