1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

welcher DDR auf K7S5A???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von AlKo, 23. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    ist es egal ob man ddr 333 oder 266 auf das K7S5A drausteckt? was bedeutet eigentlich DDR 2100?
    vielen dank schon mal! JAna
     
  2. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Das Infineon DDR-RAM früher nicht mit K7S5A Mainboards zusammen lief stimmt.
    Aber seit dem hat ECS bereits viele BIOS-Updates herausgebracht und außerdem sogar das Board verbessert ( Revision 3.x ).

    Früher unterstützte das K7S5A ja z. B. noch nicht einmal den Athlon XP 2600+ Prozessor. Aussagen zum Board sollte man daher also immer auch zusammen mit der jeweiligen BIOS-Version machen.
    [Diese Nachricht wurde von Osse_Frank am 25.09.2002 | 10:33 geändert.]
     
  3. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hallo Karl,

    naja, so als Kamikaze-Aktion würd ich das mal nicht bezeichnen, schließlich kenn ich da einen Großhändler, der seine Komplett-PC}s, in welchen das K7S5a verbaut war, auch mit Infineon-Ram ausgestattet hat. Und die PC}s sind ohne Probleme gelaufen, obwohl dieser Speicher nicht unbedingt von ECS empfohlen wird. Dass die PC 2700er Module laufen, war mir eigentlich klar, solange es original Infineon sind und nicht nur mit Infineon-Chips bestückte Module. Ausserdem hat Infineon mittlerweile die Einhaltung der PC 2700-Spezifikation sehr gut hinbekommen und die Module arbeiten absolut korrekt. Wir verbauen eigentlich nur noch diese Riegel, wenn wir mal ein Board bestücken müssen.
    ;-) Selbst wenn es mit dem Speicher nicht so gut geklappt hätte, ich sitz doch an der Quelle, dann hätte ich beim nächsten Einkauf halt andere Module mitbestellt. :-)

    Wünsche dir noch viel Vergnügen mit deinem Board und absturzfreies Arbeiten

    Alex
     
  4. AlKo

    AlKo Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    287
    Hi Andreas,

    der PC2700 funktioniert auf dem K7S5a auch, allerdings nur als PC2100 (Soweit mir bekannt ist). Die Module sollten daher ohne Probleme laufen. Bei mir im System stecken 2 Module von Infineon PC2700 auf einem K7S5a und verrichten ihren Dienst ohne Probleme.

    Gruß

    AlKo
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Scheisse\' sagen und dann den Power-On-Knopf drücken. So Gewohnheiten... Moden... aber in Wirklichkeit wissen Sie nicht, wo das Problem ist, und sie wissen auch nicht, wie man es beheben kann (RAM Umtausch).

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo AlKo,

    Schon diverseste PC2100-Riegel machen auf dem Board Probleme... da noch mit PC2700-Riegel aufkreuzen zu wollen halte ich für eine Kamikaze-Aktion...;)

    Ich würde mich nur an die von ECS vorgegebenen Module halten, oder allenfalls an die von K7S5A aufgeführten Module.

    Gruss,

    Karl
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi AlKo!
    Das Board ist ja bei PC2100-Ram schon recht wählerisch, da hätte ich sowas gar nicht erwartet...
    Gruß, Andreas
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    DDR266=PC2100, DDR333=PC2700
    Soweit ich weiß, geht nur der 266er RAM.
    Hier hast Du noch nen Link, der viele Fragen klären sollte:
    http://web4.t2c.org/k7s5a/k7s5a_ram.htm
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen