Welcher Firewalltyp ist Zonealarm? für WS-FTP

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Klaus in Jesus, 18. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klaus in Jesus

    Klaus in Jesus Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8

    Ich würde mich über konkrete Hilfe sehr freuen.

    SITUATION
    Habe WS-Ftp - aktuellle Freeware-Version installiert um meine website zu beschicken.

    Gleichzeitig Firewall ZoneAlarm Version:6.1.737.000 (Freeware)

    Mein Rechner ist zuhause, der einzige, Breitband-Internet.

    FRAGE
    Wie wird das Registerblatt Firewall bei WS-FTP richtig ausgefüllt - welcher Typ von Firewall ist Zonealarm? Siehe Bildschirmfoto anbei.

    Klaus :)
     
  2. N8Dreams

    N8Dreams Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    278
    Mach mal deinen Taskmanager auf und schau nach, wieviel Resourcen "vsmon.exe" schluckt. Dann überlege neu, ob du wirklich ZoneAlarm behalten willst.....
     
  3. Klaus in Jesus

    Klaus in Jesus Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Habe nachgesehen, ist OK. Danke für den Hinweis.

    Würde mich nach wie vor über jemand freuen, der weiterhilft.:bitte:

    LG
    Klaus
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Solange du dich für die "Passive Übertragung" entscheidest, sollte sich WS_FTP nicht an einer Firewall stören. Du musst vermutlich in der Firewall nur WS_FTP den Netzzugriff erlauben.

    Gruss, Matthias
     
  5. Klaus in Jesus

    Klaus in Jesus Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8
    Danke, Matthias.

    Passiv geht, wenn ich die Checkbox Use Firewall in WS_Ftp deaktiviere.

    Zonealarm macht kein Muh und ist am PC nach wie vor aktiv. Muss ich auch nicht verstehen, oder? Und für die Datenübertragung geht es auch ohne Firewall, oder (obwohl in der WS_FTP-Hilfe streng empfohlen wird, Use Firewall anzukreuzen, wenn man eine hat)?

    Liebe Grüße
    Klaus
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  7. Klaus in Jesus

    Klaus in Jesus Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    8
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Als Laie, sollte man in meinen Augen überhaupt keine Desktopfirewall verwenden. Genau das, was du dir vermutlich von ihr erhoffst, kann diese ohne entspechenden Kenntnisse nicht leisten. In dem Moment, wo du diese Kenntnisse allerdings hast, wirst du selbst feststellen, wie sinnfrei ein solches Programm ist. Nutze die Firewall von XP (sofern vorhanden) und die deines Routers (wenn vorhanden) und gut ist. Nun musst du dir nur noch Gedanken über dein eigenes Verhalten im Umgang mit unbekannter Software und der Nutzung des Internets/E-Mail machen.
     
  9. N8Dreams

    N8Dreams Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    278
    Kalweit,
    ich kann deiner Ansicht nicht zustimmen.

    Der Sinn eines Software firewalls ist u.a. dass der PC nicht nach draussen "telefoniert". Genau das leistet XPs firewall nicht. Über die Notwendigkeit eines Software Firewalls MIT Router besteht Einigkeit. Absolute sicherheit gibt es natürlich nicht. Die meiste malware findet ihren Weg auf pcs durch absichtliche und authorisisierte Downloads suspekter Software. Berühmt berüchtigt zB StyleXP.

    Für einen Anfänger ist vielleicht McAfees Firewall immer noch der beste.
     
  10. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.485
    Das steht dir frei. Ich möchte nicht schon wieder eine sinnlose Diskussion lostreten, jedoch wer Software installiert, die nach hause (oder sonst wo hin telefoniert), den schützt auch keine Firewall. Das Thema ist hier schon oft genug durchgekaut worden... -> Lesestoff findet sich also genug ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen