1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welcher Ram-Riegel??????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von daywalker-2002, 18. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daywalker-2002

    daywalker-2002 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    18
    Ich habe mir ein Asus A7V8X-X Board gekauft.Ich war auf der Asus-Homepage aber die konnte mir auch nicht helfen den richtigen Ram-Riegel für mein Board zu finden.
    Was unterstützt das Board für einen Riegel?
    PC 2700 oder PC 2100
    Habe PC 2700 aber der Monitor zeigt nichts an.
    Alle anderen Komponenten funktionieren richtig.
    Wo kriege ich ein Handbuch für das Board her (bei Auscom.de kann ich es nicht downloaden bzw. komme nicht auf ftp-Server)?
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    erstmal....gehts mitnem anderen riegel...bevor du dir irgendwelche mühe machst... - den anderen riegel mal ausleihen bei einem bekannten oder freund...
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... und was passiert beim Start des PC?s

    - drehen die Lüfter vom CPU-Kühler, Garfikkarte, etc. ?

    - dreht der Lüfter vom CPU-Kühler schnell genug hoch?

    - ist der Kühler korrekt montiert, Abplattung vom Kühlerboden stimmt mit der des CPU-Sockels überein?

    - Grafikkarte wirklich richtig im Slot eingesteckt, manchmal reicht bereits 1/10 mm für den "richtigen" Kontakt ?

    - was passiert, wenn du den Riegel in einen anderen Slot steckst?

    - Netzteildaten, __ A auf 3,3, __ A auf 5 und __ A auf 12 V (stehen auf dem Aufkleber des Netzteils) ?!
     
  4. daywalker-2002

    daywalker-2002 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    18
    Habe AMD XP 2000!!!
    Bau mir ist ein PC 2700 drin,Monitor zeigt aber kein Bild.
    Kann es am RAM liegen.
    Alle anderen Geräte sind in Ordnung
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Auch hier gilt ...siehe Auszug aus meinem Posting

    <Ob du nun PC2100/ 2700/ 3200 einsetzt, ist vom eingesetzten Prozi abhängig ...>


    FSB und RAM-Takt sollten schon identisch sein, denn durch die asynchrone Taktung geht etwas Performance verloren.

    Entweder du verrätst uns was für ein Prozi du hast, dann gibt?s ?ne Empfehlung oder du entscheidest nunmehr selber - Angaben sind mehr als ausreichend vorhanden :) :D ;)
     
  6. daywalker-2002

    daywalker-2002 Byte

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    18
    Hallo wollte nur sagen das es kein nForce Board ist.Es ist ein
    KT 400.Habt es wohl mit den A7N8X verwechselt.
    Darum nochmal die Frage PC 2700 oder PC 2100!
     
  7. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Wenn ich es richtig weiß unterstützt dein Board sogar PC 3200.
    Du musst aber Markenspeicher kaufen,weil du einen nForce2 hast und der wählerisch ist,was ds Ram angeht.
    Hier en Handbuch:http://www.asus.com.tw/support/down...id=23&m_id=3&f_name=e1461_a7n8x-x.pdf~zaqwedc

    mfg Andi
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Handbuch ist dem Board im Karton nebst Zubehör beigepackt.

    RAM sollte auf jeden Fall alles was "Rang und Namen" hat, z.B. Original Infineon, MDT/ MCI, Samsung, TwinMOS, etc. darauf laufen natürlich, auch die Übertakter-RAM?s wie Corsair, GeIL, OCZ, etc. (wobei diese für eine gute Performance nicht erforderlich und zudem auch zu teuer sind) .

    Ob du nun PC2100/ 2700/ 3200 einsetzt, ist vom eingesetzten Prozi abhängig, den RAM- und CPU-Takt sollten nForce2 Boards synchron sein.

    Mehr zum nForce2 bzgl. Installation, Inbetriebnahme, Troubleshooting etc. http://www.planet3dnow.de/artikel/diverses/nf2config/index.shtml
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    - hast Du schon mal einen CMOS-Reset versucht?
    - gibt das Motherboard Piepstöne von sich; falls ja: welche? (z.B. 2 x lang + 1 x kurz)?

    Gruss,

    Karl
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen