1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welcher Ram wenn 2GB mit 400Mhz laufen sollen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von steve5, 27. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. steve5

    steve5 Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    ALSO: Ursprünglich wollte ich mein A8N-E mit 1GB und später nochmal 1GB bestücken!

    Jetzt hat mir aber des E-Bug support gesagt das 2 1024MB Module im Dual Channel nur dan mit 400Mhz laufen wenn beide SingleSided sind und das das an nForce4 läge! <---sitmmt das?

    Es gibts SS nur bis 512MB! Folglich würde das heissen das KEINER 2x 1024MB auf diesem Board mit 400Mhz laufen hat!

    Kann ich mir nicht vorstellen! Also wenn das einer hat und es geht bitte posten welcher Ram!!!

    mfg
    Steve5
     
  2. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  3. steve5

    steve5 Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    Hmmm das bringt mich nicht unbedingt weiter!

    Der "1024MB Corsair XMS PC400 (CMX1024-3200C2)" wäre perfekt aber er ist
    1. teuer
    und
    2.doppelseitig (wovon ich immer noch nicht weiss ob das dann geht mit 400)
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    was dir ebug gesagt hat ist unfug. wenn du 2 riegel hast laufen die immer mit 200MHz (DDR400) auf deinem board. egal ob das 256er, 512er oder 1024er sind und auch egal ob sie singlesided sind oder doublesided.

    Ich rate die zu 2x1024MB Original Samsung oder Original Infineon DDR400 wenn dein geldbeutel etwas schmaler ist und du nicht übertakten willst.

    mfg poweraderrainer
     
  5. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Wie Corsair auf seiner Seite schreibt ,sind die Module die sie angeben auf diesen Boards auch erfolgreich getestet worden .
     
  6. steve5

    steve5 Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    53
    OK

    Aber dann frag ich mich: Welchen Vorteil haben single Sided?

    @Poweraderrainer Wiso kein MDT? Werden doch hier im Forum immer so gelobt!?


    Und vor allem....wann tritt dan das Problem mit der 400->333 Heruntertaktung dann auf? Wenn alle 4 belegt sind oder?
     
  7. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Kannst sicher auch MDT nehmen! ;)
    Das "Problem" tritt auf, wenn 4 DS-Riegel und damit 8 Bänke genutzt werden. Da es sich aber nur um eine Vorsichtsmaßnahme von ASUS handelt und ohne weiteres manuell im Bios wieder auf 400MHz gestellt werden kann, macht das nix.

    Warum SS? Vor allem die ältern 754er Boards und die auf den Prozessoren verbauten Speichercontroller hatten teilweise Probleme mit dem Speicher bei 200MHz (400MHz) und einer CommandRate von 1T. Dies soll mit den (teureren) SS-Modulen umgangen werden.

    Gruß
    neo
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    weil du da auch BGA-rams bekommen könntest anstelle von TSOP-ram und die laufen manchmal nicht gescheit@nf4 wie ich schon von mehreren usern gehört habe. MDT würde ich nur noch kaufen wenn ich sicher wäre, dass da TSOP-ICs drauf sind
     
  9. Ruedigger

    Ruedigger ROM

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    1
    hier hallo ich bins,

    ...hab nen asus a8n-sli premium und 4 x 512MB double sided GEIL, das heißt wie schon oben geschrieben würde 8fach angesprochen werden, d.h. bei asus wird schon mal auf 333mhz geschaltet.

    So nun hab ich auch noch die ungünstige bedingung mit dem nforce 4 chip, das einer von den riegeln keine TSOP speicher besitzt sondern die BGA bauform, d.h. wiederum nforce4 + BGA = 400mhz error.

    Es geht net egal wie man die timings setzt normal haben alle module 2-6-3-3 bei 400mhz fsb.
    ABER GEHT NET BEI DEM DRECKS-CHIP, und hat jemand nen forschlag dafür???

    mfg
     
  10. romulus.rom

    romulus.rom Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    454
    Schon komisch wie unterschiedlich mal wieder die Erfahrungen sind.
    Fakt ist bei mir, dass 2x 1024 MB Speicherriegel (beidseitig bestückt) von MDT mit den neuen Chips in BGA Form auf einem ABIT KN8 Ultra im Dual Channel Modus arbeiten mit vollem Takt. Bisher im Bios auf SPD bei den Speichereinstellungen. Noch keine Übertaktungen vorgenommen.
    Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass die Speicher inkompatibel sind oder irgend eine Beschränkung haben. Eher das Gegenteil, z.B.weniger Wärmeentwicklung gegenüber den TSOP Bausteinen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen