1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welcher Speicher?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Nordlicht39, 23. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nordlicht39

    Nordlicht39 Byte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    42
    Ich will mir einen neuen PC zusammenstellen und nun bin ich am überlegen, welchen Arbeitsspeicher ich nehme...

    Folgendes steht schon ziemlich fest:
    Gehäuse: MidiTower Thermaltake Xaser III FB
    Festplatte: Samsung 160GB, S-ATA
    Prozessor: Athlon64 3200+
    CPU-Kühler: Zalmann CNPS7000A-Cu
    Mainboard: Asus K8V Deluxe oder MSI K8T Neo
    Grafikkarte: evtl. Ati Radeon 9800pro
    Netzteil: ??? (welches Netzteil könnt Ihr dafür empfehlen (ein spezielles wg. S-ATA?))?

    Und dann kommt die Speicherfrage. Ich dachte da an einen oder zwei 512er-Riegel (PC400). Aber welche Marke und welche Klasse (2, 2,5 oder 3)? Von Corsair gibt`s da z.Zt. folgendes Angebot: Corsair DIMM Kit 1024MB PC3200 DDR CL2-2-2-6-1T (PC400) (TWINX1024-3200LL) für 304,92 Euro. Ne Menge Euronen.... Lohnt sich die Mehrausgabe für solch einen Top-Speicher überhaupt?

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!
     
  2. qwertz25

    qwertz25 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    obwohl ich den Speicher doch als recht teuer empfinde, spielen bei deiner Zusammenstellung die letzten 50 - 60 Euro nun wirklich keine Rolle.

    Gruß
    Qwertz
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Du schnelles RAM möchtest, aber gleichzeitig Geld sparen möchtest, dann kaufe RAM von MCI/MDT, erhältlich (hier.

    Aber der Athlon 64 ist so bestialisch überteuert, da spielt es auch keine Rolle, ob Du anderweitig noch Geld zum Fenster hinauswirfst...

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen